Home / Forum / Mein Baby / Mit 3-monate altem baby im flieger...

Mit 3-monate altem baby im flieger...

16. Juli 2007 um 18:21

hallo an alle,

werde in 5 wochen mit meinem baby das dann 3 monate alt sein wird für 2 wochen in urlaub fliegen. der flug dauert ca. 1 std. was muss ich denn beachten? wer kennt sich bei sowas aus? kann ich im flieger stillen? muss ich den maxicosi mitnehmen in den flieger oder haben die im flugzeug spezielle babysitze?

lg, anni + lukas

Mehr lesen

16. Juli 2007 um 18:46

Mal ganz...
ehrlich, ich würde nicht mit meinem Baby fliegen. Dem fallen vielleicht die Ohren zu! Für sich selbst Druckausgleich zu schaffen ist er doch noch zu jung. Das wäre mir persönlich zu riskant. Aber halt meine persönliche Meinung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 20:22

Hallo
Am Besten nach der Buchung bei der Airline anrufen und Sitzplätze reservieren. In der ersten Reihe kann man ein Babykörbchen aufhängen, das gibt's von der Airline. Druckausgleich kann man mit Stillen / Fläschchen geben, Schnuller geht auch. Wenn's gar nicht geht, wenn das Baby schreit, ist das auch gut für den Druckausgleich, da es dann ja auch den Kiefer bewegt.

Mit nicht-fliegen-sollen ist quatsch - mein Kleiner ist mit seinen 5 1/2 Monaten schon ein paar Mal geflogen und findet das ganz toll.

Maxi Cosi haben wir eingecheckt.

Schönen Urlaub wünscht Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 9:11
In Antwort auf breda_12333091

Hallo
Am Besten nach der Buchung bei der Airline anrufen und Sitzplätze reservieren. In der ersten Reihe kann man ein Babykörbchen aufhängen, das gibt's von der Airline. Druckausgleich kann man mit Stillen / Fläschchen geben, Schnuller geht auch. Wenn's gar nicht geht, wenn das Baby schreit, ist das auch gut für den Druckausgleich, da es dann ja auch den Kiefer bewegt.

Mit nicht-fliegen-sollen ist quatsch - mein Kleiner ist mit seinen 5 1/2 Monaten schon ein paar Mal geflogen und findet das ganz toll.

Maxi Cosi haben wir eingecheckt.

Schönen Urlaub wünscht Marie

...
heisst das ich kann auch im flieger stillen? ich hab etwas angst, dass er viel schreit im flieger und sich vielleicht nicht wohlfühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 9:20

Kein Problem
Hallo,

ich bin mit meiner Tochter geflogen (Flugdauer ca. 2 Stunden). Damals war sie 2,5 Monate alt. Sie hat gar kein Problem gehabt, hat sogar geschlafen bei der Landung. Und im Rückflug habe ich Sie beim Start gestillt. Aber nicht weil sie geschrien hätte, sondern weil es bereits Zeit war. Ich hatte vorher den Kinderarzt gefragt und er meinte es wäre kein Problem.
Maxicosi dürften wir nicht mit in die Kabine nehmen. Der Flugpersonal gab uns einen Sicherheitsgürtel, der zu meinem Gürtel angeschlossen wurde. D.h. ich musste meine Tochter in den Armen halten. Es war zwar nicht ganz bequem, aber für einen kürzen Flug geht es. Der Maxicosi ist nur bequemer für die Eltern, aber im Flugzeug stellt er nicht unbedingt mehr Sicherheit fürs Baby dar, denn im Flugzeug wird nicht stark gebremst
Viel Spaß und schönen Urlaub mit deinem Baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 9:40
In Antwort auf yumi_12926602

...
heisst das ich kann auch im flieger stillen? ich hab etwas angst, dass er viel schreit im flieger und sich vielleicht nicht wohlfühlt.

Stillen
Ich denke schon! Versuch einfach, die erste Reihe zu reservieren und ein Babykörbchen zu bekommen. Da kann dein Kleiner dann während dem Flug schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:13

....
Was ist beim fliegen so schlimm? Fährst mit deinem Kind doch auch Auto oder?

ne kann ICH net verstehen

lg Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:17

So und warum???
Gibt's medizinische Gründe dafür oder was spricht dagegen? Vielleicht die Flugangst der Eltern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:25

Jawohl!
wie kann man einem säugling nur soetwas antun????ist es soo schwer mal ein jahr mit den fliegen auszusetzen? JA ist es, meine familie wohnt 700 km weg von uns...ich kann meinem Kind nicht bei 30 Grad ohne Klima 7 Stunden Autofahrt antun. Lieber fliege ich 1 Stunde und bin an meinem Ziel damit tu ich mein Kind ehr gutes als schlechtes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:45
In Antwort auf yumi_12926602

...
heisst das ich kann auch im flieger stillen? ich hab etwas angst, dass er viel schreit im flieger und sich vielleicht nicht wohlfühlt.

Mit einem Baby
bekommt man automatisch die erste Reihe reserviert und du kannst ohne Probleme stillen. Wir sind auch Vielflieger, fliegen so ca. alle drei Monate (meine Kinder sind 4 Monate und 2 Jahre alt). Babykörbchen gibt es bei uns nicht, da der Flug nur 1 Stunde geht. BabyBjörn oder Tragetuch finde ich da sowieso besser. Die meisten Babies verschlafen den Flug sowieso.

Fliegen mit Baby ist hundert mal einfacher als mit einem Kleinkind.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:47

Es ist immer wieder erstaunlich
dass gerade diejenigen sich negativ zum Thema fliegen äußern, die
a) keine Erfahrung und
b) keine Ahnung davon haben

...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 14:49

Hallo
also mein Bruder fliegt mit seinem Kleinen auch immer,er war auch knapp 3Monate als sie das erste mal nach Deutschland kamen (leben im Ausland)Er sagte man könnte den Maxi mitnehmen aber der Kleine hat keinen eigenen Sitz! Also müßt ihr ihn auf den Arm nehmne. Er versucht immer einen "Behinderten" Platz zubekommen weil da mehr Beinfreiheit ist und man den Maxi dort abstellen kann. Ist aber von Flugairline zu Flugairline unterschiedlich. Stillen kannst du kein Problem. Bei dem Start und Landen einfach Schnuller rein wegen dem Druckausgleich.

Und noch was ich finde es gut,schließlich fliegst du ja nicht in die Dom Rep sondern zu deiner Familie, und diese ganzen ÖKO Tussen deren Familie neben an wohnen.... schön für euch!!! Meine Familie ist auch ewig weit weg und ich wäre froh wenn ich zu denen hinfliegen könnt und nicht ewig im Auto sitzen müßte.

Kommt erstmal in die Situation und dann verurteilt!!!!

Ich wünsch dir einen guten Flug und viel Spaß zu Hause

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 16:04

Ich auch!
Wir wollen im September nach GR fliegen die Familie meines Mannes besuchen. Unsere Maus wäre dann gerade 4 Monate alt. Wie meine Vorrednerinnen schon sagten Druckausgleich mit Stillen oder Flasche.

Ich glaube bei Lufthansa gelesen zu haben dass man eine Sitzschale mitnehmen soll/kann. Unsere Maus bekommt auch ein eigenes Ticket. Ich muss auch noch mal genauer nachforschen.

Euch einen schönen Urlaub! LG Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram