Home / Forum / Mein Baby / Milch ab 1 Jahr

Milch ab 1 Jahr

28. Mai 2014 um 22:58

Mein Sohn bekommt seit er 8 Wochen alt ist Premilch.

Jetzt ist er 11 Monate alt und trinkt manchmal noch nachrs n Flaeschchen. Ansonsten brauche ich sie nur um den Milchbrei anzuruehren.

Soll ich jetzt weiter Pre nehmen (die Packung ist fast leer) oder was anderes kaufen?

Und wie viel Milch braucht ein Kind taegl.? Kann man Milch auch morgens zum Trinken anbieten, wenn er z. B. nur Brot isst?

Kuhmilch moechte ich nicht geben. Ist in Joghurt/Kaese usw ohnehin schon drin.

Mehr lesen

28. Mai 2014 um 23:01

Würde
Bei der pre bleiben. Man sagt doch die kann man die komplette "milchzeit" durchgeben?!

Zur zweiten frage: ja, würde sagen das reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 23:12

Unsere tochter ist 13 monate alt
und trinkt immer noch ihre Pre Milch ! Morgens eine Flasche ( 200ml) und abends Brei ( 100ml) ca. 3 x die Woche bekommt sie noch Naturjoghurt.

Kinder sollen 2 bis 3 Portionen Milch bekommen an Tag !

Bei uns passt das so ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 0:16

Ich habe bei der u5 mal gefragt, ob ich bei pre bleiben soll bzw, ob
Pre die nötigen Nährstoffe enthält. Mein KA sagte mir, dass die pre alle erforderlichen Nährstoffe für das 1. LJ enthält. Was danach kommt, hab ich leider noch nicht gefragt. Aber ich denke, dass pre bei sonst ausgewogener und nährstoffreicher Ernährung auch später gut sein dürfte. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2014 um 0:22

Pre-Milch
Meine Tochter ist 15 Monate alt und trinkt morgens und abends eine Flasche Pre-Milch (ca. 250ml). Sie mag bis jetzt keine Kuhmilch trinken, habe es ihr schon mehrmals angeboten. Sonst isst sie ganz normal vom Familientisch. Meine Maus bekommt zum Frühstück auch Milch und Brot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook