Home / Forum / Mein Baby / Mich macht das SO sauer

Mich macht das SO sauer

20. Juni 2011 um 5:58

Muss mir mal kurz Luft machen.
Mein Sohn, 13 Wochen, hat letzte Woche Donnerstag seine erste Impfung bekommen.
Bis dahin hat er seit kurzem endlich besser geschlafen,nämlich +/- von 8 bis 8, mit einmal trinken um4.Wir haben das echtlange geübt. Das Schlafverhalten vrher war schlimm, ehrlich. (Ich weiß, dafür kann mein Kind nichts, so mein ich das auch nicht)
Wir hatten das verdient das er nachts so gut schläft, er schreit doch tagsüber soo viel, es ist wirklich so stressig.Ich war so froh wenigstens Nachts etwas Erholung zu finden. Ja, und dann war diese 6 Fach Impfung. Seitdem wacht er hundert mal die Nacht auf, trinkt wieder 2 mal, hat sooo extreme Probleme beim einschlafen...
Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht sauer auf mein Baby...ich bin sauer auf die Impfung die das ales kaputt gemacht hat. Und irgendwie auch auf den Arzt. Den mag ich eh nicht.
Den 12 Wochen Schub kann er grad nicht haben...auch wenns sich sehr danach anhört...ich bn sicher den hatte er schon, er hat sooo viel neues gelernt.
Naja, danke fürs auskot*en, musste mal raus.
(Und da sind sie wieder, die Augenringe schwärzer als die Nacht )

Mehr lesen

20. Juni 2011 um 7:56

Naja...
Weil der kia gesagt hat das er ihn impfen möchte. Meine schwiegermutter war auch mit all ihren 5 kindern dort, sie meinte das ist ok so. Und ich dachte der arzt weiß, was er tut

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 7:59

Mein kind....
Schreit nicht nur abends
Und doch, ich hatte mir die pause nachts verdient. Man kann mein kind nicht mit einer schwierigen phase vergleichen, die auch andere mal haben. Genau deswegen ja, bei anderen ist es MAL so, bei mir IMMER
Also darf ich meckern

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 8:16

...
was kann denn der arzt dafür? ich meine impfungen sind ja auch wichtig...

2mal die nacht eine flasche ist doch in dem alter völlig in ordung. wenn dein kind am tage viel schreit, solltest du vielleicht mal mit ihm eine schreiambulanz aufsuchen und mal gucken ob man die ursachen rausfindet.wenn du mit deinem kiarzt nicht zufrieden bist, hast du ja auch die möglichkeit ihn zu wechseln.

dein kind funktioniert nunmal nicht so wie du es erwartest...es wird noch oft situationen geben die einem schwierig erscheinen und mit 13wochen muss noch kein kind durchschlafen können sorry...

ansonsten wünsch ich dir viel kraft für die nächste zeit und nicht den kopf hängen lassen

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 8:55


das schlafen kann durch alles mögliche gestört sein.. es muss nicht an der impfung liegen.
ich hatte mit den impfungen nie probleme. nur einmal hatte sie den abend danach fieber.
allerdings hat meine kleine auch immer bei mir geschlafen und wenns ihr halt schlecht ging und viel nähe brauchte hat sie mich halt die ganze nacht als schnuller benutzt.

schläft der kleine denn bei euch oder im eigenen zimmer?

mich hätt es auch tierisch genervt immer aufzustehn, flasche machen, rüberdackeln, warten bis er satt ist und pennt, wieder zurück ins bett und 10 min. später das gleiche theater.

wir hatten ein beistellbett und wenn madamme nach kuscheln/brust war, ist sie einfach zu mama gerollt und hat angedockt. manchmal bin ich nur halb wach geworden und auch gleich wieder eingeschlafen.

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:06

Entschuldige mal
Du bist verantwortlich für Dein Kind, kein Arzt oder die STIKO.

Impfungen haben Nebenwirkungen, das weiß man, wenn man sich informiert. Und wenn man das nicht tut - nee, dann muss man die Konsequenzen tragen. Nicht der Arzt oder sonstwer.

Das verstehe ich gerade echt nicht.

Ich wage gar nicht zu fragen: Was bedeutet, ihr habt 'geübt', dass das Kind nachts durchschläft?

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:29

...
ich glaube nicht dass es an der impfung liegt.
sie haben einfach unterschiedliche phasen und nur weil ein baby einmal so schläft heißt das nicht dass das beim nächsten mal wieder so ist.
meine kleine wird jetzt 8 monate und ich darf zur zeit bis zu 5 mal aufstehen

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:33


Ich denke nicht das das vom impfen kommt. Mein Sohn ist jetzt 5 monate und komplett 6 fach geimpft. Er schläft nach wie vor von 21-6 uhr.

Was bedeutet bitteschön "ich habe mit ihm geübt"? Ein 13 Wochen altes Baby ist doch kein tier zum dressieren.

Sachen gibts...

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:36

Zur impfung
Ansich kann ich nix sagen da mein nicht negativ darauf reagiert hat

Zum schlaverhalten:
Mein baby hat mit 6 wochen durchgeschlafen bis er ca 6 o. 7 monate alt war. Dann fing es an dass ich teilweise alle HALBE stunde raus musste (nachtschreck). Ich bin teilweise 2wochen am stück (7tage die woche) pro nacht nicht mehr als 3 std schlaf bekommen und das aber auf 5-10etappen pro nacht... auch jetz noch ist durchschlafen die ABSOLUTE seltenheit und mittlerweile ist er aber schon 2,5jahre alt...

das mal nur am rande erwähnt

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:41

Dein
Sohn muss das was er den ganzen Tag erlebt auch irgendwie verarbeiten, wenn er nachts nich in den Schlaf findet hat das vielleicht am Tag der Impfung mit der Impfung selbst zu tun...

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 12:19

...
es ging ums durchschlafen üben und nicht ums einschlafen üben

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 12:31

Was soll die Impfung denn damit zu tun haben?
Manche Babies haben am 1. Tag Grippe ähnliche Symptome oder auch mal Temperatur, aber im Normalfall sind die Nachwirkungen einer Impfung sehr schnell wieder abgeklungen. Vielleicht wäre die erste Nacht unmittelbar nach der Impfung noch damit in Verbindung zu bringen, aber ansonsten kann ich mir einen Zusammenhang nicht wirklich vorstellen.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass er entw. Bauchweh hat oder viel verarbeiten muss, was ihm das Einschlafen erschwert. Diese Phasen kommen und gehen immer wieder mal und werden Euch evtl. die nächsten Jahre noch begleiten.

Stillst Du oder können Du und Dein Mann sich nachts mal abwechseln mit dem Füttern? Ansonsten kann ich Dir nur raten, Dich tagsüber auch mal mit dem Baby hinzulegen. Ich für meinen Teil hatte anfangs immer einen hohen Eigenanspruch. Wenn das Baby schlief, habe ich die Zeit schnell genutzt, um die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Irgendwann war der Schlafmangel aber so present, dass ich für mich lernen musste, einfach auch mal alle Fünfe gerade zu lassen. Und kuscheln mit Baby ist soooo schön. Diese Extraportionen Schlaf am Tag solltest Du Dir wirklich gönnen, um Kraft für die Nächte zu sammeln.

LG

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 12:33


Meine Maus hat auch bis zum 12 Wochen Schub gut durchgeschlafen (von 19.00 - 5.00). Naja und danach wurde es immer schlechter. Hatte aber nichts mit der Impfung zu tun. Die bekam sie ja mit 8 Wochen. Jetzt ist sie 7 Monate und schläft manchmal wenns gut ist bis halb 2. Manchmal ist sie schon um 23.00 wach. Stille sie teilweise 4 mal die Nacht und am Tage habe ich noch meinen Großen der fast 4 ist. Es ist manchmal recht anstrengend, aber ich habe für mich herausgefunden, nimm es so wie es ist. Versuche nichts zu ändern, sondern mach aus der Situation einfach das beste. Wenn man ständig darüber nachdenkt, wer ist Schuld oder was mache ich falsch, ist es nut noch anstrengender. Denk dran, es kann nur besser werden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen