Home / Forum / Mein Baby / Meine Wunschnamen eine Bestrafung?

Meine Wunschnamen eine Bestrafung?

11. August 2004 um 13:48

Bald ist es endlich soweit und ich bekomme meine Drillinge.Es steht schon fest das es 3 Mädchen werden.Mein Verlobter und ich haben uns schon auf Namen geeinigt aber jetzt hat meine Mutter gemeint die Namen seien für unsere 3 Töchter eine Bestrafung!Was meint ihr denn zu:
AMY LEE
MIRJA LEANA
JAYLA JO

Mehr lesen

11. August 2004 um 16:15

Kleine ente...

fabelhaft


baduizm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2004 um 16:26

Sehr ausgefallen
für meinen Geschmack.
Aber eben Geschmacksache.
Und der Nachmname? Sollte auch passen, oder?
Amy Lee ist noch am gefällisten. Kann da ne Oma schon verstehen, wenn sie mit diesen Namen Probleme hat. Allein schon wegen Ausspache und Schreibweise. Wollt ihr nicht doch nochmal drüber nachdenken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2004 um 20:42

Einer reicht
Ich find die Namen eigentlich ganz gut! Außer amy Lee!Kann die Oma aber verstehen... und auch die anderen Meinungen! Sie werden ewig ihren namen buchstabieren müssen und werden falsch ausgesprochen ...
Wie wärs wenn ihr euch auf einen Namen einigt! und dann vielleciht einen "deutscheren" dazu!
Leana-Luise
Mirja-Marie
jayla-Teresa

hmm... is mir mal so spontan eingefallen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2004 um 11:26

Da muss ich schon der Oma zustimmen...
...Bestrafung ist vielleicht das falsche Wort, aber schoen finde ich keinen einzigen Namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2004 um 20:08

Laß dich
nicht von den anderen irritieren !
Meine beiden Jungs haben auch ausgefallene Namen, auch , wie Du es vorhast, je 2 Vornamen, jedoch ohne Bindestrich, so dass sie sich später selbst aussuchen können, wie sie angeredet werden wollen.
Dein einziger Fehler war in meinen Augen, die Namen vor der Geburt der Babys zu verraten!
Wären sie erst auf der Welt, könnte Dich keiner mehr beeinflussen oder versuchen,die Namen zu ändern!
Mein Gott, es sind Eure Kinder und Euch müssen die Namen gefallen! Sowas ist nun mal Geschmackssache und allen kann man es nicht recht machen! Da mein Mann und ich schon Allerweltsnamen haben, sollten sich wenigstens unsere Kinder durch ihre Namen von den Anderen abheben.
Und bei Mädchen ist ja auch die Wahrscheinlichkeit, dass sich ihr Familienname durch spätere Heirat ändert, gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2004 um 23:03
In Antwort auf yumi_12435995

Laß dich
nicht von den anderen irritieren !
Meine beiden Jungs haben auch ausgefallene Namen, auch , wie Du es vorhast, je 2 Vornamen, jedoch ohne Bindestrich, so dass sie sich später selbst aussuchen können, wie sie angeredet werden wollen.
Dein einziger Fehler war in meinen Augen, die Namen vor der Geburt der Babys zu verraten!
Wären sie erst auf der Welt, könnte Dich keiner mehr beeinflussen oder versuchen,die Namen zu ändern!
Mein Gott, es sind Eure Kinder und Euch müssen die Namen gefallen! Sowas ist nun mal Geschmackssache und allen kann man es nicht recht machen! Da mein Mann und ich schon Allerweltsnamen haben, sollten sich wenigstens unsere Kinder durch ihre Namen von den Anderen abheben.
Und bei Mädchen ist ja auch die Wahrscheinlichkeit, dass sich ihr Familienname durch spätere Heirat ändert, gegeben.

Warum
sollen sie sich denn unbedingt durch ihre Namen hervorheben? Und diese würden sich durch ihre Namen eh nur negativ hervorheben
Man muss ja keinen Namen nehmen, den es in jeder Klasse 5 mal gibt, aber es ist doch schön, wenn die Kinder ihren Namen vor ihrem 6. Geburtstag schon selbst aussprechen könnten...

Und der Nachname dann bestimmt Schmitz oder Müller. Na, super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 1:12

Die Namen sind weder schön noch originell
Amy klingt einfach nur blöd.
Lee ist ein amerikanischer Massenname.
Amy Lee = pseudo-cooler Unsinn
Mirja Leana ist okay.
Jayla find ich ganz hübsch, aber Jo hintendran zu hängen, das wär ne Zumutung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 18:53

Hi! also ich weiss auch nicht...
...wieso in letzter zeit alle meinen, ihren kindern so pseudo-internationale namen geben zu müssen! ist natürlich geschmacksache, aber ich persönlich find es auch irgendwie assig.

den einzigen namen, den ich von dieser auswahl ganz hübsch finde, ist Mirja.

Gruss
Krötilla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 18:09

Naja ..
hallo,
also Mirja würde ich nicht nehmen, weil damit haben die anderen Kinder später bestimmt probleme beim Aussprechen. Und Jayla Jo hört sich an wie JLo *kotz*. Amy Lee ist doof (Amy und die Wildgänse)hört sich an wie Amelie !! Leana und Lee finde ich klasse !!
wir wäre es mit Aileanne, Marnie oder Jil

Gruß und viel Spaß mit den Kids

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2004 um 1:03

Also
Amy? Allein ganz ok
Lee? Lee Marvin, Lee van Cleef, Lee Majors(sind das Frauen)?? Lee ist ein amerikanischer Männervorname.

Mirja? ganz nett
Leana? Nee
Jayla? Zu flippig für die Deutschen
Jo? Für mich ein Männervorname!



Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 12:47

Zu kompliziert für Drillinge
Also natürlich ist das Deine Sache und die Geschmäcker sind verschieden. Du wirst keine Namen finden, die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 12:53
In Antwort auf emmablack

Zu kompliziert für Drillinge
Also natürlich ist das Deine Sache und die Geschmäcker sind verschieden. Du wirst keine Namen finden, die

Ergänzung zum obigen Beitrag
Irgendwie ist mein Beitrag nicht voll abgedruckt worden, also Meine Meinung:

Für Drillinge sind die Namen-Kombinationen zu komöliziert! Willst du sie mal von draußen reinrufen(z.B. Zum Essen), hört sich doch echt albern an, diese Wahnsinns-Namenskette...! Exotische Namen sind schön, erst recht wenn sie eine Bedeutung haben, aber auch du wirst merken(spätestens im Kiga), du warst nicht die einzige mit dieser Idee....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 14:28

@ december
Wie hast du dich entschieden?
Bleibts dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2004 um 7:39

Aber bitte...
keinen Nachnamen, wie Müller oder Meier!!! Ich persönlich finde die Namen zu amerikanisiert. Aber das ist Dein persönlicher Geschmack. Denke aber daran, daß Deine Kinder diese Namen auch mal schreiben und buchstabieren müssen. Den letzten Namen find ich nicht besonders gelungen (Satzmelodie) zwei Namen mit einem J ???!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2004 um 13:14

Mut zur Individualität!
Hallo!

Ich hatte bei meinen Kindern auch reichlich Schwierigkeiten Namen zu finden. Bei mir war das hauptsächlich deshalb, weil ich jahrelang als Erzieherin im Kindergarten gearbeitet habe, und zu allen gängigen Namen sofort ein bestimmtes Kind vor Augen hatte. Da ich immer in sozialen Brennpunkten tätig war, waren diese Erinnerungen meist nicht besonders positiv!

Ein kleines Mädchen und deren Geschichte hat mich aber besonders beeindruckt. Diesen Namen gab ich dann auch meiner Tochter. Bei dem zusätzlichen Namen waren wir besonders von der Bedeutung angetan. Bei unserem Sohn hielten wir es genauso.

Dabei sind zwei recht ungewöhnliche Namen daraus geworden, zumal unser Nachname Meyer lautet, doch letztlich wurden sie überall gut akzeptiert. Und wenn die Leute erst mal dumm gucken: na und? Es sind Deine Kinder. Für Dich sind sie was ganz besonderes. Drillinge sind sowieso was ganz besonderes. Also warum sollen sie nicht auch ganz besondere Namen haben?

Alles Gute für die Schwangerschaft und etwas Rückrat der Oma gegenüber wünscht, Yasare!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2004 um 14:23

Bestrafung?
Eine Zumutung für alle Beteiligte...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2004 um 14:39

Wie wärs mit...
cady
caja
celia

???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2004 um 14:46

"Meine Wunschnamen eine Bestrafung?"
Kurz und schmerzlos: JA!

LG, Tia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2004 um 16:40

Warum...
tun Eltern so etwas ihren Kindern an???
Ist es die Sehnsucht nach der großen, weiten Welt da draußen, die einem immer verschlossen bleiben wird????
Ost-Eltern haben in den 70/80-Jahren ihre Kinder Mandy und Peggy genannt, der Hauch von Freiheit!
Frage mal einen Amerikaner, was er von diesen Namen hält. Der wird unverständig den Kopf schütteln, diese Namen sind so amerikanisch/englisch wie das Wort "Handy"....
Die Kinder müssen den Namen mal schreiben können und sollen ihn sagen können, ohne dass sich die ganze Spielgruppe vor Lachen wegschmeißt!
Aber wir müssen ja unsere Emanzipation und Weltoffenheit in die Namenswahl für unsere Kinder einflechten....
Im übrigen: Du kannst die Kinder auch ebenso Grete, Trudi und Annemie nennen, sie werden Dir es so oder so nicht danken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 11:36


ich finde außergewöhnliche namen prima, weil man damit besser eine gewisse aufmerksamkeit erregt und im gedächnis des menschen haften bleibt.
lg regi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2004 um 4:39
In Antwort auf emmablack

Ergänzung zum obigen Beitrag
Irgendwie ist mein Beitrag nicht voll abgedruckt worden, also Meine Meinung:

Für Drillinge sind die Namen-Kombinationen zu komöliziert! Willst du sie mal von draußen reinrufen(z.B. Zum Essen), hört sich doch echt albern an, diese Wahnsinns-Namenskette...! Exotische Namen sind schön, erst recht wenn sie eine Bedeutung haben, aber auch du wirst merken(spätestens im Kiga), du warst nicht die einzige mit dieser Idee....

Alles eine Frage der Gewöhnung
Lass Dich nicht irritieren! Mein Geschmack sind die Namen auch nicht grad (ich find sie etwas zu amerikanisch und ich bin nicht so ein USA-Fan), aber um mich und die anderen gehts doch auch nicht. Eine Freundin von mir hat ihren Sohn Merlin genannt. Jeder fands bescheuert, aber jetzt, nach fast einem Jahr, haben sich alle dran gewöhnt und es passt zu dem Kleinen. Ich hatte mal eine Bekannte die hieß Ana Fay und die hatte auch kein Problem mit ihrem Namen. Nimm einen Namen den DU und dein Mann schön finden, alles andere ist unwichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 21:47

Oh mein Gott...
Ehrliche Meinung: Schlimmer gehts nimmer... Wi ekanst du das denn vertreten??? Mal von den lachern und den leuten, die die namen gar nicht erst aussprechen können, hwißt ich wahrscheinlich auch noch Müller-Schultze mit nachnamen. Letztendlich ist es dein Ding, aber für klingt das einfach krampfhaft modern, dabei gibt es sooo schöne deutsche namen, die weder 100 jahre alt sind und die noch nicht jeder hat. Sorry, aber meine ehrliche meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2004 um 11:35

Denk ihr eigentlich über eure Antworten nach???
Also mal zu euch!
Wenn euch die Namen nicht gefallen, dann ist es ganz Ok, wenn ihr das auch sagt! Aber anstatt einfach zu sagen, "Ihh was ist das denn?" und "Wie kannst du nur?" könntet ihr Gegenvorschläge bringen, die mögicherweise den Geschmack treffen! Also ein bisschen mit Hirn!!

So nun zu dir december11:
Amy Lee gefällt mir wirklich sehr gut!
Mirja Leana ist so gar nicht mein Fall!
Und Jayla Jo hat schon etwas, bin aber nicht so sicher, wie ich ihn finden soll! Mirja klingt für die restlichen Namen meiner Meinung nach zu deutsch(?)! Weiß nicht wie ichs sagen soll!
So jetzt noch ein paar Alternativvorschläge:
Alicia Joy
Maja Lynn
Layla Elaine
Joyce Lynn

So ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!
Aber wenn sie dir so gefallen, lass sie dir von niemandem ausreden!
Ausserdem würde ich nur die ersten Namen, als Rufnamen nehmen!!!!!
Letzte Frage sind sie schon da, oder hast du deine Namen geändert, etc!?!?!?

Liebe Grüße und alles Gute
Puzzles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2004 um 22:20

Kommt drauf an ?!?!
wenn die zweiten namen bloß auf dem papier stehen und du die mädchen nicht ständig mit allein zwei namen ansprechen mußt =)

ich finde amy mirja gut aber wie spricht man jayla?

und passen diese außergewöhnlichen namen denn zu eurem nachnamen finde zb amy schmidt net so passend zb

wär schön wenn du mir antwortest und alles gute hast dir viel vorgenommen mit drillingen =) für die geburt alles gute wird ja ein kaiserschnitt werden oder????


mfg cathleen(22) mit sohn Nils

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2004 um 22:27
In Antwort auf jayel_12151423

Mut zur Individualität!
Hallo!

Ich hatte bei meinen Kindern auch reichlich Schwierigkeiten Namen zu finden. Bei mir war das hauptsächlich deshalb, weil ich jahrelang als Erzieherin im Kindergarten gearbeitet habe, und zu allen gängigen Namen sofort ein bestimmtes Kind vor Augen hatte. Da ich immer in sozialen Brennpunkten tätig war, waren diese Erinnerungen meist nicht besonders positiv!

Ein kleines Mädchen und deren Geschichte hat mich aber besonders beeindruckt. Diesen Namen gab ich dann auch meiner Tochter. Bei dem zusätzlichen Namen waren wir besonders von der Bedeutung angetan. Bei unserem Sohn hielten wir es genauso.

Dabei sind zwei recht ungewöhnliche Namen daraus geworden, zumal unser Nachname Meyer lautet, doch letztlich wurden sie überall gut akzeptiert. Und wenn die Leute erst mal dumm gucken: na und? Es sind Deine Kinder. Für Dich sind sie was ganz besonderes. Drillinge sind sowieso was ganz besonderes. Also warum sollen sie nicht auch ganz besondere Namen haben?

Alles Gute für die Schwangerschaft und etwas Rückrat der Oma gegenüber wünscht, Yasare!

Wie heißen denn deine kinder?
neugierig bin.

wir haben unseren sohn Nils genannt weil ich einen (in unserer gegend) seltenen namen wollte einen kurzen und einfachen und bei uns ist es üblich den namen der mutter oder des vaters als zweitnamen also heißt er nun nils marcel =)


mfg cathleen (22)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2004 um 22:31
In Antwort auf leonor_12881706

Naja ..
hallo,
also Mirja würde ich nicht nehmen, weil damit haben die anderen Kinder später bestimmt probleme beim Aussprechen. Und Jayla Jo hört sich an wie JLo *kotz*. Amy Lee ist doof (Amy und die Wildgänse)hört sich an wie Amelie !! Leana und Lee finde ich klasse !!
wir wäre es mit Aileanne, Marnie oder Jil

Gruß und viel Spaß mit den Kids

Überleg mal?
mirja soll schwer zum aussprechen sein ?!?!

aber aileanne ist besser was????

nee bloß ne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 19:02

Nur zum teil
Amy Lee mag ich nicht wirklich gerne, finde aber Jayla schön, wenn er, wie ich vermute, jäila, ausgesprochen wird, die Tochter einer bekannten heißt Jada, find ich auch süß, ich finde, die Herkunft des Namens relativ schnuppe, und es kommt ja auch darauf an, was man für einen Freundeskreis/Umgebung hat, meiner ist so Multikulti, da würde sich keiner über sowas wundern....ok, bei mir kommt natürlich auch dazu, dass mein Mann Afrikaner und unsere Kinder mal dunkelhäutig sein werden..da wären dann Paul, felix, Anna etc. schon komisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 13:22

Die Namen sind etwas gewöhnungsbedürftig!
Sorry, aber ich denke, deine Kinder werden die nicht dankbar dafür sein. Für sie wird es mühsam wenn sie immer erklären müssen wie man den Namen schreibt. Zudem kann man sich die Namen kaum merken!!! Ich bezweifle auch ob solche Namen zugelassen sind.....da gibt es ja auch Vorschriften. Klar, sie klingen schön, aber eben.....zu kompliziert!

Liebe Grüsse
Aurinia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 13:52

Wenn..
du deine töchter später mal zum essen rufst bei follem namen ( das wären ja dan sechs namen ) wird das essen in der zwischenzeit kalt! wenn ich so wie der dritte namen heissen würde nämlich Jayla jo wäre das schon ne strafe... sieht geschrieben aus wie japanisch.. amy und mirja sind noch o.k

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 16:36

Danke für die vielen Beiträge!
Ich habe mir lange Gedanken gemacht und nach diesen vielen Beiträgen habe ich mich umentschieden.Sicher ist das meine erste Tochter den Namen MIRJA SOPHIE bekommen soll.
Jetzt sind wie für die anderen beiden am Überlegen.Was haltet ihr von:
Michelle und Maureen? Kennt jemand noch hübsche Namen die mit M anfangen?
Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2004 um 17:10
In Antwort auf leonor_12881706

Naja ..
hallo,
also Mirja würde ich nicht nehmen, weil damit haben die anderen Kinder später bestimmt probleme beim Aussprechen. Und Jayla Jo hört sich an wie JLo *kotz*. Amy Lee ist doof (Amy und die Wildgänse)hört sich an wie Amelie !! Leana und Lee finde ich klasse !!
wir wäre es mit Aileanne, Marnie oder Jil

Gruß und viel Spaß mit den Kids

Abgeschaut
bei uns im Ort gibt es auch Drlillinge, 3 Mädchen, jetzt etwa 3 Jahre alt

Julia - Lena und Marie

Ich finde das sind schöne Namen die auch zusammenpassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 1:57

Toll!
Hallo!
Mirja Leana find ich Klasse. Amy Lee wäre mir zu Amerikanisch aber trotzdem schön. Jayla allein find ich auch gut. Aber zusammen find ich es schwer auszusprechen. Hat die Zuordnung der beiden Namen ne Bedeutung? Wenn nicht finde ich es rein für die Aussprachen einfacher Mirja Jo und Jayla Leana zu nehmen.

Aber ich muss echt sagen - klasse Namenswahl.

Mir gefällt - fall ich mal noch ein Mädchen bekommen sollte - Lenya sehr schön.

Mein Sohnemann heißt Marius. Einfach - hat aber (noch) nicht jeder.

Liebe Grüße und auch ich wünsche dir für die Geburt alles Gute und für die Zeit danach Nerven wie Drahtseile und viel Ausdauer und Geduld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 2:12
In Antwort auf essa_11982962

Toll!
Hallo!
Mirja Leana find ich Klasse. Amy Lee wäre mir zu Amerikanisch aber trotzdem schön. Jayla allein find ich auch gut. Aber zusammen find ich es schwer auszusprechen. Hat die Zuordnung der beiden Namen ne Bedeutung? Wenn nicht finde ich es rein für die Aussprachen einfacher Mirja Jo und Jayla Leana zu nehmen.

Aber ich muss echt sagen - klasse Namenswahl.

Mir gefällt - fall ich mal noch ein Mädchen bekommen sollte - Lenya sehr schön.

Mein Sohnemann heißt Marius. Einfach - hat aber (noch) nicht jeder.

Liebe Grüße und auch ich wünsche dir für die Geburt alles Gute und für die Zeit danach Nerven wie Drahtseile und viel Ausdauer und Geduld.

Sorry
Hab irgendwie grade erst deinen Eintrag gelesen. Mirja Sophie ist schön. Marlene finde ich nicht schlecht - Michelle besser. Hört man aber halt beide in letzter Zeit schon öfter. Ich glaube Jayla würde ich an deiner Stelle schon beibehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 20:24
In Antwort auf cruz_12282690

Danke für die vielen Beiträge!
Ich habe mir lange Gedanken gemacht und nach diesen vielen Beiträgen habe ich mich umentschieden.Sicher ist das meine erste Tochter den Namen MIRJA SOPHIE bekommen soll.
Jetzt sind wie für die anderen beiden am Überlegen.Was haltet ihr von:
Michelle und Maureen? Kennt jemand noch hübsche Namen die mit M anfangen?
Liebe Grüße.

So sollte unser Kind heißen, wurde aber ein Junge
Mia find ich absolut klasse, hatten wir zur Auswahl. Haben nun nen Marc-Luca.
Liebe Grüsse und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper