Home / Forum / Mein Baby / Meine Tochter wird ständig wach, wenn sie hingelegt wird!

Meine Tochter wird ständig wach, wenn sie hingelegt wird!

26. Oktober 2007 um 21:08

Meine kleine ist jetzt 4 Monate alt.
Ich lege sie erst weg wenn sie richtig tief schläft, aber dann wird sie immer aus irgendeinem Grund nach ein paar Minuten wach und fängt an zu weinen, sobald ich sie weggelegt habe und das macht sie bestimmt 4-5 mal oder noch öfter, bis es dann auch schon 1 Uhr ist und ich dann schon selber schlafen gehe. Mein Mann und ich haben nicht wirklich mehr einen Abend für uns.
Kann mir viellicht jemand helfen, ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll.


LG

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 22:45

Wach hinlegen?
Bei unserem Sohn ( jetzt 7 Monate alt) war es eine Zeit lang auch, dass er schnell weinend aufwachte, nachdem ich ihn schlafend in sein Bett gelegt habe. Bei uns hat es geholfen, ihn wach hinzulegen, so dass er auch dort eingeschlafen ist, wo er dann wieder aufgewacht ist (natürlich war das anfangs mit etwas Protest verbunden, da er das Einschlafen auf dem Arm gewohnt war). Wenn er dann wach geworden ist, war es für ihn keine Überraschung z.B. in seinem Bett zu liegen.
Vielleicht ist das eine Lösung...
Schöne Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 21:55

Vielen Dank für die Antworten
Mit dem wach hinlegen klappt überhaupt nicht, weil sie meistens schon beim trinken an der Brust einschläft. einen Schnulli nimmt sie auch nicht und spieluhren beruhigen sie auch nicht.
Und wenn sie mal nicht an der Brust einschlafen sollte kann ich sie trotzdem nicht wach hinlegen, weil sie dann auch anfängt zu weinen und sie weint dann immer so lange bis sie keine luft mehr bekommt.
hab schon alles mögliche probiert, aber nichts klappt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 22:28
In Antwort auf livia_12934303

Vielen Dank für die Antworten
Mit dem wach hinlegen klappt überhaupt nicht, weil sie meistens schon beim trinken an der Brust einschläft. einen Schnulli nimmt sie auch nicht und spieluhren beruhigen sie auch nicht.
Und wenn sie mal nicht an der Brust einschlafen sollte kann ich sie trotzdem nicht wach hinlegen, weil sie dann auch anfängt zu weinen und sie weint dann immer so lange bis sie keine luft mehr bekommt.
hab schon alles mögliche probiert, aber nichts klappt.

Lg

Das Bett vorwärmen ist ein Versuch wert!
hab ich damals auch gemacht, unserer schläft auch an der Brust ein....lg alge28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 23:28
In Antwort auf pirmin_11904647

Das Bett vorwärmen ist ein Versuch wert!
hab ich damals auch gemacht, unserer schläft auch an der Brust ein....lg alge28

Sie wird ja nicht sofort wach
sie schläft erst immer einige Min. manchmal auch ne halbe std. und dann wird sie erst wach, keine Ahnung warum, vielleicht erschreckt sie sich oder so, aber ich glaube nicht das es an dem Bett liegt.
Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 22:53
In Antwort auf livia_12934303

Sie wird ja nicht sofort wach
sie schläft erst immer einige Min. manchmal auch ne halbe std. und dann wird sie erst wach, keine Ahnung warum, vielleicht erschreckt sie sich oder so, aber ich glaube nicht das es an dem Bett liegt.
Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Mir
geht es mit Marius (11 Wochen) genauso und ich bin ehrlich gesagt langsam am Ende. Wäre auch für Tipps dankbar.

Annett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook