Home / Forum / Mein Baby / Meningokokken B - Impfung???

Meningokokken B - Impfung???

22. Mai 2016 um 21:46

HALLÖCHEN!

Diese Meningokokken B Impfung bereitet mir noch Kopfschmerzen. Ich habe sie erstmal noch nicht machen lassen, aber ich finde sie vielleicht doch richtig und schwanke noch, vor allem ob genug bekannt ist über Langzeitfolgen. Sie kostet ja auch unheimlich viel Geld (die Techniker KK übernimmt es noch nicht und wenn dann müsste ich neben meinem Baby ja eigentlich auch meine 5-jährige Tochter mitimpfen lassen, letzteres empfiehlt auch meine kinderärztin). Mein Mann meint, solange die Stiko sie nicht empfiehlt, lassen wir es. Meine kinderärztin findet die Impfung sehr wichtig. Die Praxis hat sogar an der Studie teilgenommen und es sei bisher nie etwas an Folgeschäden oder so aufgetreten. Im Gegenzug seien aber letztes Jahr in Thüringen hier bei uns 2 Kinder wegen Meningokokken B gestorben.

Was haben Eure Kinderärzte so dazu gemeint?
Habt ihr euch dafür oder dagegen entschieden und weshalb?
Welche Krankenkasse erstattet schon die Kosten?

Vielen lieben Dank! Funnysunny

Mehr lesen

22. Mai 2016 um 22:21

Huhu
wir haben letzte Woche die erste Impfung geben lassen. Unser KiA hat sie auch empfohlen. Es werden alle 3 Impfunen von der KK übernommen. Ine kostet glaub an die 110. Sind bei der BKK VerbundPlus Vertragen hat er die Impfung super. Keinerlei Nachwirkungen gehabt. Liebste Grüße

Gefällt mir

22. Mai 2016 um 22:57
In Antwort auf braut2015

Huhu
wir haben letzte Woche die erste Impfung geben lassen. Unser KiA hat sie auch empfohlen. Es werden alle 3 Impfunen von der KK übernommen. Ine kostet glaub an die 110. Sind bei der BKK VerbundPlus Vertragen hat er die Impfung super. Keinerlei Nachwirkungen gehabt. Liebste Grüße

Danke dir
Bei uns kostet eine Impfdosis 120,-. Das wären beim. Baby 480 und bei meiner Großen 240,-. Echt happig.

Gefällt mir

23. Mai 2016 um 6:01

Guten morgen
Wir haben sie machen lassen. Er kia findet sie wichtig und hat mir auch ausreichend Material mit gegeben. Ich habe mich dazu entschieden weil ich auch immer nach dem Motto handle: es wird saß geimpft wo das Risiko der impfe geringer ist als das der Krankheit.
Mein Sohn hat mit ein bissl Fieber reagiert aber das hat er nach jeder impfe.
Wir haben inkl Gebühr beim Arzt glaube so ca 440 Euro bezahlt. Für 4 impfdosen. Die AOK plus übernimmt es komplett.

Ich würde immer zu dieser Impfung raten, aber diese Thema ist sehr sensibel, daher sollte man so handeln das man sich damit wohlfühlt.

Alles Gute.

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 8:58
In Antwort auf lilly080510

Guten morgen
Wir haben sie machen lassen. Er kia findet sie wichtig und hat mir auch ausreichend Material mit gegeben. Ich habe mich dazu entschieden weil ich auch immer nach dem Motto handle: es wird saß geimpft wo das Risiko der impfe geringer ist als das der Krankheit.
Mein Sohn hat mit ein bissl Fieber reagiert aber das hat er nach jeder impfe.
Wir haben inkl Gebühr beim Arzt glaube so ca 440 Euro bezahlt. Für 4 impfdosen. Die AOK plus übernimmt es komplett.

Ich würde immer zu dieser Impfung raten, aber diese Thema ist sehr sensibel, daher sollte man so handeln das man sich damit wohlfühlt.

Alles Gute.

Darf ich fragen,
Was für Material du bekommen hast? Kannst du das hier evtl sogar posten?

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 11:12
In Antwort auf funnysunny28

Darf ich fragen,
Was für Material du bekommen hast? Kannst du das hier evtl sogar posten?

Klar
Muss ich ich nur mal schauen wo ich das hab und dann kann ich das machen

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 13:29
In Antwort auf lilly080510

Klar
Muss ich ich nur mal schauen wo ich das hab und dann kann ich das machen

Danke
Das wäre total lieb!

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 13:39


Wir haben unsere Große auch impfen lassen und werden auch die Kleine dagegen impfen lassen.
Gründe kann ich dir keine nennen, war eher so ein Bauchgefühl.

Die AOK Hessen hat alles bislang übernommen.

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 15:53

Album
ich hab mal ein Album gemacht mit den Bildern, hab das mal abfotografiert. Ich hoffe es hilft dir weiter.
Das gelbe ist direkt zu B Meningokokken und das weiße generell zu Meningokokken.

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 10:53
In Antwort auf lilly080510

Album
ich hab mal ein Album gemacht mit den Bildern, hab das mal abfotografiert. Ich hoffe es hilft dir weiter.
Das gelbe ist direkt zu B Meningokokken und das weiße generell zu Meningokokken.

Danke dir
Ich muss heute Abend mal an den Laptop, dann kann ich das Album anschauen..

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 12:42

Ich
Würde wieder die Impfplicht wieder einführen in Deutschland.

Und.ja lass deine Kinder impfen. Sehr wichtig

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 12:44
In Antwort auf bailey92

Ich
Würde wieder die Impfplicht wieder einführen in Deutschland.

Und.ja lass deine Kinder impfen. Sehr wichtig

Ja klar
Ich lasse einiges impfen (im Grunde folge ich der Empfehlung der STIKO).

Aber es geht doch hier um eine spezielle Impfung, die noch nicht im Impfplan vorgesehen ist. Daher hat es nichts damit zu tun, ob man grundsätzlich für oder gegen das Impfen ist.

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 13:06
In Antwort auf funnysunny28

Danke dir
Bei uns kostet eine Impfdosis 120,-. Das wären beim. Baby 480 und bei meiner Großen 240,-. Echt happig.

Frag mal bei Deiner KK explizit telefonisch nach
unsere hat das nämlich DANN erst übernommen

1 LikesGefällt mir

26. Mai 2016 um 13:08
In Antwort auf katzus2010

Frag mal bei Deiner KK explizit telefonisch nach
unsere hat das nämlich DANN erst übernommen

Ich habe bei der tk bereits telefonisch ..
.. und auch persönlich nachgefragt. Sie übernehmen es nicht, da die STIKO es bislang noch nicht als Schutzimpfung allgemein empfohlen hat.

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 13:09

Katzus
Bei welcher kk bist du denn?

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 13:19

Hi
Ich habe bei meiner Tochter auch überlegt ob oder ob nicht. Ich habe mich dann mit meiner Dozentin unterhalten, die den Fachbereich Gesundheit unterrichtet hat. Sie ist auch eine der Gründerinnen der Initiative "Deutschland sucht den Impfpass". Sie sagte dass ich lieber noch abwarten solle, weil es eben noch keine belegten Langzeitstudien gäbe. Naja ihrem Urteil vertraue ich!! liebe Grüße

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 14:49

Das wundert mich jetzt aber
Unsere Tochter ist auch dagegen geimpft, das war 2011 und es war nur eine Impfung. Wir sind seit Jahren bei der TKK und die haben es auch übernommen. Wir wurden gar nicht erst darüber informiert, dass die KK das nicht übernehmen.
Mehrere Impsitzungen gab es dazu nicht sondern nur eine.
Wie kommt das zustande?

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 16:36
In Antwort auf finelady85

Das wundert mich jetzt aber
Unsere Tochter ist auch dagegen geimpft, das war 2011 und es war nur eine Impfung. Wir sind seit Jahren bei der TKK und die haben es auch übernommen. Wir wurden gar nicht erst darüber informiert, dass die KK das nicht übernehmen.
Mehrere Impsitzungen gab es dazu nicht sondern nur eine.
Wie kommt das zustande?

Du meinst vielleicht
Meningokokken c ??

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 16:41
In Antwort auf funnysunny28

Du meinst vielleicht
Meningokokken c ??

Die Impfung gibt es offiziell erst
... seit 2013

Gefällt mir

26. Mai 2016 um 22:15
In Antwort auf funnysunny28

Die Impfung gibt es offiziell erst
... seit 2013

Echt?
Gibt es da Unterschiede?
Warum steht das dann nicht exakt im Impfpass so drin?

Da steht nur Meningokokkenimpfung. Kein C oder sowas

Gefällt mir

27. Mai 2016 um 11:15
In Antwort auf funnysunny28

Katzus
Bei welcher kk bist du denn?

Bei der
DAK

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen