Home / Forum / Mein Baby / Milchnahrung wechseln

Milchnahrung wechseln

18. April 2007 um 17:11

hallo alle zusammen

habe mal eine frage.meine kleine wird am 25.4.06 7 monate alt.sie trinkt am tag 2 flaschen milch (aptamil 2)nun hat meine tante mir erzählt das ich sie auch auf eine billigere marke umstellen kann zb.babylove oder milasan da aptamil 2 ja recht teuer ist.

stimmt das oder ist ehr davon abzuraten?

Lg steffi

Mehr lesen

18. April 2007 um 17:53

Hallo
Ich denke wenn ihr auch schon andersweitig zufüttert also Mittagsbrei usw. kannst du auf ne andere Marke umstellen. Wir haben von Anfang an Milasan genommen und auch mit der "billigen" Milch ist er normal gewachsen und entwickelt.

Liebe Grüße,

Ulrike mit Felix (*18.05.2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 22:00

Hallo
wir hatten auch mal von Hipp auf Milasan umgestellt. Mein kleiner hatte Verstopfung davon. Der kleine musste so leiden. Jetzt nehmen wir wieder HIPP. Alles ist wieder super und ich würd nie wieder was umstellen.

Aber jedes Baby reagiert ja auch anders. Kann ja auch sein, dass dein Kind das gut verträgt.

Lg
Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 0:06
In Antwort auf rajya_12946749

Hallo
wir hatten auch mal von Hipp auf Milasan umgestellt. Mein kleiner hatte Verstopfung davon. Der kleine musste so leiden. Jetzt nehmen wir wieder HIPP. Alles ist wieder super und ich würd nie wieder was umstellen.

Aber jedes Baby reagiert ja auch anders. Kann ja auch sein, dass dein Kind das gut verträgt.

Lg
Lena

Hallihallo
Das ist bestimmt bei jedem Baby anders, vllt lag die Verstopfung wirklich an der Umstellung.
Hier bei uns im "Osten" nehmen sehr viel Muttis Milasan und ich hab mich mal umgehört. Eigentlich konnten die "Milasankinder" immer sehr gut "kacken". Wir hatten hier auch schon ne Bekannte die vorher die "teure" Nestle Beba genommen hatte und das Kind damit starke Verstopfungen hatte und nachdem sie auf Milasan umgestellt hat konnte es käckern.

Aber es ist wie bei anderen Sachen, Babys sind immer anders, aber das merkt man ja es wenn man es testet.

LG
Ulrike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 8:23
In Antwort auf ulimaus26

Hallo
Ich denke wenn ihr auch schon andersweitig zufüttert also Mittagsbrei usw. kannst du auf ne andere Marke umstellen. Wir haben von Anfang an Milasan genommen und auch mit der "billigen" Milch ist er normal gewachsen und entwickelt.

Liebe Grüße,

Ulrike mit Felix (*18.05.2006)

Hallo
mein sohn, 6 mon. trinkt nestle beba 1 , ich finde die auch teuer für 10 euro-packung , aber er mag die , kackt auch ordentlich davon , erbricht nicht , und so werde ich noch nix umstellen , erst wenn er 1 jahr alt ist oder so . ich habe noch angst wenn ich ihm einfach so andere milch hole nur weil sie billiger ist , damit wad "kaputtzumachen" ...ich meine so verdauungs-technisch

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 19:14
In Antwort auf katarina123

Hallo
mein sohn, 6 mon. trinkt nestle beba 1 , ich finde die auch teuer für 10 euro-packung , aber er mag die , kackt auch ordentlich davon , erbricht nicht , und so werde ich noch nix umstellen , erst wenn er 1 jahr alt ist oder so . ich habe noch angst wenn ich ihm einfach so andere milch hole nur weil sie billiger ist , damit wad "kaputtzumachen" ...ich meine so verdauungs-technisch

lg

Genau
genau deswegen frag ich ja.wegen der verdauung.weil eigentlich heißt es ja das man die marke nicht wechsen soll (ausser wenns probleme mit gibt)


lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 23:58
In Antwort auf spring_12144328

Genau
genau deswegen frag ich ja.wegen der verdauung.weil eigentlich heißt es ja das man die marke nicht wechsen soll (ausser wenns probleme mit gibt)


lg steffi

Naja
sie isst doch auch schon andere Sachen Möhren Brei oder knabbert vielleicht schon mal nen Keks. Da ist doch das Verdauungsorgan also Magen-Darm schon weiter ausgereift.
Also ich denke das es der Verdauung nicht schadet. Sie bekommt auch nur noch 2 Flaschen. Vllt solltest du es mal testen, ich denke vertragen würde sie es schon. Es kann aber auch sein das sie dann von der neuen Milch ne Verstopfung bekommt aber das heisst ja nicht das sie die nicht verträgt. Wegen Verstopfung is nu sone Sache, Felix hatte nu mit Milasan nie ne Verstopfung und andere wie oben geschrieben schon.
Weiss auch nicht was ich an deiner Stelle machen würde. Nimm doch einfach noch die "teure" Milch, es fällt bestimmt bald noch die zweite Flasche weg und da reicht man dann ja schon länger mit einer Packung.

Liebe Grüße,

Uli die auch keinen Rat hat.

Vllt müsste man mal bei soner "Billigfirma" anrufen und nachfragen was die dazusagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest