Home / Forum / Mein Baby / Mit 6 Monaten 12 kg und 74 cm groß. Wer noch?

Mit 6 Monaten 12 kg und 74 cm groß. Wer noch?

23. November 2017 um 0:07

Hat jemand ähnlich große Babys oder vielleicht jetzt sogar im erwachsen Alter? Falls ja, sind eure Wonneproppen als Erwachsener ebenfalls groß geworden? 

Stille meinen Sohn bisher nur. Beikost lehnt er noch ab, biete es aber regelmäßig an. 

Mehr lesen

23. November 2017 um 6:41

Sorry aber du wirst mir immer suspekter. Alle paar Wochen oder momentan sogar öfter eröffnest du threads zum gewicht deines babys, fragst nach erfahrungen, schreibst nix dazu um dann wieder einen solchen thread zu eröffnen. Wozu?
Genauso wie dein thread neulich, dass dein kind mit 3 monaten das erste wort gesprochen hat (und auch da musste das gewicht wieder erwähnt werden). Da ist eine diskussion entstanden an der du dich dann null beteiligt hast. Schräg.

17 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 7:42

Naja ich weiß nicht... im sprachthread wurde sie ziemlich fies angemacht... da hätte ich auch nix mehr dazu geschrieben...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 8:35

Bestimmt willst du auch Bestätigung 

nein quatsch 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 11:39

So schwer war mein Sohn damals nicht, aber so groß und hatte 10 Kilo.
In einem Monat wird er 7 und ist 1,30m groß und 26 Kilo schwer....Schuhgröße 35.  
Ist bisschen größer als der Durchschnitt, aber im Zusammenspiel mit dem Gewicht ganz normal.
Ein Riese wird er bestimmt nicht, aber definitiv groß. Wäre auch ein Wunder, wenn nicht...ich bin 175cm und sein Erzeuger 198cm. Da wäre 165cm im Erwachsenenalter eher ungewöhnlich.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 12:07

Oiiiii...was ist denn hier schon wieder los?
Hat sie schon vorher gepostet? Dachte sie ist neu...schließlich ist das Kind erst 6 Monate alt. Kenne nur ihren anderen Thread. Ihr Kind ist ja nun wirklich vom Gewicht und der Größe her eher nicht im Normbereich...nicht nur ein bisschen sondern extrem.

Hm...ich muss sagen, dass ich mir damals auch Gedanken gemacht habe, weil mein Sohn die ersten Monate wirklich sehr schwer war. Selbst der Kinderarzt hat dann gesagt „Wenn wir bisschen was an der Ernährung drehen könnten, dann wäre das optimal.“...da war er fast 4 Monate alt. Ich hatte mir damals nicht getraut im Forum zu posten, weil man damals hier sehr schnell angepampt wurde. Da würde man als bescheuert abgestempelt, wenn man sich Gedanken gemacht hat, wenn das Kind ein Michelinmännchen war.
Scheint ja heute nicht anders zu sein. Nur dass man jetzt einen psychischen Schaden inklusive Geltungsdrang diagnostiziert bekommt. Selbst wenn sie ein Troll ist, dann weiß ich wirklich nicht, ob das sein muss. Vielleicht sollte man den Thread dann einfach ignorieren. Es ist ja nicht so, dass sie hier irgendjemanden angegriffen hat oder ähnliches. Deswegen verstehe ich nicht wirklich, warum sie dann hier von allen Seiten angegriffen wird. Checke ich wirklich nicht, aber vielleicht kann mir das ja eine der Damen erklären.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 15:57

Was ist es denn dann?
Wenn hier einer übertreibt, dann du. Es war eine Feststellung deinerseits, dass sie entweder Langeweile hat oder psychische Probleme.  Wie kommst du auf so einen Müll? Sie postet harmlose Threads...vielleicht ein paar mehr, ok, aber deswegen definiert sie sich doch nicht gleich über ihr Kind und hat noch lange keine psychischen Probleme. DAS ist maßlos übertrieben. 
Zumal sich hier ganz andere überwiegend über ihre Kinder definieren. Da fühlt sich doch auch keiner gestört.
Du scheinst ziemlich viel Langeweile oder Geltungsdrang zu haben, dass du wegen ein paar harmlosen Threads deine Hobbypschologie rauskramst. Ist Blödsinn? Richtig, aber nichts anderes als deine Feststellung! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 19:17

Naja ich habe ihr bisher in jedem thread nett geantwortet, auch weil mein Zweiter auch schwer und gross ist. Aber wenn man sich dann Mühe mit der Antwort gibt, keine Reaktion kommt und zwei Wochen später wieder und danach auch wieder genau so ein Thread von ihr kommt frage ich mich persönlich schon was das eigentlich genau soll.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:05

Das ist jetzt zwar nicht besonders hilfreich, aber neben mir schläft gerade ein 3 jähriges Mädchen ein, welches 12 kg wiegt und 87 cm groß ist.

Also ja, ich finde das Gewicht für dieses Alter schon ungewöhnlich. Andererseits sehe ich ich z.B. auch in der Klasse meines Großen, wie groß die Unterschiede sein können. Meine Kinder liegen ini den Wachstumskurven immer am unteren Rand. Mein Großer ist gerade 7 geworden, ist 118 cm groß und wiegt knapp 19 kg. In seiner Klasse ist ein Junge, der ist tatsächlich 2 Köpfe größer als er!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:19
In Antwort auf accilaa

Naja ich habe ihr bisher in jedem thread nett geantwortet, auch weil mein Zweiter auch schwer und gross ist. Aber wenn man sich dann Mühe mit der Antwort gibt, keine Reaktion kommt und zwei Wochen später wieder und danach auch wieder genau so ein Thread von ihr kommt frage ich mich persönlich schon was das eigentlich genau soll.

Das ist ja auch vollkommen okay. Aber wie Heuel schon meinte: Beim letzten Thread mit der Sprachentwicklung, da hat man sie sofort angegriffen. Man ist ihr direkt pampig gekommen und da wundert es mich nicht, dass sie in diesem Thread nicht mehr geantwortet hat. Und hier wurde ihr auch direkt der zurechnungsfähig Zustand abgesprochen. Wenn man keinem etwas getan hat und man persönlich angegriffen wird, dann würde ich entweder gepflegt ausrasten oder gar nicht mehr darauf eingehen. Vielleicht hat die TE den zweiten Weg gewählt. Wer weiß ob sie überhaupt nochmal im Forum postet nachdem sie in beiden Threads bereits von Anfang an angezickt wurde. 
Natürlich kann man die TE suspekt halten...egal ob übergewichtiges Baby oder „Sprachtalent“, aber dann muss man doch nicht gleich persönlich werden oder die TE auf die Schippe nehmen. 
Ich kann es  ja noch verstehen, wenn man das bei User macht, die wirklich dumme Kommentare abgeben, provozieren oder User angreift, aber die TE schildert lediglich ihren Eindruck von ihrem Kind und möchte Erfahrungen hören. Ob es nur ihre Wahrnehmung ist und nicht die Realität, das sei dahingestellt, aber ich finde es furchtbar wie man mit ihr im letzten und auch in diesem Thread umgesprungen ist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:30
In Antwort auf carpe3punkt0

Das ist ja auch vollkommen okay. Aber wie Heuel schon meinte: Beim letzten Thread mit der Sprachentwicklung, da hat man sie sofort angegriffen. Man ist ihr direkt pampig gekommen und da wundert es mich nicht, dass sie in diesem Thread nicht mehr geantwortet hat. Und hier wurde ihr auch direkt der zurechnungsfähig Zustand abgesprochen. Wenn man keinem etwas getan hat und man persönlich angegriffen wird, dann würde ich entweder gepflegt ausrasten oder gar nicht mehr darauf eingehen. Vielleicht hat die TE den zweiten Weg gewählt. Wer weiß ob sie überhaupt nochmal im Forum postet nachdem sie in beiden Threads bereits von Anfang an angezickt wurde. 
Natürlich kann man die TE suspekt halten...egal ob übergewichtiges Baby oder „Sprachtalent“, aber dann muss man doch nicht gleich persönlich werden oder die TE auf die Schippe nehmen. 
Ich kann es  ja noch verstehen, wenn man das bei User macht, die wirklich dumme Kommentare abgeben, provozieren oder User angreift, aber die TE schildert lediglich ihren Eindruck von ihrem Kind und möchte Erfahrungen hören. Ob es nur ihre Wahrnehmung ist und nicht die Realität, das sei dahingestellt, aber ich finde es furchtbar wie man mit ihr im letzten und auch in diesem Thread umgesprungen ist. 

Da stimme ich dir zu! Was ich mich frage ist einfach nur was es bringt innert wenigen wochen 4-5 threads mit genau demselben inhalt zu eröffnen. Wenn man dann zum dritten mal geantwortet hat, von eigenen erfahrungen erzählt hat usw. fühlt man sich irgendwann so ein bisschen deppert. Naja, mir kanns ja auch egal sein ich muss ja nicht auf ihre threads antworten. Und werd das beim nächsten "mein baby ist so und so schwer"-thread auch nicht mehr tun

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:31


Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen?

 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:52

Okay 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 20:54

Ernsthaft? Das ist peinlich, Laluux...richtig peinlich.
Wenn ich sie nicht persönlich kenne, dann hast du das Recht ihr so einen Blödsinn zu unterstellen, weil ich das Gegenteil nicht beweisen kann? 
Du bist unterirdisch respektlos und das ohne Grund und rechtfertigst es damit, dass man das Gegenteil nicht beweisen kann?! Logisch. 

Ich habe nie behauptet, dass ich dich nicht leiden kann...noch so ne Unterstellung, die aus dem Hut gezogen ist und damit ist es eine Laluux-Tatsache.
Schön, dass für dich anscheinend Sypathie daraus besteht, dass man immer eine Meinung hat und mit dem Strom schwimmt.
 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 21:29

Dann setz mich auf die Blacklist. Was anderes bleibt dir nicht übrig. Ich sage dir so oft meine Meinung, wie ich es möchte. Und wenn ich dich hier respektlos finde, dann sage ich dir das auch...auch ohne dich als psychisch gestört hinzustellen. Und wenn du allgemeine Aussagen nicht rauslesen kannst, dann ist das dein Problem, denn das Problem hast du hier generell. Du fühlst dich generell angesprochen, aber nur, weil man auf deinen Beitrag antwortet und dich in die ersten 2 Zeilen einbezieht, heißt es nicht, dass man dich meint, statt einfach nur die eigenen Meinung zu sagen. Das hast du hier aber noch nie verstanden und fühlst dich bei jedem bisschen angepisst, obwohl man dich Null angesprochen hat. Wäre ich du, dann würde ich dir jetzt Komplexe unterstellen.

Setz mich auf dich Blacklist, denn von dir lasse ich mir sicherlich nicht den Mund verbieten.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 21:46

Mich würde interessieren, ob du im RL auch so reagierst und JEDEM deine Meinung ins Gesicht sagst, so wie DIR DAS PASST. Oder tobst du dich nur im Forum so aus, wo du deinem gegenüber nicht ins Gesicht SEHEN musst...?
hast du, eine Erzieherin, schon mal was von sozialem Miteinander gehört? Du setzt dich für Kinder ein, was ohne Zweifel toll ist... aber wie sieht es mit den Erwachsenen aus? Man kann sich seinen Teil oft auch einfach nur denken... und sich nicht aufführen wie eine Dampfwalze. Ohne Rücksicht auf Verluste pöbeln, beleidigen, anmachen, anzicken?
ich meine es nicht böse... doch du bist so oft grantig und nimmst alles persönlich. 

 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 22:02

Und genau das ist es. Das, was sie hier im Forum macht, das würde man im RL Mobbing nennen. Teilweise hätte sie schon mehrere Anzeigen wegen Beleidigung und Verleumdung am Hals.
Wer etwas gegen ihre Aussage sagt, der wird auf bösartigste Art und Weise  runtergebuttert.
Bei Fusselbiene hat sie die Tochter ins Spiel gebracht in ihrem „Zurückhauen“-Thread. Klar war Fusselbiene‘s Einwurf mit der häuslichen Gewalt nicht wirklich logisch, aber da gleich die Tochter von Fusselbiene mit ins Spiel zu bringen und das bei jedem 2. Beitrag...mir wäre an Stelle von Fusselbiene der Popo geplatzt. In dem Thread war ich für sie noch ganz toll, weil ich ihrer Meinung war und mein Sohn ähnliches durch hatte, aber kaum ist man nicht ihrer Meinung...man kann es nachlesen. 
Oder im „Wieviel helfen eure Männer“-Thread. Wird einem User ungefiltert gesagt, dass seine Mutter bei der Erziehung versagt hat, weil er seine Einschätzung von seiner Kinderbetreuung während der Kur seiner Frau geschrieben hat und er den „Rat“ gegeben hat, dass man doch mehr das Handy aus der Hand legen sollte. Ist bei manchen gar nicht so falsch. Ständig online, aber in solchen Threads dann erzählen, dass sie zu nichts kommen, weil das Kind angeblich immerhin was will. Joar...wenn man dann trotzdem noch parallel Beiträge schrieben kann.

Biste ihrer Meinung, dann ist alles cool, aber wehe man ist es nicht und sagt was zu ihrem Umgangston. 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 22:18

Wenn man dich blöd anmacht, dann habe ich das vollste Verständis, aber das ist ja dein genereller Umgangston, wenn du etwas anders siehst oder du dich auf den Schlips getreten fühlst, obwohl dich keiner angesprochen hat. Dich greift man nicht an und trotzdem pöbelst du los. 
Das kritisiere ich seit einiger Zeit und genau das ist es, was dir nicht schmeckt. Ich rede aber nicht respektlos mit dir...während du gleich wie ein Trotzkind reagierst. 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 22:27

Ähm... mit Verlaub... so können KINDER reagieren. Als erwachsene Frau und Mutter, in deinem Fall sogar PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT, blafft man schlicht weg einfach nicht zurück. Man unterhält, diskutiert, erörtert, tauscht aus,... what ever... das nennt man Kommunikation 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 22:44
In Antwort auf heuel1

Ähm... mit Verlaub... so können KINDER reagieren. Als erwachsene Frau und Mutter, in deinem Fall sogar PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT, blafft man schlicht weg einfach nicht zurück. Man unterhält, diskutiert, erörtert, tauscht aus,... what ever... das nennt man Kommunikation 

Sie checkts nicht...sie bezieht sich nur auf mich. Sie checkt nicht, dass dieser und andere Threads gemeint sind. Nicht ihr Verhalten mir gegenüber. Nein, Threads deren Ersteller oder User sie nicht angepöbelt haben und sie trotzdem vom Leder gezogen hat. 
Heuel...du könntest jetzt noch mehr ins Detail gehen, aber du würdest immer als Antwort bekomme „Aber die Carpe hat mir eins mit dem Schippchen gegeben und mit Sand hat sie auch noch geworfen. Ich habe mich nur gewehrt.“. 
Wie mein Sohn heute „Du hast mir meinen Stift weggenommen.“ Ja, weil du ihn mit Macht mit der Spitze auf den Tisch gedrückt hast. „Aber du hast mir meinen Stift weggenommen. Lass mich in Ruhe...ich bin wütend, weil du mir den Stift weggenommen hast.“.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2017 um 16:40

TE, Du bist doch in den USA. Mal ganz blöd gefragt: Andere Einheiten zur Gewichtsangabe und Fehler beim Umrechnen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2017 um 18:27

Sehr valider Einwand!!!
das kann durchaus sein... das amerikanische pound sind nicht 500g.
vielleicht ist es tatsächlich ein simpler Rechenfehler 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 9:36

Ich verstehe die Aufregung nicht. Ist das jetzt alles hier ein Grund so miteinander zu reden, obwohl die TE sich tatsächlich wieder nicht am Thema beteiligt hat?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann ich das Bassinett vom Bugaboo Camelion 2 ( 2008 ) auch mit dem 3er oder dem Buffalo verwenden?
Von: nialacia
neu
6. Juni 2018 um 18:10
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper