Home / Forum / Mein Baby / Milcheinschuss und Kind kann nicht trinken

Milcheinschuss und Kind kann nicht trinken

14. April 2012 um 21:08

Hallo,
Ich brauche mal ganz dringend Rat.
Am 12.04. kam mein kleiner auf die Welt und konnte leider nicht an der Brust trinken weil meine Brustwarzen leider nicht so die richtige Form haben.
Ich fütter ihn derzeit mit der Flasche versuch es aber immer wieder ihn anzulegen.
Er versucht es auch und hat es schon geschafft ein paar mal zu nuckeln.
Meine Hebamme sagte dann heute ich soll mir Stillhütchen besorgen dann würde das vielleicht funktionieren.
Ich bin also zur Apotheke aber die hatte zu
Nun ist es so das ich den Milcheinschuss kriege und meine Brüste meeeeega heiß sind und weh tun.
Zur Notapotheke kann ich nicht weil mein Partner und ich beide keinen Führerschein haben und hier fest sitzen.
Kann ich es irgendwie anders hinbekommen das ich den kleinen anlegen kann?
Ich möchte wirklich furchtbar gerne stillen.
Wenn es nicht klappt würde ich auch abpumpen aber ich habe angst das die Milch sich bis Montag staut und es richtig wehtun wird.
Bitte hilfe.

Mehr lesen

14. April 2012 um 21:13


dann schick deinen freund mal fix zu rewe oder co, er soll dir quark holen.
den schmierst du dir auf die brüste, das kühlt und lindert den schmerz.

in welcher position legst du denn an?? hast du eine miclhpumpe da??

versuch auch mal die brust anzuwärmen(unter der dusch zum beispiel) und streichst die dann vorcichtig aus.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 21:16


Hier in der nähe sind nur Lidl und Aldi und die haben zu.
Quark haben wir aber zum Glück hier, nicht so viel aber immerhin.
Eine Milchpumpe habe ich nicht, würde das mit den Hütchen nicht funktionieren wäre das mein nächster Schritt.

Ich habe es auf dem Rücken versucht, im sitzen, und auch auf der Seite.
Auf der Seite hatte es ja kurzfristig geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 22:48

Leg ihn immer wieder an die brust
Und wenn du pumpe hast pumpe etwas ab nicht das du ne entzündung kriegst. Wenn die hart werden und du so be knoten spührst pump ab.
Hatte das gleiche problem, musste aber ins krankenhaus weil ich keine pumpe daheim hatte und es war nachts. Hatte stau

Falls was frag kenn mich aus damut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 22:49


ach, da musste ich grade echt lachen, aber haste recht, immer der sache was positives abgewinnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 22:54
In Antwort auf candis_12970979

Leg ihn immer wieder an die brust
Und wenn du pumpe hast pumpe etwas ab nicht das du ne entzündung kriegst. Wenn die hart werden und du so be knoten spührst pump ab.
Hatte das gleiche problem, musste aber ins krankenhaus weil ich keine pumpe daheim hatte und es war nachts. Hatte stau

Falls was frag kenn mich aus damut

Sry hab übersehen das du keine pumpe hast
versuch dann die brüste zu masieren damit milch abfließt....falls die hart werden.
eine milchpumpe kannste in eine apotheke mieten, brachste nur ein rezept vom arzt. meine ha 2euro pro tag gekostet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club