Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Milupa Milumil 2 zum sättigen???(abends! ich selber stille)

Milupa Milumil 2 zum sättigen???(abends! ich selber stille)

3. März 2009 um 16:17 Letzte Antwort: 3. März 2009 um 20:47

Also meine Frage:

meine kleine geht auf den 5 monat,
ich möchte aber so spät wie möglich mit dem beifüttern
anfangen.
da mir mein arzt auch geraten hat dies zutun.
man sollte"wenn nicht nötig" erst ab dem 6 monat anfangen.

daran möchte ich mich auch halten.
da meine sowieso auch probleme mit der haut hat.(schnell ausschlag)

so nun gibt es ja bei milupa ne hotline mit einer ernährungswissenschaftlerin (was ich
total klasse finde, dass man dort umsonst wenn fragen auftauchen anrufen kann)
und habe die dame gefragt ob ich für abends nicht ein wenig milupa geben könnte,
anstatt dem schwersen brei.
sie meinte "ja aber ich sollte eine woche dann nur milupa milumin 2 geben und dann auch nur 100ml
als sättigungsflasche abends.
und danach erst wenn ich meine mit beikost zusätzlich anfangen"
ich fand das gespräch mehr als hilfreich.

nun wollt ich trotzdem mal ne meinung von euch muttis haben.

findet ihr das blöd
oder wie habt ihr mit beikost angefangen.

denn meine kleine hat speziell abends richtig HUNGER

danke im vorraus

bu mit der kleinen LARA

Mehr lesen

3. März 2009 um 16:35

Oh das hört sich gut an.
danke.
das mit der idee muttermilsch zu nehmen finde ich klasse!!!!
ich bin total überfragt was das ganze thema angeht und bin für jeden rat dankbar!!!!!

Gefällt mir
3. März 2009 um 17:45

Ähm
Also bisher dachte ich immer 2er darf man erst geben, wenn die Kleinen schon Beikost bekommen, da in dieser Milch nicht mehr alle benötigten Nährstoffe enthalten sind um das Kind als Alleinnahrung zu dienen. Gut Du gibst nur eine Flasche, aber sollten nicht auch da alle Nährstoffe drin sein? Aber grundsätzlich würde ich nie eine Ernährungsberaterin anrufen, die für Hipp & Co arbeitet, die wollen schließlich nur ihre Produkte verkaufen. Wenn Du es genau Wissen willst such Dir eine unabhängige Ernährungsberaterin.
Brei, wie unten vorgeschlagen, soll man nicht aus der Flasche geben sondern nur mit dem Löffel, da sonst wichtige Enzyme aus dem Mund zur Verdauung fehlen und die Kinder darauf mit Bauchproblemen antworten können. Außerdem kannst Du es nennen wie Du willst, es ist Beikost.

Ich habe mit 6 Monaten mittags ein paar Löffel Zucchini-Brei gegeben und dann jeden Tag etwas mehr und nach einer Woche Kartoffel dazu und nach einer weiteren Woche Fleisch. So wies zur Zeit von der DGE empfohlen wird.

Was verstehst Du den unter richtig Hunger abends? Also wie äußert sich das?

LG
Morgaine

Gefällt mir
3. März 2009 um 20:47
In Antwort auf noah_12558413

Ähm
Also bisher dachte ich immer 2er darf man erst geben, wenn die Kleinen schon Beikost bekommen, da in dieser Milch nicht mehr alle benötigten Nährstoffe enthalten sind um das Kind als Alleinnahrung zu dienen. Gut Du gibst nur eine Flasche, aber sollten nicht auch da alle Nährstoffe drin sein? Aber grundsätzlich würde ich nie eine Ernährungsberaterin anrufen, die für Hipp & Co arbeitet, die wollen schließlich nur ihre Produkte verkaufen. Wenn Du es genau Wissen willst such Dir eine unabhängige Ernährungsberaterin.
Brei, wie unten vorgeschlagen, soll man nicht aus der Flasche geben sondern nur mit dem Löffel, da sonst wichtige Enzyme aus dem Mund zur Verdauung fehlen und die Kinder darauf mit Bauchproblemen antworten können. Außerdem kannst Du es nennen wie Du willst, es ist Beikost.

Ich habe mit 6 Monaten mittags ein paar Löffel Zucchini-Brei gegeben und dann jeden Tag etwas mehr und nach einer Woche Kartoffel dazu und nach einer weiteren Woche Fleisch. So wies zur Zeit von der DGE empfohlen wird.

Was verstehst Du den unter richtig Hunger abends? Also wie äußert sich das?

LG
Morgaine

Hab doch brei gegeben
meine kleine nuckelt wie eine verrückte an ihrem fingern, zwar den ganzen
tag aber am abend ist es besonders schlimm.
und wenn ihr dann abends die brust gebe, dann ist sie für ein beuerchen satt, aber danach
geht es dann aber auch gleich wieder weiter............

ich weiß es werden wahrscheinlich auch die zähnchen sein die in den kiefer schiessen, kann es denn
sein, dass sie deswegen auch mehr hunger haben könnte


lg bu

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers