Home / Forum / Mein Baby / Meine Mutter und der Kindersitz.... Eure Meinung

Meine Mutter und der Kindersitz.... Eure Meinung

17. Juni um 22:03

Hallo ich habe eine Frage. Mein Mann und ich sind grad dabei uns etwas aufzuregen. Meine Mutter möchte unsere Tochter am Donnerstag von der Kita abholen. Ich muss dazu sagen, dass sie das noch nie gemacht hat. Lea wird bald 3. Unser Verhältnis ist nicht so gut. Nun ist es so, dass sie uns spießig nennt, weil wir möchten, dass sie sie im kindersitz abholt und wir sie ihr ohne sitz nicht mitgeben. Jetz meint sie, dass wir spießig sind und es ja nur paar Meter sind ( Stadt ca. 5 km). Ich seh das anders. Es kann immer was passieren, davon abgesehen ist es verboten.
Mein Mann meint, dass sie sie dann nicht abholen darf. Ich sehe das genauso. Nun meint sie, wenn es ja unbedingt nötig ist, dann holt sie den sitz vorher bei uns und ich würde ja permanent über reagieren. Ich finde ihr Verhalten als Oma absolut unverantwortlich!! Bei meinem Vater würde das niemals so ablaufen und ehrlich gesagt hab ich Bauchschmerzen wenn ich an Donnerstag denke....

Wie denkt ihr darüber, sind wir deswegen spießig?

Mehr lesen

17. Juni um 22:33

Hallo! Ich muss mir auch oft Sprüche anhören von wegen früher gab es keine sitze, keine gurte, wurde während der Schwangerschaft Salami gegessen. Und so weiter und so fort. Nicht unbedingt böse gemeint, nur einfach als Tatsache.   nunja, aber gesunde Enkel wollen sie alle haben.  ich finde es null spiessig ,auf Sicherheit im Auto zu achten. Beim Kind, das einem das liebste auf Erden ist. Wäre unverzeihlich, wenn doch etwas schlimmes passieren sollte, aus Missachtung der kindersitz- Pflicht. Gebt nicht nach!  Soll sie den Sitz doch bei euch abholen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 22:47

Zumal das ja auch nicht so megaumständlich scheint, den Sitz abzuholen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 22:49
In Antwort auf paprikaschote12

Hallo ich habe eine Frage. Mein Mann und ich sind grad dabei uns etwas aufzuregen. Meine Mutter möchte unsere Tochter am Donnerstag von der Kita abholen. Ich muss dazu sagen, dass sie das noch nie gemacht hat. Lea wird bald 3. Unser Verhältnis ist nicht so gut. Nun ist es so, dass sie uns spießig nennt, weil wir möchten, dass sie sie im kindersitz abholt und wir sie ihr ohne sitz nicht mitgeben. Jetz meint sie, dass wir spießig sind und es ja nur paar Meter sind ( Stadt ca. 5 km). Ich seh das anders. Es kann immer was passieren, davon abgesehen ist es verboten.
Mein Mann meint, dass sie sie dann nicht abholen darf. Ich sehe das genauso. Nun meint sie, wenn es ja unbedingt nötig ist, dann holt sie den sitz vorher bei uns und ich würde ja permanent über reagieren. Ich finde ihr Verhalten als Oma absolut unverantwortlich!! Bei meinem Vater würde das niemals so ablaufen und ehrlich gesagt hab ich Bauchschmerzen wenn ich an Donnerstag denke....

Wie denkt ihr darüber, sind wir deswegen spießig? 

Lass dich da nicht ärgern. Ihr macht alles richtig.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 23:14
In Antwort auf paprikaschote12

Hallo ich habe eine Frage. Mein Mann und ich sind grad dabei uns etwas aufzuregen. Meine Mutter möchte unsere Tochter am Donnerstag von der Kita abholen. Ich muss dazu sagen, dass sie das noch nie gemacht hat. Lea wird bald 3. Unser Verhältnis ist nicht so gut. Nun ist es so, dass sie uns spießig nennt, weil wir möchten, dass sie sie im kindersitz abholt und wir sie ihr ohne sitz nicht mitgeben. Jetz meint sie, dass wir spießig sind und es ja nur paar Meter sind ( Stadt ca. 5 km). Ich seh das anders. Es kann immer was passieren, davon abgesehen ist es verboten.
Mein Mann meint, dass sie sie dann nicht abholen darf. Ich sehe das genauso. Nun meint sie, wenn es ja unbedingt nötig ist, dann holt sie den sitz vorher bei uns und ich würde ja permanent über reagieren. Ich finde ihr Verhalten als Oma absolut unverantwortlich!! Bei meinem Vater würde das niemals so ablaufen und ehrlich gesagt hab ich Bauchschmerzen wenn ich an Donnerstag denke....

Wie denkt ihr darüber, sind wir deswegen spießig? 

Sie soll den Sitz abholen und ihr baut ihn ein. Wenn nicht kann sie das Kind nicht abholen. Das hat mit Spießer sein nichts zu tun ich bin Jahrgang 1975 und bin meine ganze Kindheit ohne Sitz gefahren zum Teil nicht mal angeschnallt und hatte mehr als einmal Glück dass nichts passiert ist. Mein Bruder ist 9 Jahre jünger und das erste was er bekam war ein Kindersitz weil die ab 1984 mehr vertreten waren als die Jahre davor.....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:49

Es hat sich nun so ergeben, dass sie sie nicht holt. Das ganze ist mal wieder aus dem Ruder gelaufen a, da es nicht nach Madame ihren Kopf geht. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:54

Ist, denke ich, besser so. Die Sache mit dem Sitz, ist das eine... 
du schriebst dass du kein gutes Verhältnis zu deiner Mutter hast... dann würde ich sie das Kind auch nicht abholen lassen.
das setzt doch Vertrauen voraus, welches du dich aber eigentlich nicht hast, oder?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 10:55
In Antwort auf paprikaschote12

Hallo ich habe eine Frage. Mein Mann und ich sind grad dabei uns etwas aufzuregen. Meine Mutter möchte unsere Tochter am Donnerstag von der Kita abholen. Ich muss dazu sagen, dass sie das noch nie gemacht hat. Lea wird bald 3. Unser Verhältnis ist nicht so gut. Nun ist es so, dass sie uns spießig nennt, weil wir möchten, dass sie sie im kindersitz abholt und wir sie ihr ohne sitz nicht mitgeben. Jetz meint sie, dass wir spießig sind und es ja nur paar Meter sind ( Stadt ca. 5 km). Ich seh das anders. Es kann immer was passieren, davon abgesehen ist es verboten.
Mein Mann meint, dass sie sie dann nicht abholen darf. Ich sehe das genauso. Nun meint sie, wenn es ja unbedingt nötig ist, dann holt sie den sitz vorher bei uns und ich würde ja permanent über reagieren. Ich finde ihr Verhalten als Oma absolut unverantwortlich!! Bei meinem Vater würde das niemals so ablaufen und ehrlich gesagt hab ich Bauchschmerzen wenn ich an Donnerstag denke....

Wie denkt ihr darüber, sind wir deswegen spießig? 

Lasst den Sitz doch im der Kita, dann muss sie nicht extra zu euch.
Hätte genauso reagiert, kein Sitz, kein mitnehmen! Bitte die Erzieher lieb darum, drauf zu achten, dass sie den Sitz auch richtig einbaut und die Kleine auch drin sitzt!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 10:56
In Antwort auf paprikaschote12

Es hat sich nun so ergeben, dass sie sie nicht holt. Das ganze ist mal wieder aus dem Ruder gelaufen a, da es nicht nach Madame ihren Kopf geht. 

Okeeee.... vielleicht ist das auch besser so!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:05

Ich frage mich wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, ein nicht mal 3 jähriges Kind ohne Sitz zu transportieren. Das ist wirklich unverantwortlich. 
Auch beim nächsten Versuch würde ich sie nur mitgeben, wenn ihr vorher den Sitz eingebaut habt. Die Modelle für die kleinen sind ja meist nicht so einfach einzubauen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 12:41
In Antwort auf jennisil

Ich frage mich wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, ein nicht mal 3 jähriges Kind ohne Sitz zu transportieren. Das ist wirklich unverantwortlich. 
Auch beim nächsten Versuch würde ich sie nur mitgeben, wenn ihr vorher den Sitz eingebaut habt. Die Modelle für die kleinen sind ja meist nicht so einfach einzubauen. 

Zumal sie isofix drinnen hat. Also so ist es nicht. Einfach nur Faulheit und sie denkt ja eh, dass sie alles besser weiß. Na aber wie gesagt es hat sich ja erledigt, sie durfte sie nicht abholen. Verstanden hat sie es übrigens immer noch nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni um 8:08
In Antwort auf paprikaschote12

Es hat sich nun so ergeben, dass sie sie nicht holt. Das ganze ist mal wieder aus dem Ruder gelaufen a, da es nicht nach Madame ihren Kopf geht. 

noch besser finde ich

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen