Home / Forum / Mein Baby / Meine Tochter ist ein "Late Talker"...

Meine Tochter ist ein "Late Talker"...

22. Oktober 2010 um 21:13

Hallo zusammen,

ich habe heute mit einen Logepäden gesprochen. Meine Tochter ist nun 2,5 Jahre und sie spricht nur ganz wenige Worte. Aber sie kommt diesen Worten klar/weiter, weil ich verstehe was sie will.
Ich mache mir schon den ganzen Tag gedanken wie ich sie beim Sprechenlernen unterstützen kann. (Singen, Fingerspiele etc. machen wir schon)

Wer hatte auch einen "late talker" und wann haben eure Kleinen dann angefangen zu sprechen???

LG

Mehr lesen

22. Oktober 2010 um 22:29

Hast Du mal die Ohren untersuchen lassen?
Manchmal sprechen Kinder spät oder wenig, weil sie schlecht hören! Das wird oft nicht erkannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 18:19

Schieb...
schon mal danke für die Antworten - kann mir noch jemand weiterhelfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 19:49

Hast
du denn auch eine Verordnung für Logopädie bekommen oder nur ein Gespräch gehabt? Denn wenn du noch kein Rezept hast würde ich eines besorgen. Ist oft schwer, aber gerade jetzt ist noch nicht Ende des Quartals und viele Ärzte haben noch Kontingente. Bevor du dir aber ein Rezept ausschreiben lässt melde dich bei einer Logopädin an, denn das Ausstellungsdatum darf nur 14 Tage vor Beginn der ersten Therapiestunde sein.
Ich hoffe, die Sache mit den Ohren wurde geklärt - das ist Grundvorraussetzung das auszuschließen!

Die Logopädin kann die Tips an die Hand geben und deine Tochter etwas "anschupsen" was die Sprachentwicklung anbelangt. Zudem hast du dann Sicherheit, dass es proffessionell betreut ist und oft reichen auch nur 10h aus und die Kinder machen einen Wortschatzspurt.
Viele Kinder sind Late Talker und holen dann ganz schnell auf.

Mein Kleiner ist erst 16Mon. also kann ich für uns noch nicht mitreden

Was du schon machen kannst ist auf jeden Fall keinen Druck ausüben und die Sprechfreude im Spiel anregen. Bücher sind ne tolle Sache oder Sammelheftchen basteln mit Wörtern, immer jeweils aus einem Bereich, z.B. Tiere, Fahrzeuge....
Denke ihr passiver Wortschatz ist recht normal, also dass sie euch versteht.

Ich hoffe ein bisserl konnt ich helfen und alles Liebe für die Zukunft. Julia - logoooootanteeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram