Home / Forum / Mein Baby / Milchflasche ersetzen durch Brei?

Milchflasche ersetzen durch Brei?

16. Dezember 2011 um 18:52 Letzte Antwort: 17. Dezember 2011 um 12:09

Hallo zusammen,

irgendwann ist es doch so, dass eine Breimahlzeit eine Flasche (Stillen) ersetzt.
Aber ab wann genau?
Am Anfang gibt man ja nur wenig Brei und eine Milchflasche (Brust) hinterher. Aber wann ist der Zeitpunkt gekommen, die Milch wegzulassen?
Halbes Glas? Ganzes Glas? Gibts da überhaupt Vorhgaben/Richtlinien?
Wie macht ihr das?

Vielen lieben Dank.

LG
Pupsigel

Mehr lesen

17. Dezember 2011 um 12:04

Mensch ladies,
ich danke euch, aber jetzt bin ich ehrlich gesagt noch verwirrter.
Die eine sagt 190 g, die andere sagt, dass sei zuviel.Herrjee, wasn nun?

Ich will mein Kind nicht überfüttern, aber auch nicht hungern lassen...ist ja klar.

Da fällt mir eine ganz gruselige Szene ein....vorgestern habe ich in einen Drogeriemarkt zwei Frauen zugehört,beide hatten ihre Babys dabei und haben sich gegenzeitig erzählt, was die zu essen bekämen.
4 Breimahlzeiten (abends schön so Griesbrei mit Schoko usw.)....ich habe dann gefragt, wie alt ihre Kinder sind und -achtung- beide: "4 Monate"

Ich bin fast vom Glauben abgefallen! Ganz ehrlich, das ist für mich asi!

LG
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2011 um 12:09


Ich würde es einfach ausprobieren. Mein Sohn hat schon nach ca 70g Karotte keine Brust mehr gewollt. Ok, nach 2 Stunden hatte er dann wieder Hunger, normal sind die Abstände zwischen zwei mal Stillen etwas größer.

Klar, mit Nachdruck hätte ich sicher in dem Moment auch noch etwas in ihn hineinbekommen, aber das finde ich einfach falsch. Ich biete ihm nach dem Brei die Brust an und wenn er zu lange überlegt, ist sie weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook