Home / Forum / Mein Baby / Milch 3,5 oder 1,5???

Milch 3,5 oder 1,5???

18. August 2010 um 9:11

Da jetzt ja über Kindermilch oder Kuhmilch diskutiert wurde hab ich mal ne Frage dazu. Ist es richtig das man Kindern die 3,5 %ige geben soll? Ist es auch besser eine Frischmilch zu geben oder kann man auch die H-Milch geben?

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

18. August 2010 um 9:19

3,5er
denn die Kleinen brauchen das Fett in der Milch. Außerdem schmeckt die 1,5er wie Wasser

Ich habe immer H-Milch gegeben.

Ich denke das ist im Prinzip egal, nur das die Frische sich nicht so lange hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 10:00

Wenn man Kuhmilch geben möchte,
dann sollte man die Milch mit 3,5 % Fett nehmen. Kuhmilch ist sehr eiweißlastig, deshalb das Kind ganz langsam in kleinen Portionen daran gewöhnen. Je mehr Fett die Milch enthält, umso einfacher ist es für das Verdauungssystem das Eiweiß zu spalten und zu verdauuen.

Heutzutage gibt es im Grunde keine richtige Frischmilch mehr! Selbst Milch, die mit "Frischmilch" deklariert ist, ist mindestens eine Woche lang haltbar, weil sie wärmebehandelt ist. Für mich stellt sich da eh die Frage, wieviele Vitamine da überhaupt noch drin sind.

Aus dem Grund und weil eigentlich für den Babykörper zuviel Eiweiß in Kuhmilch ist, haben wir uns nun für Kindermilch entschieden. Die ist eiweißreduziert, enhält aber zusätzlich noch Vitamine und Spurenelemente wie Jod usw.

Mein Kinderarzt meinte: Wenn es einem nur um die Zufuhr von Kalzium & Co geht, reicht eigentlich etwas Naturjoghurt am Tag. Joghurt ist zwar auch ein Kuhmilchprodukt, aber nicht so eiweißreich und daher viel bekömmlicher. Um den eigentilchen Eiweißbedarf eines Kindes abzudecken, reicht außerdem eine Scheibe Käse am Tag oder aber etwas Fleisch, Fisch oder Wurst. Fazit. Über die Nahrung wird demnach schon soviel abgedeckt, dass normale Kuhmilch überflüssig wird, zumal es eben Babies gibt, die mit Durchfall etc. auf den Eiweißgehalt reagieren können (muss aber nicht sein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 10:10
In Antwort auf loreto_12740097

Wenn man Kuhmilch geben möchte,
dann sollte man die Milch mit 3,5 % Fett nehmen. Kuhmilch ist sehr eiweißlastig, deshalb das Kind ganz langsam in kleinen Portionen daran gewöhnen. Je mehr Fett die Milch enthält, umso einfacher ist es für das Verdauungssystem das Eiweiß zu spalten und zu verdauuen.

Heutzutage gibt es im Grunde keine richtige Frischmilch mehr! Selbst Milch, die mit "Frischmilch" deklariert ist, ist mindestens eine Woche lang haltbar, weil sie wärmebehandelt ist. Für mich stellt sich da eh die Frage, wieviele Vitamine da überhaupt noch drin sind.

Aus dem Grund und weil eigentlich für den Babykörper zuviel Eiweiß in Kuhmilch ist, haben wir uns nun für Kindermilch entschieden. Die ist eiweißreduziert, enhält aber zusätzlich noch Vitamine und Spurenelemente wie Jod usw.

Mein Kinderarzt meinte: Wenn es einem nur um die Zufuhr von Kalzium & Co geht, reicht eigentlich etwas Naturjoghurt am Tag. Joghurt ist zwar auch ein Kuhmilchprodukt, aber nicht so eiweißreich und daher viel bekömmlicher. Um den eigentilchen Eiweißbedarf eines Kindes abzudecken, reicht außerdem eine Scheibe Käse am Tag oder aber etwas Fleisch, Fisch oder Wurst. Fazit. Über die Nahrung wird demnach schon soviel abgedeckt, dass normale Kuhmilch überflüssig wird, zumal es eben Babies gibt, die mit Durchfall etc. auf den Eiweißgehalt reagieren können (muss aber nicht sein).

Das
heisst eigentlich muss ich ihm nicht extra noch Milch am Tag unterschieben?

Er isst eigentlich alles ausser ich koch mal nicht dann gibts ein Gläschen. Da er immer um 7 Uhr wach wird und dann ne normale Flasche bekommt dachte ich als 2. Frühstück um halb 10 geb ich ihm ne Milch. Hab nämlich das Gefühl das er da keinen Hunger hat, sondern nur nochmal gern auf der Couch liegt und gerne nuckelt. Aber du meinst eigentlich (also für seine Knochen usw.) wär es nicht nötig?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper