Home / Forum / Mein Baby / Milchzucker gegen verstopfung?

Milchzucker gegen verstopfung?

5. November 2013 um 13:33

Hallo.

Mein sohn ist 5 wochen alt und wegen nahrungsumstellung nun leider probleme mit dem stuhlgang

Habe zuwrst die hipp bio combiotik pre gefüttert die hat er nur nicht vertragen und habe dann langsam auf hipp bio pre umgestellt. Bekommt ihm auch besser.

Meine frage ist kann ich ihm milchzucker mit rein geben und wenn ja wieviel und wie oft? Hoffe es hat jemand erfahrung damit.

Mehr lesen

5. November 2013 um 13:37


Also kenne mich mit den Bio und HA Nahrungen zwar nicht aus,aber ich habe damals Humana Pre gefüttert und immer ein Teelöffel Milchzucker rein getan und es hat super geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 13:50

Hm
würde es auch eher mal mit Fencheltee versuchen.
Notfalls eher noch Kümmelzäpfchen als Milchzucker, denn Milchzucker kann böse Blähungen machen.
Das ist dann auch nicht so schön...

Wenn unser Kleiner nicht konnte haben wir erst mal eine Bauchmassage gemacht, wenn das nicht gewirkt hat mal mit dem Thermometer bissl "stimuliert" und zu letzt dann wie gesagt die Kümmelzäpfchen...

Liebe Grüße und Gute Besserung dem kleinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 14:50


Danke für die tips.


Mit fencheltee hab ich schon versucht. Aber da spuckt er dann im hohen bogen

Die umstellung ist jetzt donnerstag eine woche her. Also seit letzten donnerstag bekommt er nur noch die hipp bio pre. Und seit samstag quält ihn das mit dem stuhl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen