Home / Forum / Mein Baby / Meine maus ist heiser

Meine maus ist heiser

29. September 2014 um 6:18

Guten Morgen!

Seit gestern Mittag ist meine Maus total heiser. Sonst habe ich keine Symptome festgestellt...

Geht man mit sowas zum Arzt? Das hatten wir noch nicht

Ich hab heiserkeit nur, wenn ich arg halsweh oder husten habe...

Was meint ihr?

Mehr lesen

29. September 2014 um 6:24

Bei uns
führt Heiserkeit unweigerlich zu Pseudo krupp husten. bin dann mit allem schon in Alarmbereitschaft.
wenn sie das noch nicht hatte kann es gut möglich sein , dass sie es bekommt.
wenn nicht folgt meistens 2tage lang ein trockener husten, der kratzt und kitzelt und im Anschluss daran ein produktiver husten mit Schleim.

gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 6:37
In Antwort auf heuel1

Bei uns
führt Heiserkeit unweigerlich zu Pseudo krupp husten. bin dann mit allem schon in Alarmbereitschaft.
wenn sie das noch nicht hatte kann es gut möglich sein , dass sie es bekommt.
wenn nicht folgt meistens 2tage lang ein trockener husten, der kratzt und kitzelt und im Anschluss daran ein produktiver husten mit Schleim.

gute Besserung

Zum arzt?
Sollte ich mal schauen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 7:49
In Antwort auf pixidust82

Zum arzt?
Sollte ich mal schauen lassen?

Wenn sie sonst fit ist
und kein Fieber/ Schmerzen usw. hat, würde ich erstmal nicht zum Arzt gehen.

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 10:04

Ich
bin bei Heiserkeit auch immer in 'Alarmbereitschaft'.Es muss aber auch garnichts weiter sein,sondern nur ein kleiner Infekt.
Der Arzt wird wahrscheinlich im Moment auch nicht viel tun können.An deiner Stelle würde ich die Maus erstmal weiter beobachten.Wie alt ist sie denn eigentlich?Sonst würde mir,je nach Alter, ein Löffel Honig einfallen und Halswickel.
Wenn du aber ein ungutes Gefühl hast,dann lass nachschauen.
Ales Gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 11:15


Hier auch gerade, mein kleiner ist 26Monate.

Heiser seit Samstag Mittag, gestern auch den ganzen Tag. Heute nacht plötzlich hohes Fieber bis über 39 und schlimmer husten

In 1std soll ich beim KiA sein, hoff bei deiner Maus bleibt es bei heiserkeit

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 14:05

...
Hey du,
wir haben das gerade hinter uns und waren beim Arzt deswegen.
Der hat das als nicht so tragisch eingestuft, solang keine weiteren Symptome da sind. Ist wohl ein Virusinfekt.
Wir haben ein paar nützliche Tipps bekommen: Viel trinken und Bonbons lutschen, damit die Stimmbänder immer gut befeuchtet sind. Warme Getränke und ab und an mal ein Eis. Ausserdem öfters mal tief summen - das lässt die Stimmbänder vibrieren und hilft deswegen, die Entzündung schneller los zu werden.
Es kann laut unserem Doc bis zu zwei Wochen dauern, bis es wieder besser wird!
Gute Besserung,

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 14:47

Wenn meine Tochter heiser war...haben wir gleich schon
Rectodelt parat gelegt...es folgte immer ein Pseuydokrupp Anfall....aber muss bei Euch ja nicht so sein....könnte auch "nur" ein leichter Infekt oder so sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 19:06

Danke für die rückmeldungen
Sie hatte keine weiteren Symptome, deswegen warte ich mal ab.

Sie ist 10 Monate alt, Bonbons sind da noch nicht sooo angesagt.

Aber trotzdem danke, ich hoffe einfach, da kommt nix nach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 17:46

Pelargonium Essenz bei Heiserkeit, Bronchitis, Erkältung
Ich schwöre auf Alchemistische Essenzen. Die sind rein pflanzlich - Heilkräuter. Gebe meinem Sohn einfach Pelargonium Tropfen, wenn bei ihm eine Erkältung im Anmarsch ist oder wenn er sagt er spüre Heiserkeit, Schluckbeschwerden etc.
Hilft bei ihm ausgezeichnet. Kombiniere auch manchmal mit Echinacea Essenz, natürliches Vitamin C (Kautabletten)- je nach Bedarf.
Das sind alles natürliche Produkte ohne Nebenwirkungen.
Verwende selbst so an die 10 verschiedenen Essenzen (gibt über 30) bei verschiedenste Beschwerden.

siehe auch:

http://www.viterna.at/produkte-shop/heilkräuter-essenzen/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 18:05

Hatte mein sohn schon öfter (11monate)
Und bei ihm war nie was schlimmeres . 1x als er noch ganz klein war, waren wir damit beim Arzt. Er hatte einen etwas geröteten Hals und das wars. "Verschrieben" bekamen wir viel frische Luft und inhalieren mit physiologischer Kochsalzlösung.
Ich hab ihn noch zusätzlich (als er etwas größer war) etwas Thymiansalbe auf die Brust oder Rücken geschmiert.
Zum Arzt würd ich "nach Gefühl" gehen. Ists nur Heiserkeit würd ichs ein paar Tage beobachten und wenns nicht besser wird mal anrufen. Kommen weitere Symptome dazu, wie Husten, "gelbe" Rotznase, kein Appetit oder Fieber, würd ich sofort bzw. am nächsten Tag zum Arzt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 18:07
In Antwort auf almas_12342409

Hatte mein sohn schon öfter (11monate)
Und bei ihm war nie was schlimmeres . 1x als er noch ganz klein war, waren wir damit beim Arzt. Er hatte einen etwas geröteten Hals und das wars. "Verschrieben" bekamen wir viel frische Luft und inhalieren mit physiologischer Kochsalzlösung.
Ich hab ihn noch zusätzlich (als er etwas größer war) etwas Thymiansalbe auf die Brust oder Rücken geschmiert.
Zum Arzt würd ich "nach Gefühl" gehen. Ists nur Heiserkeit würd ichs ein paar Tage beobachten und wenns nicht besser wird mal anrufen. Kommen weitere Symptome dazu, wie Husten, "gelbe" Rotznase, kein Appetit oder Fieber, würd ich sofort bzw. am nächsten Tag zum Arzt gehen.

Huhu
Darf ich fragen warum gelbe rotze ?
Deutet das auf etwas hin?
Mein sohn ist nämlich grade erkältet und hat gelben schnodder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2014 um 5:46
In Antwort auf tomatenmatsch14

Huhu
Darf ich fragen warum gelbe rotze ?
Deutet das auf etwas hin?
Mein sohn ist nämlich grade erkältet und hat gelben schnodder

Gelb/grün
deutet auf bakteriellen "befall" hin.
gelb kann man noch gut selbst behandeln mit allem was der Markt an Arznei und Hausmitteln hergibt.
bei grünem Sekret ist es bei kleinen Kindern scho zu spät und sie gehören zum Arzt.
meist sind die nebenhöhlen involviert und unter Umständen muss ein AB her.
klares Sekret ist meistens harmlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2014 um 14:10
In Antwort auf heuel1

Gelb/grün
deutet auf bakteriellen "befall" hin.
gelb kann man noch gut selbst behandeln mit allem was der Markt an Arznei und Hausmitteln hergibt.
bei grünem Sekret ist es bei kleinen Kindern scho zu spät und sie gehören zum Arzt.
meist sind die nebenhöhlen involviert und unter Umständen muss ein AB her.
klares Sekret ist meistens harmlos.


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2014 um 22:36
In Antwort auf tomatenmatsch14

Huhu
Darf ich fragen warum gelbe rotze ?
Deutet das auf etwas hin?
Mein sohn ist nämlich grade erkältet und hat gelben schnodder

Nur gelber schnodder ist nicht so schlimm,
Aber damit ist die Erkältung schon schlimmer, und da gehn bei mir langsam die "Warnblinker" an (vor allem bei den Kleinen). Wenn die Kinder dann zusätlich noch heiser sind oder sonst komisch, dann lass ich lieber mal den Arzt draufschauen, nicht dass der Schleim in der Lunge oder Nebenhöhlen "festsitzt"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Teste die neusten Trends!
experts-club