Home / Forum / Mein Baby / Milchbrei zum mitnehmen?

Milchbrei zum mitnehmen?

14. März 2007 um 8:10

Also mein Sohn bekommt jetzt morgens gegen 10h seinen Milchbrei den ich immer selber anrühre. Heute sind wir eingeladen muß ich den Brei direkt vor Ort fertig machen oder kann ich den auch zu Hause fertig machen und in einer Tupperdose mitnehmen??? Beim Obst-Getreide-Brei ist das ja egal abe wie sieht es mit dem Milchbrei aus???
Den Milchbrei bekommt er weil ich ihn vormittags nicht mehr stillen möchte und wenn andere essen er immer gierig guckt. Wenn er seinen Brei bekommt ist er zufrieden!

LG Claudia und Lucas (9Monate)

Mehr lesen

14. März 2007 um 8:29

Guten Morgen
Hallo Claudia,

schon unterwegs?
Ich würde den Brei vor Ort fertig machen, es sei denn, du hast nur eine kurze Strecke. Dann könntest du ihn vorher anrühren und eine kurze Zeit warmhalten. Wärme ihn aber nicht wieder auf, wenn er schon abgekühlt ist.
Vielleicht kannst du Milchpulver und Getreide einfach schon portioniert mitnehmen, sodass du nur noch das heiße Wasser aufgießen musst. Einen Wasserkocher hat ja jeder irgendwo. Ach so, am besten nimm einen Meßbecher mit, mit dem du zuhause auch die Wassermenge abmisst. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass oft nur Meßbecher da sind, die ab 250ml messen können...

Grüßlinge,
Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 9:54

Also...
...ich würde ihn auch vor Ort anrühren! Ist doch kein Problem! Das Pulver kannst Du schon abmessen und heißes Wasser wird doch dort zur Verfügung stehen,ansonsten nimmst Du einfach ne Thermoskanne mit! Ich hab immer ne leere Milchflasche dabei, da kann man die Wassermenge gut abmessen und einfach zum Pulver geben - fertig! Viel Spaß!LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 14:35
In Antwort auf efua_12682115

Guten Morgen
Hallo Claudia,

schon unterwegs?
Ich würde den Brei vor Ort fertig machen, es sei denn, du hast nur eine kurze Strecke. Dann könntest du ihn vorher anrühren und eine kurze Zeit warmhalten. Wärme ihn aber nicht wieder auf, wenn er schon abgekühlt ist.
Vielleicht kannst du Milchpulver und Getreide einfach schon portioniert mitnehmen, sodass du nur noch das heiße Wasser aufgießen musst. Einen Wasserkocher hat ja jeder irgendwo. Ach so, am besten nimm einen Meßbecher mit, mit dem du zuhause auch die Wassermenge abmisst. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass oft nur Meßbecher da sind, die ab 250ml messen können...

Grüßlinge,
Michi

Jetzt...
... wollen wir natürlich hören, wie du es heute Morgen gemacht hast mit dem Brei...



Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 15:27

Und SO habe ich es gemacht
Erstmmal danke für Eure Antworten, Ihr seid einfach klasse!
Dachte mir da es ja eh in erster Linie ums nicht wieder aufwärmen geht nehme ich ihn heiß mit. Also machte ich ihn hier fertig, füllte den Brei in eine meiner 20 Tupperschalen steckte diese in einen Gefriebeutel ab in die Wickeltasche und sofort los!
Als ich bei Claudi ankam war der Brei noch so heiß das ich pusten musste...
Der Tip mit der Thermoskanne war auch gut!
Danke!

LG Claudia und Lucas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest