Home / Forum / Mein Baby / Mit 18-monatigem Kind nach Ägypten ?

Mit 18-monatigem Kind nach Ägypten ?

24. Juli 2010 um 18:53 Letzte Antwort: 26. Juli 2010 um 15:31

Hallo Mädels,

bin grad bissl am Urlaubsplanen, will nämlich Anfang November noch mal weg und hätte gerne ein paar Erfahrungen von Euch gehabt:

wer von Euch war schon mal mit einem ca. 18-monatigem Kind in Ägypten? Wie hats geklappt?

Vor allem überlege ich zwecks Essen und evtl. Durchfall... Ich selbst war schon x-Male in Ägypten, mir hat noch nie was ernsthaftes gefehlt, aber die Kleinen??? Man hört doch immer einiges.... Ich würde natürlich in ein vernünftiges 5-Sterne-Hotel gehen und aufpassen, was sie isst... Aber Erfahrungsberichte sind herzlich willkommen, ich weiß nicht 100%ig, ob ich mich trauen soll und kann...

Danke und einen schönen Abend,
Angi

Mehr lesen

24. Juli 2010 um 19:01


ich denke wenn du dich an einige regeln hälst, was das essen angeht, keine problem, ich würds auch machen. und wenn du schon einige male dort warst, kennst du die ja auch eigentlich: das wasser immer kaufen, keine milchprodukte essen, gerichte die dir nicht wirklich landestypisch vorkommen nicht unbedingt essen, sachen, die dir schon bekannt vom vortag vorkommen, lieber weglassen...
und vielleicht nimmst du einfach zur sicherheit elektrolyte mit, die gibts in der apotheke, falls dein kind doch durchfall bekommt oder spucken muss.
und wenn du in ein fünf sterne hotel gehst, is das risiko eh minimiert, bist ja nicht in soner absteige

viel spaß!!
lg nicole

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2010 um 17:14

Danke Nicole...
... aber sonst keiner ne Meinung?

Liebe Grüße an Euch alle!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2010 um 20:30


Ich würde das nicht machen.

Wir waren auch in einem 5-Sterne-Hotel und ich hab mir irgendetwas eingefangen. Am Ende des Urlaubes hätte ich beinahe nicht nach Hause fliegen können, weil der Pilot das Risiko zu hoch war. Ich hatte Durchfall, Erbrechen und extreme Kreislaufprobleme. Dabei habe ich so aufgepasst, beim Zähneputzen Wasser aus der Flasche benutzt, keinen Salat gegessen, kein Obst gegessen, dass man mit Schale ist, kein Eis etc.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2010 um 21:04


huhu,
ne ich würds auch nicht machen, ne bekannte von mir war da vor kurzem hat auch aufgepasst aber trotzdem war sie den ganzen urlaub krank, und ihr ging es wirklich richtig schlecht...

das würd ich nicht riskieren dann noch mit nem kleinkind,
würde da lieber wo hin fliegen wo es solche probleme nicht soooo oft gibt
lg sunny +emily 18mon

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 15:05

Hallo maygirl,
... die Reportage habe ich auch gesehen (die mit den Keimen und der genauen Anzahl davon, gell?). Wahnsinn. umso mehr "wundert" es mich ja, dass ich bei meinen nicht wenigen Ägyptenurlauben bislag nichts abgekriegt habe...

Und genau diese Reportage hat mich nämlich auch unsicher gemacht...

Und die Meinungen, die ich bekomme, sind irgendwie absolut zweispältig. Ich liebe dieses Land, bin eigentlich auch relativ überzeugt davon, aber wer weiß ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 15:08
In Antwort auf an0N_1285335699z


Ich würde das nicht machen.

Wir waren auch in einem 5-Sterne-Hotel und ich hab mir irgendetwas eingefangen. Am Ende des Urlaubes hätte ich beinahe nicht nach Hause fliegen können, weil der Pilot das Risiko zu hoch war. Ich hatte Durchfall, Erbrechen und extreme Kreislaufprobleme. Dabei habe ich so aufgepasst, beim Zähneputzen Wasser aus der Flasche benutzt, keinen Salat gegessen, kein Obst gegessen, dass man mit Schale ist, kein Eis etc.

LG

Einen solchen Fall...
... kenne ich leider auch, meine Freundin, sie fliegt niiiie mehr nach Ägypten, so wie sie gelitten hat dort.

Aber das komische ist, ich hab nie besonders aufgepasst, hab Leitungswasser zum Zähneputzen verwendet, alles an Salat und Obst gegessen, was mich angelacht hat, auch "draußen" und mir hat bis auf bissl Bauchgrummeln nie was gefehlt- toitoitoi.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 15:25

Ich würde es nicht machen
und ich spreche aus erfahrung. ich habe eine längere zeit in ägypten in verschiedenen hotels gelebt und gearbeitet. auch wenn es sauber aussieht, es ist dort meistens nicht sauber, die hygienischen standards sind anders als bei uns und für ein baby das nicht an diese keime gewöhnt ist kann das schon echt schwierig werden damit fertig zu werden....

es gibt da echt vieles was die gäste nicht wissen.... und schwupps hat man sich was weg geholt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 15:31

Wir waren 1x da
nie wieder haben auch aufgepasst mit Essen usw meinem Freund ging es am Anfang beschissen am Ende mir. War ein 5 Sterne Hotel.
Also ich glaub mit nem Kleinkind würd ich eher nicht dahin die fangen sich ja noch schneller was ein.

Fliegt doch nach Teneriffa oä da ist esschön warm und der Hotelstandard ist fast wie bei uns.

Gruß Candy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook