Home / Forum / Mein Baby / Mit 14 Monaten Kita oder Tagesmutter

Mit 14 Monaten Kita oder Tagesmutter

1. September 2009 um 14:18

Huhu,

versuche grad meine/unsere Zukunft zu planen. Hatte eigentlich vor meine Maus ab nächstem Sommer in eine Kita zu stecken, da ich soziale Kontakte auch in dem Alter eigentlich als förderlich empfinde. Aber irgendwie kann ich mich mit dem Gedanken absolut nicht anfreunden, mir wird sowieso ganz anders zumute, wenn ich daran denke sie den ganzen Tag abgeben zu müssen. Wäre es besser sie bei einer Tagesmutter aufgehoben zu wissen, wo sie intensivere Betreuung bekommt, oder ist eine Kita förderlicher?
Bin grad ein wenig verwirrt, weil ich zu viel nachdenke...... Dachte eigentlich die Kita wäre super, aber davon bin ich grad irgendwie gar nicht mehr so überzeugt.

Wie ist das bei euch/ wie wirds bei euch sein? Jemand nen Rat/Tipp oder einige Erfahrungsberichte?

Danke und LG
Ronja mit Mila *4.3.2009

Mehr lesen

1. September 2009 um 20:27

Schau dir die Kitas an
Ich würd mal die Kitas besuchen, die in Frage kommen. Also in meiner Nähe gibt es 5 die in Frage kommen. Normalerweise haben die es alle gerne, wenn man sie sich mal ansieht. Am besten voher anrufen, um zu klären wann es ihnen am besten passt.

Je nach Bundesland gibt es da auch große Unterschiede. Dann natürlich noch ob religiös, staatlich gefördert oder privat. Je mehr Geld die zur Verfügung haben, um so leichter.

Ich kenn zum Beispeil Einrichtungen, wo bei so jungen Kind eine Erziherin für 5 bis 8 Kinder zuständig ist und teilweise auch die Gruppengröße an sich auf das Alter abgestimmt ist.


Mein Sohn ist teilweise sehr auf mich fixiert, aber er liebt es wahnsinnig mit andern zu spielen. Bei ihm denke ich, würden andere Kinder ihn gut ablenken. Bei eher heimeligen Umgebung, würd er mich eher vermissen.

Ich hab ein paar Monate im Kindergarten gearbeitet, auch bei denen ab 3 wird noch viel gekuschelt, wenn die das brauchen. Und bei denen, die für Kleine bestimmt sind, gibt es dafür noch viel mehr Zeit und Gelegenheit. Schaust dir in Ruhe an. Sag offen deine Ängste. Dann wirst du sehn, ob du dir das vorstellen kannst, oder dich nicht wohl fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann Haarschmuck? :
Von: perlie_11952452
neu
1. September 2009 um 20:11
Kind schreit bei Tagesmutter
Von: lexa_11865582
neu
1. September 2009 um 14:11
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook