Home / Forum / Mein Baby / Meine Kinder nun Offiziell zu Oma in Pflege....

Meine Kinder nun Offiziell zu Oma in Pflege....

21. Juni 2009 um 3:24 Letzte Antwort: 21. Juni 2009 um 6:19

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe mal das ich hier richtig bin und das jemand weiß, wie und was ich machen muß..
ich bin seit 2,5 jehren krank und seitdem leben meine kinder bei meiner mutter inoffiziell..
sie wohnen auch nur 6 hausdtüren weiter, also ich sehe sie jeden tag und sie schlafen auch oft bei mir..
nun möchte meine mutter gerne das es offiziell wird, heißt das sie die vorübergehende pflegschaft übernehmen möchte da ich es leider auch die nächste zeit es nicht gesundheitlich schaffen werde..
wie trete ich dem JA gegenüber? und wie weit forschen die nach? werden auch die kinder vorgeladen?
bekommt sie geld für die pflege?
ich möchte nur das beste für die kids und auch wenn es mir schwerfällt, es ist zur zeit der einzig richtige weg..
Kennt sich hier eine von euch aus??? ich weiß nicht was und wie ich am besten handel..
Ich bin für jede Antwort dankbar und will es richtig machen..
Vielen Lieben Dank im Voraus

Dani

Mehr lesen

21. Juni 2009 um 6:19

Auf zum Jugendamt
Den Beitrag von Katarina bitte ignorieren ! Diese hat schlechte Erfahrungen, die sie hier immer wieder neu runterschreibt.

Also: Ich würde zuerst einmal zum Jugendamt gehen und mch beraten lassen. Besser wäre es, wenn du in deiner Stadt eine Beartungstelle eines Vereins suchen würdest, die Pflegekinder vermitteln. Dort kannst du dir alles über die Pflegschaft in der Verwandtschaft erzählen lassen. Ich weiß nicht, welche Rolle für euch das Pflegegeld spielt. Es könnte aber sein, dass die Behörden an dieser Stelle misstrauisch sind, da in der Regel übr 600 gezahlt werden. Aber da es dir um das Wohl deiner Kinder geht, wird das eh keine große Rolle spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook