Home / Forum / Mein Baby / Meine Oma ist nicht mehr erreichbar...

Meine Oma ist nicht mehr erreichbar...

10. Juli 2014 um 9:58

Hallo,

es klingt für manche vielleicht völlig banal, aber ich weiß grad nicht, vohin mit meinen Gefühlen.

Meine Papa ist grad auf dem Weg zu meiner Oma, nachdem sie seit zwei Tagen nicht mehr erreichbar ist.

Ihr Handy ist aus. Ans Festnetztelefon geht sie nicht hin. Auf den AB kann man auch nicht mehr sprechen.

Keine aus der Familie hat was von ihr gehört seit dem...

Sie hat 8-10 Liter (es schwankt immer wieder) Wasser im Körper. Nichts half in den letzten Monaten dagegen.

Ich dreh grad völlig am Rad und bete, dass sie einfach nur vergessen hat, uns bescheid zu geben, dass sie weg gefahren ist.

Mehr lesen

10. Juli 2014 um 10:20

Also banal
hört sich das für mich jetzt gar nicht an... Ich hoffe, dass es nichts schlimmes ist!
Wir hatten einen ähnlichen Fall mit der Schwester meines Opas. Sie ging 2 Tage nicht ans Telefon. Meine Mutter und meine Oma sind mit den schlimmsten Gedanken zu ihr gefahren und bei ihr sturmgeklingelt. Nichts tat sich. Der Hausmeister kam und schloss die Tür auf: sie saß in ihrem Sessel und wunderte sich warum plötzlich so viele Leute in ihrer Wohnung waren.
Sie hat es schlichtweg nicht gehört... Sie ist seeehr schwerhörig und obwohl ein normaler Mensch bei der Lautstärke von Telefon und Klingel einen Herzinfarkt bekommen hätte, hört sie es einfach nicht. Sie ist inzw. 90 (an dem Tag an dem es passiert ist, war sie 85).
Ich drücke dir also ganz doll die Daumen, dass es auch nur so ein Zufall ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 10:54

Sie ist
nicht in der Wohnung. Das Auto steht aber da. Der Briefkasten quoll schon über.

In der Wohnung sind überall alte Briefe und Familienfotos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 11:14

Nein
die Nachbarn, mit denen sie befreundet war, sind alle in den letzten Jahren gestorben. Sie ist quasi die Letzte.

Ich fahr jetzt auch hin und suche mit vor Ort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 11:16
In Antwort auf avra_12579177

Nein
die Nachbarn, mit denen sie befreundet war, sind alle in den letzten Jahren gestorben. Sie ist quasi die Letzte.

Ich fahr jetzt auch hin und suche mit vor Ort

Ich drücke
Euch die Daumen! Hoffentlich findet ihr sie gesund und wohlbehalten!

Halte uns doch bitte auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 13:02

Oh!!
Ich drück euch doll die Daumen.

Ich wäre so oder noch besorgter wenns meine Omi wär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 13:04

Ohje
Ich drück ganz fest die Daumen dass alles gut ausgeht!

Halt uns auf dem Laufenden. viel Kraft für Deine Familie und Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 15:02

Oh Gott
Ich hoffe ihr findet sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 19:04

Hallo
Gibt es etwas Neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:32

Ohje
Drücke die Daumen das alles gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:39

Drück euch die daumen
Aber bitte bei so etwas sofort reagieren...
Wasser im Körper bedeutet entweder Herz ider Niereninsuffizienz.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:41
In Antwort auf avra_12579177

Sie ist
nicht in der Wohnung. Das Auto steht aber da. Der Briefkasten quoll schon über.

In der Wohnung sind überall alte Briefe und Familienfotos...

Ruf mal alle
Krankenhäuser an.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:59
In Antwort auf avra_12579177

Sie ist
nicht in der Wohnung. Das Auto steht aber da. Der Briefkasten quoll schon über.

In der Wohnung sind überall alte Briefe und Familienfotos...

Keller,
Bühne erc abgesucht?
Krankenhäuser abgeklappert?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 21:01


Daumen sind gedrückt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 9:00

Guten morgen,
habt ihr sie gefunden? Gehts euch gut?


Ich hoffe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:18

Wir wissen immer noch nichts
Wir haben gestern überall geschaut. Im Keller, Garage, Friedhof, sind die Geschäfte durch gegangen.

Weit kann sie eigentlich nicht sein, da ihr Auto in der Garage steht. Ihr Fahrrad war auch da.

Haben auch schon gestern bei sämtlichen Krankenhäusern angerufen. Bei zweien war mein Papa auch persönlich, weil er keine Auskunft am Telefon bekommen hat.

Die Polizei meinte gestern, dass sie nicht viel machen könnte. Heut Mittag hat mein Papa einen Termin beim Leiter der Polizeiwache.

Mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf. Was, wenn sie sich was angetan hat. Es lagen ja überall alte Fotos von ihren Kindern und den Enkeln rum.

Ich konnte nicht wirklich schlafen und bete einfach, dass wir bald was wissen. Sie kann ja nicht einfach so verschwunden sein, schließlich ist sie geistig auch noch fit.

Ich hab wahnsinnige Angst, dass das viele Wasser in ihrem Körper irgendwas schlimmes verursacht hat. Dass es aufs Herz gegangen ist oder so..

Meine Oma, meine geliebte Oma.... das darf nicht sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:31

Das
hab ich auch schon überlegt. Eigentlich wirkte sie überhaupt nicht depressiv, aber man weiß nie 100% was in jemandem vorgeht. Die alten Bilder würden dazu passen.

Die Polizei meinte, dass uns ja nicht mal bekannt wäre, seit wann sie genau weg ist und da sie keine Demenz zB hat, sollten wir erstmal Ruhe bewahren und abwarten.
Daraufhin ist mein Papa laut geworden und hat heute einen Termin beim Leiter bekommen.
Sie haben gemeint, dass sie eine Streife ins Wohngebiet meiner Oma schicken und sich dort mal umschauen. Mehr könnten sie erstmal nicht tun.

Ich bin nicht bei FB, aber daran hab ich auch schon gedacht. Ich hab jetzt erstmal eine Suchmeldung auf Papier ausgedruckt und die gehen wir mittags aufhängen in der Gegend. Dann klingel ich nochmal bei den Nachbarn, wo gestern keiner daheim war.

Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:35

Wart ihr persönlich
Bei der polizei?
Im regelfall werden die ermittlungen in so einem fall
Direkt aufgenommen, da es sich um eine ältere person handelt, die sich einer hilflosen lage beginden könnte! !!!
Auch würde ich bei den örtlichen Radiosendern anrufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:37

Ja
sie hat ein Handy. Das ist zwar aus, aber kann man das trotzdem machen? Da muss ich gleich mal schauen.
Die Polizei meinte, es wäre nicht akut. Siehe mein Beitrag unten.

Sie ist 83, aber ganz fit. Sie hat schon viele Fotos von der Familie rum stehen. Aber die waren eben lose und vorallem ganz alt. Es lagen auch alte Briefe dabei.

Ob was im Kleiderschrank fehlt, kann ich nicht genau sagen. Sie hat tausend Klamotten. Wir haben gestern schon nach Koffern oder Reisetaschen gesucht. Haben aber keine einzige gefunden. Weder in der Wohnung, noch im Keller.

Sie lebt alleine und eigentlich sagt sie uns immer bescheid, wenn sie weg fährt. Ich bete so sehr, dass es nur sowas ist. Was anderes will ich mir gar nicht vorstellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:40
In Antwort auf elswedy

Wart ihr persönlich
Bei der polizei?
Im regelfall werden die ermittlungen in so einem fall
Direkt aufgenommen, da es sich um eine ältere person handelt, die sich einer hilflosen lage beginden könnte! !!!
Auch würde ich bei den örtlichen Radiosendern anrufen

Ja
wir waren persönlich dort. Wir waren natürlich ganz aufgeregt und die meinten, wir sollten erstmal Ruhe bewahren. Sie haben sich das gröbste notiert, aber sahen keinen dringenden Handlungsbedarf. Deshalb heute nochmal der Termin beim Leiter (der war gestern nicht da), damit was unternommen wird.

Radiosender ist eine Idee. Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:42

Die Bilder
habe ich schon ausgedruckt. Es kommen gleich ein paar Freunde vorbei, um beim aufhängen zu helfen.

Wir wohnen bei München

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:43

Du
Dann heute nochmal ganz klar daraufhinweisen, dass sie sicj durchaus in einer sehr hilflosen lage beginden könnte! !
Bei uns wird da sofort gehandelt.
zum teil sogar mit Hubschrauber usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:45


Das tut mir wirklich sehr leid für euch, ich hoffe, deine oma ist nur einfach mit einer freundin weg und hat vergessen, bescheid zu sagen...

woher kommt igr denn? Wenn du einen aufruf bei Facebook machen möchtest, dann mach ich das gerne für dich... wobei es da schon von vorteil wäre, wenn du hier aus der nähe kommen würdest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:45

Bei einem
Ausgeschaltenen handy ist keine ortung möglich.
Dazu würde ich sowieso kein privat Detektiv beauftragen, für die Polizei sind das 5min arbeit.

wie gesagt bri dem termin heute auf die Dringlichkeit hinweisen und an alle örtlichen radiosender wenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:46


Das tut mir leid, ich würde auch vor Angst vergehen.
Wir hatten einen ähnlcihen Fall auf arbeit. Eine Patienin verschwand, die Angehörigen schalteten eine Vermisstenmeldung. Letztendlich kam raus, dass sie gestürzt war und nun auf der Intensivstation lag, allerdings war das weiter weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:49

Mein opa ist
vor einigen jahren mal von zu hause verschwunden...es wurde im Radio durchgegeben und auch die Tageszeitung hat eine Vermisstenanzeige mit Foto aufgegeben...allerdings hatte er auch allzheimer und war eben wirklich völlig hilflos...hatte sein Gebiss nicht drin, Schlafanzughose und Hausschuhe an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:56

Da reicht genau
1nachweiss dann ist die polizei dazu verpflichtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 11:06

Hallo
versucht die Nachbarn zu erreichen, , vielleicht hat da jemand etwas mitbekommen.
Hat deine Oma Bekannte zu denen sie hätte gehen können?
Ruft die Taxiunternehmen an, fragt bei den Busunternehmen nach.
Schaut euch die Bilder ganz genau an, wurden welche an besonderen Orten aufgenommen zu denen sie vielleucht hin wollte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 13:31

Ich weine vor Glück !!!!!!!!!!
Sie ist wieder da!!!!!!!

Soeben kam der erlösende Anruf von meinem Papa.

Die Fotos und Briefe der Vergangenheit haben sie sehr aufgewühlt und ihr wieder deutlich gemacht, dass ihr Leben ganz anders verlaufen ist, als sie es sich immer gewünscht hatte.
Das möchte sie jetzt im Alter verarbeiten und hat sich spontan dazu entschlossen, mit einer Freundin weg zu fahren.

Ich weiß grad nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Was denken sich ältere alleinstehende Leute dabei, einfach weg zu fahren und niemandem bescheid zu sagen? Himmel Herrgott, wir sind tausend Tode gestorben.

Ich hab gestern so sehr gebetet, dass mein Papa bitte nicht seine Mutter tot in ihrer Wohnung finden soll. Er wollte auf gar keinen Fall, dass ich mitkomme.

Ich bin so erleichtert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 13:37

Ich danke euch
echt von Herzen für die Ideen und den Zuspruch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 17:38

Oh wie toll
Ich musste gestern sehr oft an euch denken. Schrecklich sowas. Man geht ja sofort von dem Schlimmsten aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 3:31
In Antwort auf avra_12579177

Ich weine vor Glück !!!!!!!!!!
Sie ist wieder da!!!!!!!

Soeben kam der erlösende Anruf von meinem Papa.

Die Fotos und Briefe der Vergangenheit haben sie sehr aufgewühlt und ihr wieder deutlich gemacht, dass ihr Leben ganz anders verlaufen ist, als sie es sich immer gewünscht hatte.
Das möchte sie jetzt im Alter verarbeiten und hat sich spontan dazu entschlossen, mit einer Freundin weg zu fahren.

Ich weiß grad nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Was denken sich ältere alleinstehende Leute dabei, einfach weg zu fahren und niemandem bescheid zu sagen? Himmel Herrgott, wir sind tausend Tode gestorben.

Ich hab gestern so sehr gebetet, dass mein Papa bitte nicht seine Mutter tot in ihrer Wohnung finden soll. Er wollte auf gar keinen Fall, dass ich mitkomme.

Ich bin so erleichtert

juhu
Zum Glück ist alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 17:28

Hmm
Handyortung soll ein der meistgenutzten Mitteln sein. ich glaube es wurde Polizei und Opfern in vielen Fällen schneller Hilfe bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Thema Ernährung
Von: avra_12579177
neu
9. Dezember 2015 um 14:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen