Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / mich kotzt das langsam so an

mich kotzt das langsam so an

30. April 2011 um 7:12 Letzte Antwort: 1. Mai 2011 um 22:46

ich kann nicht mehr,ich geh echt am zahnfleisch.....
durch die schei*** blähungen meiner maus,kann sie natürlich jeden tag bzw. früh ab 4 h nicht mehr schlafen,ich versuch alles,aber nix hilft!!!

mich kotzen diese verdammten blähungen so an!!!
wir könnten noch so gut schlafen,sie ist müde aber kann eben nicht weil es sie so quält!!!

und tagsüber ist sie dann logischerweise quengelig ohne ende aber schlafen tut sie effektiv ne halbe stunde und das auch nur an meiner brust!!

ich liebe meine maus über alles und sie kann ja auch echt nix dafür,ABER mich nervt das jetzt einfach,seit 6 monaten dieser schei***. sie würd garantiert auch schon durchschlafen wenn das nicht wäre!!!

beneid alle muttis denen ihre babys durchschlafen!!!!ihr könnt euch echt glücklich schätzen.

Mehr lesen

30. April 2011 um 7:17

Oh man
klingt echt doof...

für deine maus tut mir das echt leid.

aber vielleicht tröstet es dich das mein sohn mit 1,5 auch noch nicht durchschläft und auch jeden morgen gegen 5 uhr wach wird....

mit 6 monaten schlafen die wenigsten babies wirklich komplett durch!

Gefällt mir
30. April 2011 um 7:19

Ohje
Du Arme.......

hast Du mal diese Kümmelzäpfchen probiert? die sind super!, oder mal Anis/Kümmel/Fencheltee trinken lassen..........

denk mal Du kennst schon alle Tips, wie Fliegergriff, Kirschkernkissen usw.


wünsch euch, das diese Zeit schnell vorbei geht!

Gefällt mir
30. April 2011 um 8:40

Ohh
nee sie kommt nachts schon auch noch 3-4 x .....sie schläft wenn überhaupt nur 3-4 h am stück,wobei 4 h die ausnahme sind....

es ist echt so anstrengend......bin ja noch stillen,somit komm ich echt zu wenig schlaf momentan

ich weiss das ich da durch muss,sowie viele andere muttis auch....aber es nöööörvt....sorry fürs auskotzen

Gefällt mir
30. April 2011 um 10:25

Hallo
Ich habe 7,5 Monate gestillt und meine Maus hatte am Anfang auch mit Blähungen zu kämpfen!
Ich habe dann auf viel Eiweiß verzichtet (wenig Fleisch usw.) und wenig Michprodukte gegessen!
Ab da ging es besser!
Dies Kümmelzäpfchen sollen auch sehr gut sein!
Hoffe du bekommst bald mehr Schlaf!
Aber falls es dich beruhigt,wir haben auch ganz selten Nächte wo sie durchschläft
Zur Zeit kommen die letzten Backenzähne!
Sie ist 18 Monate!

Alles Gute Julia

Gefällt mir
30. April 2011 um 10:54

Leg
Sie mal auf den bauch zum schlafen aber du musst dabei seon.
Meiner hat auch blähung und ich leg ihn auf den bauch und nach ein paar minuten gibts ein pups konzert und dann gehts im besser und achläft ein.
Ich geb ihm aber noch zusätzlich sab simplex

Gefällt mir
30. April 2011 um 14:08

Hi ihr
ja also kümmelzäpfchen hat sie alles schon bekommen,sogar mal ne intensivkur damit,und trotzdem hat sie blähungen

ich achte jetzt mal vermehrt auf milchprodukte die ich komplett weglassen werde und hoff natürlich das es dann besser wird.

wollt ja erst abstillen,nur ob das dann den gewünschten erfolg bringt,bleibt fraglich...

hab mir nun so ne darmkur symbioflor 1 aus der apotheke geholt,nur weiss net ob ichs anwenden soll,is ja auch für säuglinge gedacht,hab dennoch bissl bedenken?

ach in meinem umfeld,ja selbst in der babygruppe kennt das problem,da schlafen die kleinen natürlich schon durch .

es macht einen so fertig....

also sab helfen bei uns null....und bauchschlafen mag sie auch net
sie liegt auch voll ungern tagsüber aufn bauch...

das mit dem baden,babyöl und danach aufs heizkissen werd ich gleich heut mal versuchen,guter tip bzw. hab ich noch nicht ausprobiert...hoff es hilft uns?

man tut und macht ja schon alles,iwann kann man nicht mehr....

Gefällt mir
30. April 2011 um 15:12

Ähm
das mit dem nicht durchschlafenkann jetzt noch geschlagene 3 jahre so weiter gehen meine liebe also erhoff dir nicht sooo viel

ich habe nun seit 2,6 jahren nicht eine nacht mehr richtig geschlafen , meine große hatte 3 monate koliken und danach wollte se mal eben 6 milchflaschen inner nacht lol

dann ständig geschrei bla blie blub und dann kam 17 m danach auch ihre schwester die eigl sehr gut schlief wenn man vom stillen müssen absieht und aber die große die kleine immer geweckt hat etc...

also , ich bete auch für besserung denn noch mehr von meinem jugendlichen aussehen muss ich nit einbüßen lol

lg

Gefällt mir
1. Mai 2011 um 22:30

Heyyyyyyyyyyyy
also tragetuch hat sie von anfang an gehasst
in den manduca geht sie erst seit kurzem und das höchste der gefühle sind da auch nur 15 min, dann schlägt sie wild um sich,lediglich auf dem arm ist ruhe... .

ich denk echt das sie wesentlich besser und auch länger schlafen würde,wenn das nicht wäre.

da hilft auch alles bauchstreicheln und massieren nix mehr

ich mach echt luftsprünge wenn das rum ist.....

ach ja diese espumisan tropfen kenn ich etz noch nicht,alles andere schon.....weiss bloss nicht ob ich das versuchen soll,bislang hat ja auch nix geholfen.....mmmhhh kannst du mir etwas drüber schreiben???wie lang hatte deine maus denn blähungen und ab wann merktest du besserung?

gvlg

Gefällt mir
1. Mai 2011 um 22:46

Fluor?
Bekommt sie noch die Fluor-Prophylaxe?
War bei meiner ursächlich für Koliken, nachdem ich zu Vigantol-Öl wechselte war es mit einem Schlag vorbei.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers