Forum / Mein Baby

Milchflasche 2Stunden später nochmal anbieten???

Letzte Nachricht: 2. Juli 2007 um 22:11
B
barbro_12038535
01.07.07 um 13:27

Lucas ist ja erkältet (bellt wie ein Hund und röchelt wie ein Asthmatiker, ist allerdings fieberfrei und bekommt nur normalen Hustensaft) und er isst auch sehr schlecht so das ich ihm eben eine Milchflasche machte die er partout nicht wollte. Kann ich die stehen lassen und vielleicht nachher im Wasserbad anwärmen und ihm die geben??? Kenne mich damit ja gar nicht aus das ich a) lange gestillt habe und b) Lucas sonst jede Milchflasche leer trinkt...

Danke!

Claudia

Mehr lesen

B
birgit_11892245
01.07.07 um 13:33

Ja,
stell sie so lange in den Kühlschrank!

Tiny

Gefällt mir

A
an0N_1215636099z
01.07.07 um 15:00

Entweder...
in den Kühlschrank oder du besorgst dir einen Flaschenwärmer. Dann bleibt die Flasche konstant auf der Trinktemeratur und kannst ihm die beim nächstenmal so wieder anbieten, ohne sie noch wieder warm machen zu müssen... ich weiß, es ist Sonntag... aber vielleicht kennst du ja jemanden der einen hat oder du besorgst dir morgen einen *g* Weg sind die nieee und ich bin wahnsinnig froh und dankbar, dass ich einen habe...!

Wünsche deinem Schatz noch eine gute besserung!

LG Anika mit Lea

Gefällt mir

C
clara_12680486
01.07.07 um 16:08
In Antwort auf an0N_1215636099z

Entweder...
in den Kühlschrank oder du besorgst dir einen Flaschenwärmer. Dann bleibt die Flasche konstant auf der Trinktemeratur und kannst ihm die beim nächstenmal so wieder anbieten, ohne sie noch wieder warm machen zu müssen... ich weiß, es ist Sonntag... aber vielleicht kennst du ja jemanden der einen hat oder du besorgst dir morgen einen *g* Weg sind die nieee und ich bin wahnsinnig froh und dankbar, dass ich einen habe...!

Wünsche deinem Schatz noch eine gute besserung!

LG Anika mit Lea

Flaschenwärmer
Fertig zubereitet Milch sollte max. vier stunden der Raumtemp.ausgesetzt sein,danach darf sie nicht mehr gefüttert werden.
Ganz schlecht: Die Säuglinsmilch in einem Flaschenwärmer über längere Zeit warm halten, da sich Bakterien, pilze und Co auf diese Art rasant vermehren.

aus: DAS GROSSE GU BABY BUCH

Gefällt mir

ulimaus26
ulimaus26
01.07.07 um 20:58
In Antwort auf birgit_11892245

Ja,
stell sie so lange in den Kühlschrank!

Tiny

Ja
hab die Pulle auch immer so lang in den Kühlschrank gelegt.

Lg, Uli mit Felix.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yelena_12119032
01.07.07 um 21:51

Ich rühr...
die Milch mit warmen Wasser an. Wenn er sie nicht direkt trinkt,kommt sie in den Kühlschrank und wird höchstens noch 1x erwärmt. Flaschenwärmer würd ich über längere Zeit von abraten,da sich Bakterien so super vermehren können. Ich nehm den nur,wenn mein Sohn beim trinken mal ne Pause einlegt oder um sie wieder warm zu machen,wenn sie aus dem Kühlschrank kommt. Aber über längere Zeit würde ich sie nicht da drin stehen lassen. Versuch seine Fläschchen so oft wie Möglich frisch zu machen. Lieber ein bisschen Milchpulver verschwendet,als ein krankes Baby!

lg
Evelyn+Nico*12.Mai

Gefällt mir

A
an0N_1215636099z
01.07.07 um 22:18

Ich muss mich mal rechtfertigen!
Lasse die Milch da ja auch nicht lange drine sthen. Wenn dann halt auch nur für eine Stunde. Den benutze ich auch nur, wenn sie eine Pause braucht. Ansonsten mache ich es immer so, dass ich abgekochtes Wasser in der richtigen Menge in die Flaschen fülle. Die Flaschen stelle ich dann immer griffbereit dahin, wo ich sie immer fütter. Stelle dann immer eine Flasche in den Flaschenwärmer, aber OHNE Milchpulver, also nur die Flasche mit dem Wasser. Wenn sie dann Hunger bekommt brauche ich dann nur noch das Pulver rein machen und die Flasche ist dann gleich auf Trinktemperatur. Also kein langes warten vor dem Wasserkocher oder warten, weil die Flasche noch abkühlen muss. Sie ist gleich fertig zum Trinken. Macht also keine große Arbeit mehr und vorallem Nachts ist es sehr praktisch. Deswegen ist für mich der Flaschenwärmer nicht mehr weg zu denken aus unserem Alltag!

LG Anika & Lea

Gefällt mir

D
duana_12831958
02.07.07 um 22:11

Hallo,
meine Kinderärztin meinte (Humana Fogelmilch 2), im Kühlschrank maximal ZWEI Stunden. Danach nicht mehr geben, wenn sie sie wieder nicht trinkt. Ich mache das momentan so, dass ich meiner Tochter das Pulver mit EVIAN-Wasser misch, das Wasser aber bei Zimmertempertur belasse. Also ich wärme das Wasser nicht an. (e-mail an Humana geschrieben, die meinten, ich kann es auch kalt anrühren). Kinderärztin meinte auch, das ist ok, wenn sie es trinkt. (vor allem wenn sie zahnt).
Naja, und wenn sie es dann nicht trinkt, dann stelle ich es in den Kühlschrank. Innerhalb der nächsten zwei Stunden wärme ich das in der Mikrowelle auf Zimmertemepratur auf und gebe es ihr dann. Wenn sie es wieder nicht will, dann weg damit.
übrigens: Zur Zeit gebe ich meiner Tochter die Fertigmilch 2 von Humana, im Tetrapack. 450ml - sollte innerhalb von 24 STunden getrunken werden. Klappt total gut. Das Pulver musste ich fast immer zur Hälfte angerührt wieder wegschütten.
Habs mal durchgerechnet, komme ein kleines bisschen teurer weg mit der Fertigmilch, aber dafür trinkt sie sie auch einfacher, weil sie nicht so schaumig ist wie die Pulvermilch. D.h. sie trinkt sie einfacher durch das Trinkloch der Flasche und wird nicht mittendrin müde dabei...
Gruss, Lola

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers