Anzeige

Forum / Mein Baby

Milchstau, Brustentzündung??

Letzte Nachricht: 27. März 2006 um 16:35
Y
yoshi_11945710
25.03.06 um 22:42

Hallo,

seit heute früh ist meine Brust ein wenig druckempfindlich. Sie ist auch etwas rot. Beim Stillen hab ich dann das Gefühl, das die Brust wieder etwas kühler wird und auch schön weich. Aber gleich nach dem Stillen, ist sie dann doch wieder rot. Wärme vor dem Stillen und Quarkwickel danach.
Hat jemand mal ähnliche Probleme und was hat geholfen?

LG
Steffie

Mehr lesen

E
esi_12575199
25.03.06 um 23:00

Hallo steffie
ein Milchstau ist die Hölle und so wie sich das bei dir anhört wird es einer. ich habe 3tage lang nur im Bett gelegen durfte nicht aufstehen, meine kleinenicht Wickeln und nichts!In so einem Fall musst du auf jedenfall deine Hebamme kontaktieren.

Ich hatte Fieber, ne rote Brust.also war echt die Hölle.

Du musst rund um die Uhr kühlen, und deine kleine/deinen kleinen wenns geht alle 2h anlegen, auf jedenfall so oft wie möglich.

Meld dich mal per pn und sag mir wies dir geht, obs besser geworden ist!

lg nancy

Gefällt mir

M
mave_12759364
26.03.06 um 12:49

Hallo Steffie,
das hört sich ja wirklich stark nach einem Milchstau an. Habe die ersen drei Monate meine kleine gestill (Milch abgepumpt) und hatte alle zwei Wochen einen Milchstau und auch öfter eine Brustentzündung mit bis zu 40 Grad Fieber.
Ich hab mir Quarkwickel draufgelegt, Retterspitz (Apotheke) Umschläge gemacht, ewig lange mit Eisbeutel gekühlt. Von meiner Hebamme hab ich Globuli bekommen....hast du mit ihr schon gesprochen? Sie hat mir auch für die entzundenden Brustwarzen Lanolin und noch eine Creme gegeben.
Lg Manu

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
juno_11942445
26.03.06 um 13:17

Hallo
Ich haatte auch solche Probleme und 40 Fieber. In der Schwangerschaft habe ich ir eine Milchpumpe gekauft und dann habe ich regelmäßig alle 3 Stunde abgepumpt( 5Min eine, 5 Min andere, 10 Minn eine, 10 Min andere). Gegen Fieber darfst du Paracetamol nehmen, aber alle 7 Stunden.
Die Milch, die du abpumpst kannst du im Kühlschrank aufbewahren 24 stunden an der Kühlsten Stelle und dann erwärmen ( nicht in der Mikro) und deinem baby per Flache geben. Oder du pumpst nur die Vordermilch (5 Min) ab und lässt dein Baby Hintermich trinkenjede Brust 10 Minuten. Auch alle 3 bis 4 Stunden.
So ein Stillvorgang sollte nicht länger als 20 Minuten dauern.
Pumpe nicht zu oft, da die Milchproduktion steigen wird.
Wenn deine Brustwarzen wehe tun kannst du es mit lauwarmen Wasser abwaschen und mit Muttermilch nass machen. Lasse es dann abtrocknen (allso kein BH oder T-Shirt drüber). Falls du Brustwarzensalbe zu Hand hast geht es genauso gut. Am besten ist eine die du nicht abwaschen musst vor dem Stillen.

Ich hoffe, dass es dir bald besser geht...
Liebe Grüße..

Gefällt mir

Anzeige
S
silja_11938286
27.03.06 um 16:35
In Antwort auf esi_12575199

Hallo steffie
ein Milchstau ist die Hölle und so wie sich das bei dir anhört wird es einer. ich habe 3tage lang nur im Bett gelegen durfte nicht aufstehen, meine kleinenicht Wickeln und nichts!In so einem Fall musst du auf jedenfall deine Hebamme kontaktieren.

Ich hatte Fieber, ne rote Brust.also war echt die Hölle.

Du musst rund um die Uhr kühlen, und deine kleine/deinen kleinen wenns geht alle 2h anlegen, auf jedenfall so oft wie möglich.

Meld dich mal per pn und sag mir wies dir geht, obs besser geworden ist!

lg nancy

Hab ich auch grade gehabt - strenge bettruhe!!!!!!!!!
hab immer vorm stillen gewärmt, danach ausgstrichen, oft auch zwischendurch, wenns so gespannt hat, nach dem stillen kühlen und bei mir haben weißkohlblätter geholfen! einfach nur drauflegen! klingt komisch, bringt aber echt was! die gestaute brust kann man auch mal zweimalhintereinander anlegen, wenn du genug milch hast. ich hab nämlich eher zuviel ... und gaaaaanz wichtig bei milchhstau: liegen, am besten im bett, mind 2 tage, besser 3! und viel trinken, wenn du fieber hast, wegen dehydrieren.

ruf auf jeden fall hebi an, wie nancy schon sagt!
gute besserung!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige