Anzeige

Forum / Mein Baby

Milchpumpe gekauft - und nun?

Letzte Nachricht: 10. August 2007 um 13:23
A
an0N_1294358599z
08.08.07 um 12:49

Mein Kleiner ist jetzt drei Wochen alt und trinkt an meiner Brust wie ein Weltmeister.
Habe mir jetzt aber gestern eine Avent-Milchpumpe gekauft, damit mein Mann auch mal füttern darf (der ist nämlich neidisch ) naja, also falls ich mal weg bin usw.
Da ich meine Hebamme erst wieder nächste Woche sehe, hier jetzt mal ein paar Fragen, bin etwas unsicher wie das alles funktionniert: (wahrscheinlich sind das lauter dummer Fragen
ich nehme an ich muss die Pumpe und das Fläschchen erst einmal sterilisieren, oder? Ich hab keine Mikrowelle oder so einen speziellen Sterilisator,aber ich kann das Ding doch auch nicht einfach in einen Kochtopf werfen und auskochen????
Wenn ich dann die Milch abgepumpt und eingefroren habe, wie bekomme ich sie dann wieder warm? Geht das im Wasserbad (bloss so genau weiss ich dann ja nicht wann es 37C sind, oder muss man mit dem Thermometer daneben hocken???), oder muss man sich so einen Baby-Flaschen-Wärmer kaufen?
Und was wäre wenn die Temperatur nicht ganz stimmt? Bekommt der Kleine Bauchweh?

Mann wie kompliziert!!!....ist das schön einfach mit dem Stillen, man denkt an nix und der kleine ist satt und glücklich.....
Danke!

Mehr lesen

B
berna_12642003
08.08.07 um 16:57

Eigentlich ganz einfach
Keine Sorge! auskochen im Kochtopf ist absolut in Ordnung; mache ich auch. Nach dem einfrieren stellst du sie am besten am abend bevor du sie brauchst zum Auftauen in den Kühlschrank. Kannst sie aber auch im Wasserbad auftauen und warm machen. Die Temperatur ist nicht so wichtig.Tropf dir einfach ein bissl Milch auf die Handbeuge, sie sollte angenehm warm sein!

Guten Apptit, Nina

Gefällt mir

A
an0N_1294358599z
08.08.07 um 18:14
In Antwort auf berna_12642003

Eigentlich ganz einfach
Keine Sorge! auskochen im Kochtopf ist absolut in Ordnung; mache ich auch. Nach dem einfrieren stellst du sie am besten am abend bevor du sie brauchst zum Auftauen in den Kühlschrank. Kannst sie aber auch im Wasserbad auftauen und warm machen. Die Temperatur ist nicht so wichtig.Tropf dir einfach ein bissl Milch auf die Handbeuge, sie sollte angenehm warm sein!

Guten Apptit, Nina

Aha
Danke, das hilft mir richtig weiter! Kochst Du die Pumpe dann einmal pro Tag aus, oder falls Du sie nicht täglich benutzt vor jeder Nutzung einfach?

Gefällt mir

B
berna_12642003
08.08.07 um 19:01
In Antwort auf an0N_1294358599z

Aha
Danke, das hilft mir richtig weiter! Kochst Du die Pumpe dann einmal pro Tag aus, oder falls Du sie nicht täglich benutzt vor jeder Nutzung einfach?

Hi
Ist zwar lästig, aber ich koche sie vor jedem gebrauch aus...

Noch was zur Milch: tiefgefroren ist sie drei Monate haltbar.
Wenn sie aufgetaut ist, darf sie nur einmal warm gemacht werden. Wenn dein Kind sie dann nicht sofort trinkt, darf man die Milch bis zu einer Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen und so lau füttern.
Wenn du die Milch gar nicht erst einfrierst ist sie 48 Stunden im Kühlschrank haltbar. Hinten im Kühlschrank; nicht in der Tür, dort ist es etwas wärmer sagt man.

Hoffe es klappt alles gut bei euch!

LG, Nina

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1294358599z
08.08.07 um 21:39
In Antwort auf berna_12642003

Hi
Ist zwar lästig, aber ich koche sie vor jedem gebrauch aus...

Noch was zur Milch: tiefgefroren ist sie drei Monate haltbar.
Wenn sie aufgetaut ist, darf sie nur einmal warm gemacht werden. Wenn dein Kind sie dann nicht sofort trinkt, darf man die Milch bis zu einer Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen und so lau füttern.
Wenn du die Milch gar nicht erst einfrierst ist sie 48 Stunden im Kühlschrank haltbar. Hinten im Kühlschrank; nicht in der Tür, dort ist es etwas wärmer sagt man.

Hoffe es klappt alles gut bei euch!

LG, Nina

Und noch ne Frage
beim Sterilisieren...nimmst Du da die Pumpe ansich auch auseinander (also nicht nur das Fläschchen ab), oder kann man sie als Ganzes Sterilisieren?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
berna_12642003
09.08.07 um 9:05
In Antwort auf an0N_1294358599z

Und noch ne Frage
beim Sterilisieren...nimmst Du da die Pumpe ansich auch auseinander (also nicht nur das Fläschchen ab), oder kann man sie als Ganzes Sterilisieren?

Guten Morgen
Ich bau sie ganz auseinander,damit auch die Gewinde richtig sauber werden.

@stillmaid: meine Kinder haben das Fläschen alle von der zweiten Woche an ab und zu bekommen; da war keines "saugverwirrt"! Und der Geschmack kann so "bäh" für Kinder nicht sein; die meisetn Kinder trinken Mumi problemlos aufgetaut. Du solltest deinen Geschmack nicht auf Kinder übertragen, ist wohl kaum vergleichbar!

Gefällt mir

B
berna_12642003
09.08.07 um 9:06
In Antwort auf berna_12642003

Guten Morgen
Ich bau sie ganz auseinander,damit auch die Gewinde richtig sauber werden.

@stillmaid: meine Kinder haben das Fläschen alle von der zweiten Woche an ab und zu bekommen; da war keines "saugverwirrt"! Und der Geschmack kann so "bäh" für Kinder nicht sein; die meisetn Kinder trinken Mumi problemlos aufgetaut. Du solltest deinen Geschmack nicht auf Kinder übertragen, ist wohl kaum vergleichbar!

Huch
...meinte schildmaid, nicht stillmaid! Da habe ich vor lauter Muttermilch wohl gleich ans Stillen gedacht...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1294358599z
09.08.07 um 21:12
In Antwort auf berna_12642003

Huch
...meinte schildmaid, nicht stillmaid! Da habe ich vor lauter Muttermilch wohl gleich ans Stillen gedacht...

Erster Versuch kläglich gescheitert
buhu, hab heute mal eine Probe versucht abzupumpen, hab nur eine Minimenge geschafft und die Brustwarze tut weh! Wie macht mein Baby das nur
Habt ihr Tipps? Soll ich mal früh morgens versuchen? Da tropft die Milch manchmal von alleine, sonst nämlich nie! Weiss nicht wie ich da eine passable Menge aus der Brust bekommen soll!
Das einzig Gute: diese Minimenge hat der Kleine sofort aus der Flasche getrunken, hoffentlich macht er das dann auch mit der Gefrorenen und Aufgetauten....

Gefällt mir

B
berna_12642003
10.08.07 um 13:23
In Antwort auf an0N_1294358599z

Erster Versuch kläglich gescheitert
buhu, hab heute mal eine Probe versucht abzupumpen, hab nur eine Minimenge geschafft und die Brustwarze tut weh! Wie macht mein Baby das nur
Habt ihr Tipps? Soll ich mal früh morgens versuchen? Da tropft die Milch manchmal von alleine, sonst nämlich nie! Weiss nicht wie ich da eine passable Menge aus der Brust bekommen soll!
Das einzig Gute: diese Minimenge hat der Kleine sofort aus der Flasche getrunken, hoffentlich macht er das dann auch mit der Gefrorenen und Aufgetauten....

JA
...am besten klappt es tatsächlich morgens. Nimm dir Zeit un Ruhe, dann läuft es bestimmt bald besser!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige