Home / Forum / Mein Baby / Milchumstellung - hat jemand Erfahrung ??

Milchumstellung - hat jemand Erfahrung ??

21. September 2006 um 22:06 Letzte Antwort: 25. September 2006 um 21:13

Hallooo liebe Muttis !!

Unsere Tochter wird nun am Samstag (erstaunlicher Weise ) schon 7 Monate alt.
Ich hab von Anfang an Nestle Beba HA Pre und dann HA 1 und dann HA 2 gegeben.
Bei allen Umstellungen auf die darauf folgende Grösse der Milch hatten wir mit grossem Bauchweh zu kämpfen und es hat meist 1-2 Wochen gedauert bis alles wieder normal war.

Was vielleicht noch interessant dazu wäre: sie hat von Anfang an gespuckt und macht das auch noch heute *schnief* selbst bei Brei !

Mittlerweile bekommt sie früh 240ml vormittags nach Bedarf zwischen 50 und 150ml Mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei nachmittags Getreide-Obst-Brei und Abends (seit 3 Tagen) Abendbrei, wir haben mit Griesbrei angefangen wird mich Wasser angerührt und danach 100ml Milch.

Ich würde gern auf eine andere Milch umsteigen, weil ich den Sinn des HAs nun nicht mehr sehe, und zugegebener Maßen, würde ich gern von den wöchtenlich 10,95 Euro wegkommen ...
Meine Mama hat gemeint, früher gabs bei uns das Milasan - vom Produkt her bin ich schon angetan - Verpackung - Hinweise - Ihaltsstoffe etc (800gr 4,95 Euro)

Frage: Ist ein Umsteigen sinnvoll ??

Wie habt ihr das gehandhabt ??

Ich weiss jedes Kind reagiert anders drauf, aber Erfahrungen würden mich schon interesieren ....

Lieben Dank an Euch!

Gruss
hexlein2006

Mehr lesen

22. September 2006 um 6:00

Hallo Hexlein
meine Kleine wird jetzt 8 Monate und ich gebe seit dem 5.Monat Milasan, weil ich es auch von früher kenne und es sehr günstig ist. Ich habe gleich mit der 1-er nach dem stillen angefangen und Catherina hat es suuuper vertragen, keine Bauchschmerzen etc. Die 1-er kriegt sie bis heute und wird satt. Ich würde es an deiner Stelle ausprobieren. Bei anderer Milchnahrung hatten wir immer stark mit Verstopfung zu kämpfen.

LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 14:51
In Antwort auf sunshine280106

Hallo Hexlein
meine Kleine wird jetzt 8 Monate und ich gebe seit dem 5.Monat Milasan, weil ich es auch von früher kenne und es sehr günstig ist. Ich habe gleich mit der 1-er nach dem stillen angefangen und Catherina hat es suuuper vertragen, keine Bauchschmerzen etc. Die 1-er kriegt sie bis heute und wird satt. Ich würde es an deiner Stelle ausprobieren. Bei anderer Milchnahrung hatten wir immer stark mit Verstopfung zu kämpfen.

LG Kerstin

Vorsicht bei Umstellung
Also meine Hebi hat mir den Tipp gegeben, dass man das Umstellen möglichst schonend machen sollte. D.H. wenn du jetzt auf Milasan umsteigen willst, sollte man erst eine Flaschenmahlzeit pro Tag damit füttern , das 4 Tage durchziehen, dann 2 Mahlzeiten widerer 4 Tage und so weiter. Bis alle Mahlzeiten mit Milasan abgedeckt werden. ISt zwar ein kleiner Aufwand, aber es schützt das Würmchen vor Verstopfung oder Bauchweh. Das war vll auch das was sunshine bei den anderen Milchnahrungen flasch gemacht hat, denn man kann von dem kleinen Orangismus nicht verlagen ,dass das mit der Verdauung und anderem essen sofort klappt.

Lg Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 17:15
In Antwort auf ryanne_12875438

Vorsicht bei Umstellung
Also meine Hebi hat mir den Tipp gegeben, dass man das Umstellen möglichst schonend machen sollte. D.H. wenn du jetzt auf Milasan umsteigen willst, sollte man erst eine Flaschenmahlzeit pro Tag damit füttern , das 4 Tage durchziehen, dann 2 Mahlzeiten widerer 4 Tage und so weiter. Bis alle Mahlzeiten mit Milasan abgedeckt werden. ISt zwar ein kleiner Aufwand, aber es schützt das Würmchen vor Verstopfung oder Bauchweh. Das war vll auch das was sunshine bei den anderen Milchnahrungen flasch gemacht hat, denn man kann von dem kleinen Orangismus nicht verlagen ,dass das mit der Verdauung und anderem essen sofort klappt.

Lg Carmen

Danke
Hallo Carmen !

Danke für den Tipp - den kannte ich schon
Hab auch bei den anderen Umstellungen jeweils alle 3 Tage eine Milchmahlzeit mit dem neuen Pulver ersetzt.

Ich werde das nächste Woche in Angriff nehmen, hab mir gestern nochmal ne HA2 gekauft und ich lass das jetzt fliessend übergehen, sind ja nur noch 3 Milchmahlzeiten.

Ich werde auch die normale Milasan 2 nehmen ohne HA und werde auch nicht auf die 3 umsteigen, ich find das mit dem Geschmack (fruchtig) irgendwie grässlich!

Lieben Dank an Euch!

Lieben Gruss
Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 17:20
In Antwort auf sunshine280106

Hallo Hexlein
meine Kleine wird jetzt 8 Monate und ich gebe seit dem 5.Monat Milasan, weil ich es auch von früher kenne und es sehr günstig ist. Ich habe gleich mit der 1-er nach dem stillen angefangen und Catherina hat es suuuper vertragen, keine Bauchschmerzen etc. Die 1-er kriegt sie bis heute und wird satt. Ich würde es an deiner Stelle ausprobieren. Bei anderer Milchnahrung hatten wir immer stark mit Verstopfung zu kämpfen.

LG Kerstin

Danke
Hallo Kerstin !

Ich bin überzeugt (Hihi war ich vorher auch schon ein bisschen) wollte mir nur nochmal ne "Rückenstärkung" holen, das ich keinen Mist baue!

Werde jetzt nach und nach die 3 Milchmahlzeiten ersetzen und hoffen das es gut wird.
Ich hab ein bisschen Panik vor Bauchschmerzen ... und Kirschkernkissenauflegen ... ich bin doch froh das das vorbei ist ... Verstopfung hatten wir (GOTT SEI DANK) noch NIE !

liebe Grüsse
Anke

Ps: Deine Maus ist ja ne süsse Maus !!
Ach, ich les im Wintermamis Forum noch mit, aber ich komm nicht mehr zum Schreiben ... weniger aus Zeitmangel eher fehlt mir die Lust und die Laune zum Schreiben !!
Vielleicht wirds wieder - bis dahin bin ich stiller Mitleser - Grüsse an die anderen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 20:19

Hallo Hexlein
Danke für das Kompliment, ich kann es nur als Mutter beurteilen...naja, für jede Mama ist das eigene Würmchen einfach nur schön ich glaub, da sieht`s bei Dir nicht anders aus. Woher kommst Du aus Sachsen? Ich bin eigentlich aus Sachsen-Anhalt...

LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 20:21

Ach ja,
deinen Gruß geb ich morgen weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2006 um 21:13

Berichterstattung!
Für alle die es interessiert:

ich habe erfolgreich und OHNE Probleme wie Blähungen etc umgestellt auf Milasan 2.
Hab schon am Samstag damit angefangen - und nun nur noch die FrühMilch mit HA2 bis das
Pülverchen alle ist - vielleicht noch 2-3 Tage!
Meine Angst war völlig unbegründet - hätt ich das eher gewusst ....
Naja beim zweiten Kind weiss ich es dann .... *ups zweites Kind ??*

Danke nochmal für Eure moralische Unterstützung

LG hexlein2006

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest