Home / Forum / Mein Baby / Meine mutter stillen/tragen

Meine mutter stillen/tragen

22. Oktober 2012 um 19:59 Letzte Antwort: 23. Oktober 2012 um 6:53

Also erstmal vorweg, ich hab meine mama lieb und komm echt gut mit ihr klar (meistens ). Aber 2 themen gehen mir zur zeit ao gegen den strich!
1. Ich hab 2 jungs, der kleine ist 10 monate und wird noch gestillt- hauptsächlich nachts, aber lange voll, da er keinen brei wollte! Aber ich darf mir mind. 1 mal die woche anhören, dass ich ja nun mal langsam abstillen soll, davon kann er ja garnicht satt werden ! Naja, aber das der kleine noch 5 mal nachts wach wird und stillen für mich mehr schlaf bedeutet, wird damit abgeschmettert, dass er ja mit der flasche bestimmt satter wäre !

2. thema, ich trage meinen kleinen gern, nicht ausschliesslich, aber wenn ich nicht mit den jungs alleine unterwegs bin und auch mal wer anders den grossen nehmen kann, dann trage ich echt gern . Wir sind grad zusammen im urlaub, seit gestern! Hab ihn also gestern und heute getragen, heute beim abendbrot sagt sie nur, morgen nehmen wir für li dann aber mal den buggy ! Warum ist ja besser für dich und ihn. Er kann sich ja besser bewegen und und und! Auch hier hab ich ihr schon paar mal erklärt, dass wir beide das tragen mögen und er im buggy garnicht so lange sitzen würde !

Ich will keine tipps oder so, sondern einfach mal meinen frust ablassen! Wieso überlässt sie das nicht einfach mir (ich entscheide natürlich selbst ).. Welche tollen weissheiten hört ihr immer wieder von euren eltern???

Mehr lesen

22. Oktober 2012 um 20:13

Ja
Das mit dem Tragen scheint der "älteren" Generation echt ein Dorn im Auge zu sein meine Mutter ermahnt mich auch immer wieder, meinen Sohn nicht zu oft zu tragen, da ihn das verwöhnt...(er ist 10 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 20:20

Ja
Neulich kam mir ein älteres ehepaar entgegen, da guckt sie mich ganz komisch an und als sie vorbei waren sagtsie zu ihm "schrecklich, wie die ihre kinder immer einschnürren"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 21:00

Habs ihr ja schon paar mal klip und klar gesagt
Aber das hält meine mutter davon nicht ab!

Und glaub mir, meine mutter muss auch keinerlei bedenkeb bezüglich ihrer enkel haben, sondern sie ist halt einfach der typ, der aich gern einmischt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 22:47

Ich bin sogar so geduldig
Und erkläre es ihr immer und immer wieder und bei ihr scheibt es immer und immer wieder ins eine ohr rein und aus dem anderen wieder raus zugehen ... Wenn sie jetzt nochmal was sagt, dann werd ich ihr nochmal in aller deutlichkeit sagen, dass es meine entscheidung ist! Und morgen geht der kleine erstmal wieder in die manduca, hatte eigentlich vorher überlegt morgen den buggy zunehmen, aber so nicht soll ja nicht so aussehen, als würde ich auf meine mama hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2012 um 6:53

Besorg dir ein buch
von der zerstörung der glücksfähigkeit in der frühen kindheit.

oder so ähnlich.

das hab ich meiner schwiema zu lesen gegeben, und jetzt sagt sie gar nichts mehr, wenn ich unseren kleinen (18 monate) mal in die manduca stecke, wenn er nicht mehr laufen mag.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook