Home / Forum / Mein Baby / Milchschorf bei 2jährigem! Bitte schnelle Hilfe!!!

Milchschorf bei 2jährigem! Bitte schnelle Hilfe!!!

27. Februar 2006 um 14:00

Hallo!

Mein Sohn, zwei Jahre, hat immer noch sehr viel Milchschorf. Früher konnte ich ihm das einfach abmachen, heute wehrt er sich. Ich denke nicht, dass es ihm weh tut. Ich glaube, er mag nicht so lange stillsitzen. Könnt ihr mir helfen?? Wie bekommt ihr das Teufelszeug schnellstmöglich ab?? Gibts da ein Öl, eine Salbe o.ä. womit sichs leichter löst?? Bitte helft mir!!! Danke danke...

Tina

Mehr lesen

27. Februar 2006 um 16:08

Ich
würde dir raten den Milchschorf zu entfernen. Es ist zwar nicht schlimm, aber einfach eine hygienische Angelegenheit. Der Milchschorf bildet eine gute Grundlage für Keime und Bakterien und das muss ja nicht sein. Am besten ist du reibst den Milchschorf dick mit Babyöl ein, setzt deinem Kind eine Mütze auf und lässt es über Nacht einwirken am nächsten Tag einfach abwaschen bzw. mit einem weichen Tuch oder einer Babybürste abreiben. Bei Bedarf wiederholen. Das Milchschorf auf dem Kopf des Kindes verbleiben muss ist ein Ammenmärchen. Ich bin Kinderkrankenschwester und weiß, wovon ich rede. )

Liebe Grüße
K.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2006 um 16:28

Deiner meinung
@schockocat ich bin so froh das endlich mal jemand meiner meinung ist was milchschorf betrifft,denn in einem andren beitrag hat mir niemand geglaubt das mann denn weg machen muß und es sich auch entzünden kann.ja mit öl und dann einweichen lassen.ich (25)habe das heute noch wenn ich viel milch trinke bekomme ich auch einen.lasse dann auch immer öl einweichen.ich habe bei meiner kleinen über nacht öl drauf und eine kappe drüber un über nacht einziehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 18:27

Ist nicht so schlimm
Hallo!
Meine Tochter ist fast 3 und sie hat noch Milchschorf.Das kann bis zu einem Alter von 6 Jahren gehen.
Geh am besten zum Arzt,da gibt es ein Mittel,das schmierst du auf den Kopf und dann geht das auch wieder weg.
Das Mittel heißt Hydrogalen Lösung und ist von dem Hersteller Galen.
Vielleicht hilft dir das weiter...

Liebe Grüße,Olivia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2006 um 14:44

Hallo,
reibe den Kopf Deines Kindes ein paar Stunden vor dem Baden mit Babyöl ein, dann wasche die Haare mit Kindershampoo. Danach mit einem feinem Kamm einfach ausbürsten. Der Schorf löst sich weites gehend von selbst. Wenn Du das wöchentlich wiederholst, sollte Dein Kind keine Probleme mehr damit haben.
Gruss, Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen