Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Meine Tochter - bitte helft mir

Meine Tochter - bitte helft mir

13. Januar 2013 um 20:32 Letzte Antwort: 14. Januar 2013 um 13:14

Mädels ich bin total verzweifelt...
Meine Tochter (4 Jahre) ist jeden Abend total frech. Ich weiß echt nicht was mit ihr los ist. Sie streckt uns die Zunge raus, haut nach uns, isst ihr Essen nicht etc. Meistens muss sie dann in ihr Zimmer bis sie sich "abreagiert" hat. Dann tobt sie erstmal, schreit, heult und flippt völlig aus und dann ist meistens wieder gut. Aber seit ein paar Tagen ist es so, dass sie dann wieder "normal" ist (für 5 Minuten) und dann gehts wieder los...Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Ich denke dass sie am Abend total übermüdet ist und dass sie deshalb so frech wird...Aber sie geht um 19.00 ins Bett, ich kann sie doch nicht schon um 18.00 ins Bett legen?!? Mittags hinlegen geht gar nicht, selbst wenn sie nur 10 Minuten schläft, ist sie dann Abends bis 22.00, 23.00 wach. Ich weiss mir echt nicht mehr zu helfen...Habt ihr Tipps?
Ach und noch was...wenn wir Nachmittags bei jemandem zum Spielen sind, dann spielt sie erst schön mit dem anderen Kind und irgendwann wird sie auch zu dem anderen Kind frech. Schubst es, nimmt Sachen weg etc. Es ist schon so weit, dass fast kein Kind mehr mit ihr spielen will - mir tut das in der Seele weh, aber sie ist ja selber schuld!! Wenn ich versuche ihr das verständlich zu machen, dann sagt sie zwar dass sie es nicht mehr macht, aber beim nächsten mal ist alles wieder vergessen.. Das alles macht mich echt fertig und ich frage mich warum mein Kind so ist...
Ich wäre echt froh über ein paar Ratschläge, Tipps, Anregungen etc..
Grüsse Hasi

Mehr lesen

13. Januar 2013 um 20:42

Hallo Dinos
Also meine Tochter geht von 8.00 - 13.00 in den Kindergarten, dann hol ich sie ab, dann wird gegessen und am Nachmittag gehen wir entweder spazieren oder wir besuchen jemanden. Und einmal die Woche geht sie noch zur musikalischen Früherziehung. Fernsehen darf sie, aber nicht viel. Unter der Woche nur Sandmännchen und am WE mal ne DVD...

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 21:06

Hey,
Meine Tochter wird im April 3 Jahre. Bei ihr ist es auch so. Wenn sie müde ist dreht sie total auf, schubst ihr Brüderchen, haut, usw. Mittagsschlaf macht sie auch nicht mehr. Und auch bei freunden fängt sie dann irgendwann an die anderen zu schubsen, wenn sie müde ist.
Ich setze mich einfach mittags mit ihr hin und wir schauen ein Buch an, damit sie etwas ausruhen kann. Bei freunden gehen wir dann nach Hause, bevors ausartet, man merkt ja eigentlich recht fix, wenn sie müd sind.
Hoffe ich konnt dir etwas helfen. Liebe grüße.
Achja, kann das verhalten übrigens nachvollziehen, wenn ich müde bin werd ich auch ungemütlich .

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 7:43

Hallo Tanni
Danke für deine Antwort! Aber das mit dem Mittags Buch anschauen mach ich auch immer nachm Essen mit ihr. Aber leider bringt das nichts

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 13:14

Hallo Butterblume
Ich dachte auch erst an ne Phase...Aber das Ganze geht mittlerweile schon seit nem Jahr so. Ich glaub da kann man nicht mehr von Phase sprechen, oder?!? Ich bin echt verzweifelt und stelle auch meine komplette Erziehung in Frage...Ich habe heute einen Termin bei der Beratungsstelle ausgemacht...Viel Hoffnung hab ich zwar nicht, aber man klammert sich ja an jeden Strohhalm

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers