Home / Forum / Mein Baby / meine mama hat mich gerade total verunsichert - kann das wirklich sein

meine mama hat mich gerade total verunsichert - kann das wirklich sein

29. Juli 2010 um 14:38

unser kleiner hatte sonntag abend wohl etwas ohrenschmerzen. er hat den kopf schief gelegt und sich an die ohren gefasst. wir waren dann am dienstag mit ihm bei der kinderärztin (montag war sie nicht da) und es war aber alles soweit ok.

mein freund geht jeden abend mit dem kleinen 10-15 km joggen, nach dem essen und baden schläft er dabei immer super ein.
er nimmt auch öfters an wettkämpfen teil. samstag ist er bei einem halbmarathon gestartet und hatte ben im kinderwagen zum ersten mal dabei.
ich dachte mir nichts dabei, denn die strecke führte nur über befestigte wege und ein paar schotterwege, ich bin selbst eine gute strecke davon gelaufen und fand die wege echt nicht schlimm. mein freund meinte auch das ben fast die gesamte strecke geschlafen hat. erst gegen ende ist er aufgewacht und hat voll zufrieden raus geschaut.
sie waren allerdings schon sehr schnell unterwegs, haben den 3. platz gemacht.

ich hatte das jetzt beim kinderarzt nicht erwähnt, ist ja nichts besonderes....

jetzt meinte meine mutter eben am telefon das das mit den ohren bestimmt vom laufen kommen würde. das geschüttele wäre nicht gut für ben, bestimmt hätten wir damit sein gleichgewichtsorgan geschädigt, daher auch die ohrenprobleme, weil das ja im ohr sitzt. davon könnte er später bestimmt schwere schäden davon tragen.

ich dachte immer das joggen wäre gut für ihn! frische luft und bewegung, was gibts denn besseres?!

kann das wirklich sein was meine mutter da sagt?
soll ich die beiden nicht mehr zusammen laufen lassen?
ich will ja schließlich nicht das dem kleinen was passiert!

Mehr lesen

29. Juli 2010 um 14:42

Wie geil!
Sowas hab ich noch nie gehört.
Da müsste meine Tochter ja dauernd Ohrenschmerzen haben, denn wenn ich mit ihr spiele wird ihr Gleichgewichtsorgan auch ganz schön beansprucht.

Also das halte ich für Quark.

Was sein kann ist, daß er, wenn er keine Mütze/Stirnband anhatte nen Zug abgekriegt haben könnte, aber das sind eigentlich so Schmerzen, daß er extreme Randale machen müsste.
Liegt er denn in nem normalen Kinderwagen? Oder habt ihr nen Sportwagen der extra gefedert ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 14:45
In Antwort auf miro_12310410

Wie geil!
Sowas hab ich noch nie gehört.
Da müsste meine Tochter ja dauernd Ohrenschmerzen haben, denn wenn ich mit ihr spiele wird ihr Gleichgewichtsorgan auch ganz schön beansprucht.

Also das halte ich für Quark.

Was sein kann ist, daß er, wenn er keine Mütze/Stirnband anhatte nen Zug abgekriegt haben könnte, aber das sind eigentlich so Schmerzen, daß er extreme Randale machen müsste.
Liegt er denn in nem normalen Kinderwagen? Oder habt ihr nen Sportwagen der extra gefedert ist?

Hab ich gerade gefunden:
Die 5. Antwort dürfte für Dich interessant sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 14:45
In Antwort auf miro_12310410

Wie geil!
Sowas hab ich noch nie gehört.
Da müsste meine Tochter ja dauernd Ohrenschmerzen haben, denn wenn ich mit ihr spiele wird ihr Gleichgewichtsorgan auch ganz schön beansprucht.

Also das halte ich für Quark.

Was sein kann ist, daß er, wenn er keine Mütze/Stirnband anhatte nen Zug abgekriegt haben könnte, aber das sind eigentlich so Schmerzen, daß er extreme Randale machen müsste.
Liegt er denn in nem normalen Kinderwagen? Oder habt ihr nen Sportwagen der extra gefedert ist?

Im normalen kiwa
aber der hat schon ne richtig gute federung, da haben wir drauf geachtet. und er liegt gut gepolstert in der kiwa - tasche. mütze hat er natürlich immer auf!

er schläft ja auch super ein dabei, also dachte ich mir auch das es ihm nichts ausmacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 14:52

Mhh wer
sagt denn überhaupt das dein kind ohrenschmerzen hatte? also ein kind was ohrenschmerzen hat das legt den kopf nicht schief und fest sich ans ohr generell fassen sich kinder (jedenfalls babys) nicht ans ohr wenn sie ohrenschmerzen haben! ausnahmen bestättigen die regel! zu mal man es auch im ihr gesehen hätte denn wenn dein kleiner ohrenschmerzen gehabt hätte dann hätte das er arzt höchstwahrscheinlich auch noch am dienstag gesehen das da etwas war!

ohrenschmerzen machen sich meistens bemerkbar wenn die kleinen in der nacht ständig aufwachen und schreien und einfach nicht mehr wirklich in den schlaf finden durch die schmerzen!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:04

Welchen habt ihr denn?
er kann halt noch nicht sitzen, ich wollte erst nen sportwagen kaufen wenn die buggy-zeit anfängt und er nicht mehr drin liegen muss, denn das dauert ja nicht mehr lange....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:05

Ui
und inwiefern soll es schlecht sein? erzähl mal, ich will ja nichts schlechtes für meinen kleinen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:09
In Antwort auf darla_12688860

Mhh wer
sagt denn überhaupt das dein kind ohrenschmerzen hatte? also ein kind was ohrenschmerzen hat das legt den kopf nicht schief und fest sich ans ohr generell fassen sich kinder (jedenfalls babys) nicht ans ohr wenn sie ohrenschmerzen haben! ausnahmen bestättigen die regel! zu mal man es auch im ihr gesehen hätte denn wenn dein kleiner ohrenschmerzen gehabt hätte dann hätte das er arzt höchstwahrscheinlich auch noch am dienstag gesehen das da etwas war!

ohrenschmerzen machen sich meistens bemerkbar wenn die kleinen in der nacht ständig aufwachen und schreien und einfach nicht mehr wirklich in den schlaf finden durch die schmerzen!
lg

Ich habe es halt vermutet
weil er auch so schlecht drauf war und auch sehr schlecht eingeschlafen ist. ich hatte dann im kinder-kkh angerufen, weil ich nicht wollte das er leidet und habe die symptome geschildert. daraufhin meinte der arzt, das es durchaus eine mittelohr-entzündung oder so sein kann, das ich aber bis zum nächsten oder übernächsten tag warten solle. das kkh ist nämlich über eine stunde fahrtweg entfernt, und nachts um 11 wollte ich das ben auch nicht zumuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:13

Wie gesagt
er kann noch nicht sitzen, daher fällt das mit dem jogger erstmal flach. wir laufen echt nur befestigte wege, maximal was mit schotter. da wird er ja auch nicht mehr geschüttelt als bei nem normalen spaziergang....

worauf wirkt sich das denn dann aus? auf den rücken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:25

Er ist
5 monate alt. ich dachte bis jetzt immer, das es ok ist weil es ihm so gut gefällt. und es ist einfach praktisch, denn er schläft super ein dabei und bekommt viel frische luft, mein freund hat seinen sport, ich hab mal ne auszeit wenn ich nicht mit laufe.... ich wollte ja nichts schlechtes für den kleinen....

und bis jetzt hat er auch noch keinerlei schaden davon getragen, kann das noch kommen oder wie?

ne mütze hat er immer auf wenn wir draussen sind, egal bei welchem wetter. da achte ich drauf! ich weiss ja schließlich wie weh so ne blöde mittelohrentzündung tut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:28


das ist aber ein stolzer preis....

aber der scheint echt super zu sein, danke für den tipp! vielleicht bekomme ich ihn ja irgendwo gebraucht oder als ausstellungsstück oder so, dann wäre das echt ne überlegung wert....

dankeschön für deinen tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:31

ganz ehrlich
darüber hab ich noch nie nachgedacht

oh mein gott das möchte ich mir gar nicht ausmalen was da alles passieren kann....
danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast.... ich glaube da ist echt ein neuer kiwa fällig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 15:41

Hehe
der könnte von mir kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club