Home / Forum / Mein Baby / Meine Tochter (2,5) mobbt ihre Cousine

Meine Tochter (2,5) mobbt ihre Cousine

23. Juni 2012 um 19:35 Letzte Antwort: 23. Juni 2012 um 20:45

Ohjeee meine Kleine is n Mobberkind

Ich wohne hier in einer privaten EIgentumsanlage mit viel grün und Spielplatz, so und meine Schwägerin und Freundin wohnen auch hier und unsere Kinder sind alle 3 gleich alt!

Meine Freundin und ich sind oft mit den Kindern drausen und frage meine Schwägerin immer ob sie auch raus kommt aber sie will nie, es ist sooo selten das sie mit ihrer Tochter raus kommt

Seit 2 wo. ist mir aufgefallen das meine nun sehr gemein ihrer Cousine gegenüber ist aber dachte es lag daran das sie sie als Konkurrenz ansieht, denn sie is nur so ( gewesen) wenn ihre Cousine auch mal draussen mitgespielt hat!

Sie ignoriert sie, oder schüttelt ihren Arm ab wie sie sie anfasst solche sachen halt!

ABer seit kurzem is sie auch so gemain zu ihr wenn sie bei uns ist oder wir bei ihr

Kla zicken beide manchmal rum aber jetzt haut, besit und schubst meine ihre Cousine IMMER!

Ich weiß nicht wieso sie aufeinmal so ist! Ich wüsste nicht das irgndetwas vorgefallen wäre
Ich merke das meineTochter ziemlich von den künstl. rumgeheule genervt ist und auch so.

Ich bin jetzt schon ein paar mal mit ihr nach Hause gegangen wenn sie sie gehauen hat auch na mehrmaligem ermahnen. Sie fing dann immer an zu heulen aber vllt. merkt sies nciht anders.

Trotzdem macht sie weiter

Ich rede mit ihr , mekere sie an und letzten habe ihr ihr was auf die Finger gegeben und sie guckte mich nur wien Auto an und mir tats dann auch leid obwohl es ihr nichtmal weh tat!
Aber habe dann ein groes Donnerwetter von meinem Mann zu hören bekommen
Dachte er kickt mich gleich aus dem Fenster!

Aber irgendwie lernt sie es nicht NICHT zu hauen!

Die Ncihte meines Mannes tut mir auch shcon voll leid denn sie is so ein liebes Mädchen und fragt sogar schon:" Wieso redet F. nicht mit mir??"

Mensch da blutet selbst mir das Herz!

Ist das nur so ne Phase? Habt ihr erfahrungen damit?

LG
Stiwi

Mehr lesen

23. Juni 2012 um 19:44

Naja
ich hab sie bis dahin nie gehauen

Aber weiß wie du das meinst

ABER andersrum, wie soll sie lernen das es NICHT wehtut

Weiß blödes argument aber war ja auch nur einmalig.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 19:46

HÄÄÄÄÄ??
MERKST du jetzt noch was?

ICH geh IMMER wenn sie haut und beist etc. aber wenn wir wieder da sind macht sies ja wieder von daher hat sie ja nix dazu gelernt oder es is ihr egal und GANZ weg beliebn kann ich ja auch nciht is schließlich familie

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 19:50

BOAH ALDEEEEE
Hab ihr einmal was auf die pfoten gegeben und sonst red ich mir den mund fusselig und NEIN augenhöhe und zureden birngt bei meiner madame rein GARNIX

Die interessiert es ja nciht, sie guckt einen ja nicht mal an auch wenn ich mir vor ihr hinsetzte und sage sie soll mich angucken, guckt sie weg!

Und was wird denn jetzt die ganze zeit auf den klapps rumgeriten der nichtmal n wimpernzucken bei ihr ausgelöst hat sondernnur bei meinem mann

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 19:52

Puuuhhh
meiner ist ähnlich, Gott sei dank ist es jetzt besser geworden. Ich habe ihn immer an die Hände genommen und bin auf die Knie runter und habe gesagt dass das sehr weh tut was er macht und habe ihn dann gefragt warum er haut.Ja die ersten Male hat er mich ignoriert aber dadurch das ich ihn immer und immer wieder aus den Situationen raus genommen habe und und ihm bewusst gesagt habe das er jemanden sehr dolle aua gemacht hat wurde es nach und nach besser.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 19:55

Ja
wie gesagt war 1x mal und hatte auch n schlechtes gewissen, weiß das es nicht richtig war aber jetzt darauf rumzureiten als ob ich sie vermöbelt hätte

Weiß auch nciht wie ich das lösen soll, meine schwägerin guckt auch schon immer so leicht eingeschnappt, was ich verstehen kann aber wie soll ichs ihr den begreiflich machen

Ich bekömme immer nur zu hören das sie das von MIR hat ( von wem auch sonst )

Dabei habe ich als kind nie andere kinder gehauen, höchstens war ich der prügelknabe

Vllt. bekommen wir n och n paar gut tipps

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 19:57

Puhhhhh
mom is mein gedultsfaden seeehr kurz

Schwanger sein mit kleinkind is wohl echt nicht so einfach

Naja aber wenns ne phase is dann muss es jairgenwann ma aufhören

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:00

Ja
aber mir is schon unangehnem dahin zu gehen weil ich weiß gleich kommt mein klopperkind und verpasst der wieder eines

Und ich bin auch immer die böse dabei
Wie gesagt mir tut sie auch leid und manchmal wünsch ich mir das meine eine zurück gezimmert bekommt das sie mal was merkt

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:03

Najaaa
bis zur 3ten klasse danach hat mich keiner mehr geprügelt weil ich mich dann ma getraut habe zurück zu hauen und dann traute sich keiner mehr

Danach gings immer recht frieflich zu und die haben sich 2x überlegt mich zu hauen oder zu ärgern

JA ich hoffe bis dahin bin ich nciht geplatzt

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:04

...
Huhu,

ich denke es ist eine Phase. Mein Sohn hat ab und an auch immernoch solche Anwandlungen, dass er manche Kinder nicht beachtet oder schlecht behandelt (nur verbal, hauen ist nicht so das was er in solchen Situationen anwendet) und er wird im August 4.

Ich denke, dass Kinder auch schon Antipathie empfinden. Bei meinem Sohn bin ich mir da zumindest sehr sicher...den Kleinen einer Freundin von mir mag er z.B. überhaupt nicht. Das ist im übrigen auch ein Kind was schnell und viel weint, das packt meiner gar nicht!

Ich denk du solltest dir darüber nicht zu sehr den Kopf zerbrechen. Sicher kann ichs verstehen, vor allem da es ja auch die Cousine deiner Kleinen ist aber letztlich kannst du es doch nicht beeinflussen. Klar, immer wieder sagen, dass hauen nicht geht und ihr das Verhalten spiegeln - in ein paar Monaten ists sicher vorbei!

Und noch zum Schluss ein Wort an Mimi die (sorry!) ja bei solchen Themen ja immer ganz genau Bescheid weiss
Lass dein Mädchen erstmal in das Alter kommen und dann sprechen wir uns nochmal. Kein Kind ist wie das andere, man kann nicht immer 1:1 von seiner eigenen Situation auf andere schliessen! Aber gut, das wollte ich noch zum Schluss sagen - Butter bei die Fische (wie man so schön sagt)

In diesem Sinne einen schönen Abend

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:07

jaja, immer dieses reden...blablabla...
als ob die kinder bock drauf haben. achja, zu hören tun sie auch nicht.
viele eltern neigen dazu immer und ständig zu reden und zu reden und zu reden...

ok, das mit dem sofort nach hause gehen, ok, ist ja schön und gut, aber was ist dann???

wenn sie weiter zu hause spielt, am besten noch mit dir zusammen, was lernt sie daraus???

genau, nix...

du gehst mit ihr nach hause, wenn sie dann irgendwas will gibt es nichts. kein spielen mit mama und papa, keine witzigen aktionen, kein fernsehen, gar nix.
keiner lei auf merksamkeit geben...
kann sie sich schön langweilen.

und wenn sie doch ankommt und spielen will, nix da. einfach sowas sagen wie:" mit jemanden der immer haut und beißt will ich nicht spielen. denn ich hab angst, das ich selber gehauen und gebissen werde beim spielen. hab ich keine lust zu!"

und mit dem klaps auf die finger, das ist alles andere als ok, und auch nicht zu verharmlosen mit worten wie:" ach das war ja nur einmal!!!" oder " ich hab mich ja entschuldigt!"

ist halt ein absoltes no go...

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:11
In Antwort auf nava_11846882

jaja, immer dieses reden...blablabla...
als ob die kinder bock drauf haben. achja, zu hören tun sie auch nicht.
viele eltern neigen dazu immer und ständig zu reden und zu reden und zu reden...

ok, das mit dem sofort nach hause gehen, ok, ist ja schön und gut, aber was ist dann???

wenn sie weiter zu hause spielt, am besten noch mit dir zusammen, was lernt sie daraus???

genau, nix...

du gehst mit ihr nach hause, wenn sie dann irgendwas will gibt es nichts. kein spielen mit mama und papa, keine witzigen aktionen, kein fernsehen, gar nix.
keiner lei auf merksamkeit geben...
kann sie sich schön langweilen.

und wenn sie doch ankommt und spielen will, nix da. einfach sowas sagen wie:" mit jemanden der immer haut und beißt will ich nicht spielen. denn ich hab angst, das ich selber gehauen und gebissen werde beim spielen. hab ich keine lust zu!"

und mit dem klaps auf die finger, das ist alles andere als ok, und auch nicht zu verharmlosen mit worten wie:" ach das war ja nur einmal!!!" oder " ich hab mich ja entschuldigt!"

ist halt ein absoltes no go...


wer sagt denn das ich mich entschultigt habe

Und soll ich sie den rest des tages ignorieren nur weil sie davor ihre cosuine gehauen hat

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:21


Wenn wir doch gerade schon beim fröhlichen Sprücheklopfen sind: Getroffene Hunde bellen - ein Satz doch immer wieder etwas Wahres beinhaltet

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:33

Nein...
...das meinte ich nun wirklich nicht - echt nicht. Das war auf dein Beispiel bezogen, dass du dich aufregst wenn Leute zu dir sagen, dass du erst noch abwarten sollst. Verstehst du was ich damit meinte?

Komm, ich hab grad zwar meine Meinung gesagt, bin aber im Grunde recht friedlich und hab dir das nicht unterstellt. Das hast du falsch aufgefasst!

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:37
In Antwort auf pippa_12857360


wer sagt denn das ich mich entschultigt habe

Und soll ich sie den rest des tages ignorieren nur weil sie davor ihre cosuine gehauen hat

Was heißt ignorieren...
einfach nicht mit ihr spielen.

wenn ihr vor habt sie zu besuchen, sagst du sowas wie:" und heute bist du lieb, ohne hauen und sonstwas, sonst gehen wir nach hause!"

ja klar nur weil sie ihre cousine gehauen hat. wie soll sie es denn lernen???
sie hau und dann geht ihr nach hause, sie wird trotzdem bespaßt...
also an ihrer stelle wäre mir das egal, ich hab ja eh mein spaß ob mit oder ohne spiel freunde...

und spätestens beim 3. mal wird sie es schon merken, sie ist ja nicht doof.

sie lernt dabei:
hauen=eine konsequenz
also lass ich es lieber. bevor ich mich zu hause langweilen darf, lass ich das hauen lieber wieder nach

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:40
In Antwort auf nava_11846882

Was heißt ignorieren...
einfach nicht mit ihr spielen.

wenn ihr vor habt sie zu besuchen, sagst du sowas wie:" und heute bist du lieb, ohne hauen und sonstwas, sonst gehen wir nach hause!"

ja klar nur weil sie ihre cousine gehauen hat. wie soll sie es denn lernen???
sie hau und dann geht ihr nach hause, sie wird trotzdem bespaßt...
also an ihrer stelle wäre mir das egal, ich hab ja eh mein spaß ob mit oder ohne spiel freunde...

und spätestens beim 3. mal wird sie es schon merken, sie ist ja nicht doof.

sie lernt dabei:
hauen=eine konsequenz
also lass ich es lieber. bevor ich mich zu hause langweilen darf, lass ich das hauen lieber wieder nach


hmm vllt. wäre das echt ma ne möglichkeit.........

wobei ICH dann wieder das geheule und gezetere von ihr zu hören bekomme

Naja aber da muss man ja durch

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:44

...
*friedenspfeifchen-ansteck*

Alles easy - und ist sie echt schon 21 Monate alt? Krass...hätte schwören können, dass sie noch ne gute Ecke jünger ist. Dann darfst du allerdings wirklich senfen

Ach ists hier nicht immer wieder schee - erst zicken, dann wieder alles rosa. In diesem Sinne - einen schönen Abend!

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:45

Eigentlich
bin ich ganz cool hat mich nie gestört wenn sie soo krass aufgedreht hat aber seit meiner SS, da hab ich echt keine gdult und bekomme schnell UL ziehen wenn ich mich so aufrege

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers