Home / Forum / Mein Baby / Milch Nachts abschaffen klappt nicht

Milch Nachts abschaffen klappt nicht

14. Februar 2013 um 21:34 Letzte Antwort: 15. Februar 2013 um 21:01

Mein Baby wird in ein paar Tagen 1 Jahr und ist ja auch ein schlechter Schläfer!
Jetzt wollte ich die Milch Nachts mal weg lassen. Habe langsam reduziert und immer 1 Löffel weniger in die Flasche getan. Als ich dann bei 3 Löffel angekommen bin, wurd mein kleines Monster nicht mehr alle 4 Stunden wach, sondern alle 1-2
Hab dann mal wieder eine normale Flasche gemacht und dann warens wieder 3-4.
Sie hat echt ständig Hunger! Um 19:00 Uhr bekommt sie die Abendflasche. Um 23-00 Uhr hat sie schon wieder Hunger! Dann zwischen 3-4 Uhr wieder.
Ist das noch normal mit 1 Jahr?

Mehr lesen

14. Februar 2013 um 21:38

Ja
ich gebs auch auf. Aber wenn sie getrunken hat Schläft sie zu 80 % wieder ein! Wenn nicht ist sie bis zu 1,5 Stunden wach Mitten in der Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 21:43

Ich
glaube auch dass sie oft Nachts nach holt!
Sie isst Tagsüber ok, nich viel und meistens nicht alles auf. Nur 1/2 Teller!
Wir haben die 1er von Hipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 21:49


Du bist ja Süß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 21:51

Meine Kinder
haben auch beide lange nachts noch was gebraucht. Es gibt halt solche udn solche Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 21:52


Mein kleiner ist auch ein Nachtsäufer... Lass es die Mäuse entscheiden wann sie soweit sind. Damit du nicht aufstehen musst, kannst du auch ein Fläschchen ins Bett stellen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 21:53
In Antwort auf marta_11952227


Mein kleiner ist auch ein Nachtsäufer... Lass es die Mäuse entscheiden wann sie soweit sind. Damit du nicht aufstehen musst, kannst du auch ein Fläschchen ins Bett stellen!

Aber
solange darf man doch die MIlch nicht stehen lassen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:08

Mit
einem Jahr finde ich das absolut in Ordnung. Ich würde nur was ändern, wenn sie nur durch das Milchnuckeln wieder in den Schlaf kommt. Aber bei einer Flasche mit einem Jahr? Da würde ich nix machen! Guts Nächtle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:09

Frage
Wieso bekommt sie denn mit fast 1 Jahr um 19 Uhr eine Flasche und kein Abendbrei oder sogar ein Abendbrot???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:15


So hatten wir das auch gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:17

Noch was eingefallen
Ich habe mal unten nachgelesen und mir ist noch was eingefallen. Meine Tochter hat als sie nachts nichts mehr brauchte nicht plötzlich tagsüber mehr gegessen. Und sei hat auch nachts was gebraucht, wenn sie abends ausnahmsweise wie ein Holzhacker gegessen hat und als sie nichts mehr brauchte brauchte sie das auch nicht, wenn sie abends nur 2 Scheiben Gurke gegessen hatte.

Und nicht dass sie durchgeschlafen hätte, als sie nachts nichts mehr brauchte. Blöderweise hat das eine nicht unbedingt was mit dem anderen zu tun. Richtig durchgeschlafen hat sie erst 1,5 Jahre später.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:37

Huhu
Meiner braucht sie auch noch jede Nacht und er ist am 01. 1 Jahr alt geworden...hab mir auch schon ne Menge Gedanken gemacht aber...
Es ist wie es ist...
Bei uns kommt aber noch hinzu (wie unten bereits schon mal erwähnt) das er ohne sein genuckel nicht wieder einschläft und das ist richtig doof. Na ja, sind es glaub ich auch einfach selber schuld...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:44
In Antwort auf cat31071

Frage
Wieso bekommt sie denn mit fast 1 Jahr um 19 Uhr eine Flasche und kein Abendbrei oder sogar ein Abendbrot???

Sie
Isst um 18:00Uhr Brot! wenn ich ihr aber um 19 Uhr dann nicht noch eine Flasche gebe,kommt sie um 21,00,3,6 Uhr :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:47

Dann
machen wir mal so weiter solange sie das so meint!
Hatte mir nur Gedanken gemacht...ihr wisst ja,das gelabber anderer Mütter: Mein Kind trinkt seit es 6 Monate ist nachts nicht mehr...bla bla...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 22:47

Hi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 23:22
In Antwort auf xxanderlexx

Aber
solange darf man doch die MIlch nicht stehen lassen?!

Wieso
Darf man die Milch nicht solange stehen lassen? Was soll damit passieren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 23:26
In Antwort auf xxanderlexx

Sie
Isst um 18:00Uhr Brot! wenn ich ihr aber um 19 Uhr dann nicht noch eine Flasche gebe,kommt sie um 21,00,3,6 Uhr :-P

Wow
Da hast du ja einen kleinen Nimmersatt.
Naja, so ist es halt, jedes Kind ist anders und es kann sich ja auch immer mal wieder ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 13:31


Flasche abgewöhnen ist doch leicht, ich habs schon dreimal geschafft nee im Ernst, wir haben die Flasche nachts, weil sie alle 1-2 Stunden kam, mit 10 Monaten erstmals abgewöhnt, da hat sie dann auch 4 Monate lang durchgeschlafen.
Dann fing sie an zu zahnen und ging nachts hoch auf bis zu 3 Flaschen. Seit ein paar Wochen sind wir bei einer Flasche nachts und das find ich auch ok. Und ansonsten biete ich ihr immer Wasser an oder Trost auf dem Arm.
Ach ja, sie ist 18 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:43

Habe
die Befürchtung dass sie dann wieder dauernd wach wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:43

Ja ja

Ich hab Abends auch den meisten Hunger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:54

Huhu
Ach, Schlimmer gehts kaum noch
Ich hab von 1-4 Uhr geschlafen...

Dafür darf ich heute auf dem Sofa durch schlafen und Papa nimmt sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:55

Hab
dir grade unten geantwortet!

Warum wieder ein Nickwechsel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:56

Hihi
Naja ich war schon der Hoffnung dass sie besser schläft dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 20:59

Puh
du Arme
Sie wird auch so ständig wach und murrt

Essen:
Zwischen 4-6 die Flasche mit ihren Medis
8 Uhr Frühstück, meistens Müsli
11:30 Uhr MIttag, entweder vom Tisch oder ein Glas Eingefrorenes von ihrem Essen (falls mal Fastfood gibt )
Nachmittags oft ne Banane und heute noch 2 Zwieback
Abends Abendbrot 1 Scheibe Brot und danach noch ne Reiswaffel meistens
Also ich finde auch eigentlich dass das genug ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 21:00

Ach
wenns wirklich Schübe geht dann hat sie seit 8 Monaten einen Dauerschub
Heute Nacht ist sie ständig auf mir rum geturnt und hat aber daruf hin das 1x bewußt Mama gesagt!
Als ich nicht auf sie reagiert hab hat sie in meinm Gesicht rum getascht: Mama, Mama, Maaaaaamaaaaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 21:01


i know

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook