Home / Forum / Mein Baby / Milchpumpen, wer hat erfahrung? NUK oder Avent?

Milchpumpen, wer hat erfahrung? NUK oder Avent?

11. Januar 2007 um 11:03

kann mir jemand einen guten rat geben welche elektrische milchpumpe empfehlenswerter ist. nuk oder aven? erwarte mein erstes kind u7nd möchte dann gerne stillen.

Mehr lesen

11. Januar 2007 um 14:29

...
Ich denke auch, dass eine Pumpe unnötig ist, es sei denn, Du wirst berufstätig sein.
Ich habe damals eine NUK-Milchpumpe gebraucht gekauft und kam damit sehr gut zurecht, kann sie also nur empfehlen. Das sieht aber wohl jede Frau etwas anders.

Übrigens hatte ich die Pumpe nur, damit ich mal mehr als 3 Stunden weggehen kann, das Pumpen klappte auch gut, nur haben sich beide Stillkinder geweigert, eine Flasche in den Mund zu nehmen
Somit war die Anschaffung umsonst...

Alles Gute wünscht
Trine36

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 16:04

ALSO ICH
würde immer bei Bedarf elektrische Milchpumpe bevorzugen . Und die bekommt man jederzeit vom Frauenarzt oder vom Kinderarzt auf Rezept verschrieben wenn es nötig sein sollte .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2007 um 10:30

Danke
man liest halt alles mögliche in den zeitschriften. am besten alles auf sich zukommen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2007 um 19:51

Medela
falls du dir eine Milchpumpe anschaffen willst, würde ich dir eine Medela Symphony empfehlen sie ist zur Zeit die beste auf dem Markt. Sie saugt in 2 Pahsen wie der Säugling das auch macht. Und falls du dazu vielleicht noch stillprobleme hast bekommst du sie von deinem Arzt verschrieben und einge Apotheken halten die Milchpumpe zum verleih bereit. Bei uns in Darmstadt wird die Milchpumpe nur noch empfohlen und auch in den Kliniken angewendet.
Gruß Bebe'K

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 22:31

Hallo
ich habe eine aus der Apotheke gehabt, auch eine mit zwei Phasen, die war klasse. Marke weiss ich im Moment leider nicht. Jetzt habe ich noch ne Handpumpe, von Avent, ich komme mit Ihr gut zurecht, aber für den dauernden gebrauch ist eine elektrische sinnvoller. Ich habe fast 7 Monate gepumpt, aber ich msus sagen wenn du stillen kannst , stille lieber. Ansonsten iost eine Pumpe gut zum erhöhen der Milchmenge, den was die kleinen nicht trinken kann man gut einfrieren und bei bedarf (Wachstumsschub) wieder auftauen. Habe ich gemacht, dardurch konnte ich meine Zwillis lange voll stillen, bzw voll mit Mamamilch versorgen. Eine schöne SS und alles Liebe.
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook