Home / Forum / Mein Baby / MILCHSCHNITTE, PINGUI & CO Warum soll / darf ....

MILCHSCHNITTE, PINGUI & CO Warum soll / darf ....

23. Oktober 2009 um 12:23 Letzte Antwort: 23. Oktober 2009 um 12:50

..... ich es meinem Kind nicht geben???

Gerade gestern hat man mir wieder weiss machen wollen, das da Alkohol oder sowas wie Aufputschmittel drinn sein sollen

Hääää, davon lese ich nix in der Zutatenliste!! Das würde, wenn denn, da ja drinn stehen, oder

Was sagt ihr denn dazu??

lg gibtsdochgarnicht ( die ihrem kind trotzdem ne milchschnitte gibt )

Mehr lesen

23. Oktober 2009 um 12:29


kommt bisschen drauf an wie alt dein kind ist. meiner ist jetz 10 monate er bekommt (noch) keine milchschnitte.

aber früher oder später darf er die auch mal probieren

das mit dem alkohol in der milchschnitte ist ja ne total veraltete aussage

Lg meli

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2009 um 12:50

Wie die anderen
schon geschrieben haben, keine mahlzeit, sondern ziemlich süße Süßigkeit, die ich selber auch gerne mal esse, meine Tochter ,20mon, wollte neulich mal probieren und sie mochte es nicht!

Ich bin der Meinung, daß alles, auch mal sowas oder die ach so verächteten Fruchtzwerge ab und an mal drin sein sollten, auch mal Schoki oder ne Sesamstange finde ich für ein 20 mon altes Kind ok. ich habe da so Erfahrungen gemacht, mein Patenkind durfte aus gesundheitlichen Gründen die errsten Jahre keinen Zucker, dann kam der erste Kindergeburtstag und sie hat sich mit dem süßen Zeugs nur so vollgestopft, Ergebnis- 3 Tage gebrochen!
Ich denke, alles in Maßen ist ok!

Ach ja und zu den Aromen, selbst wenn Alkohl drin wäre, was stellt man sich da als Dosierung für die Aromatisierung vor? Das sind auf 1 Kg ein paar Tropfen Aroma in Alkohol, die Konzentration ist somit bestimmt um einiges geringer als in einem Glas Apfelsaft!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club