Forum / Mein Baby

Mit 8 Monaten Brot mit Marmelade oder Streichwurst ???

Letzte Nachricht: 1. Februar 2010 um 19:56
01.02.10 um 18:52

Huhu Mädels !!

Hab ne frage an euch ...

habe in einem anderem Forum nen Beitrag um die oben gestellte frage gelesen da haben sich ein paar mamis über dass ausgetauscht was ihre 6 - 8 monate alten babys so esse den ganzen tag über ...

habe immer wieder gelesen dass viele babys mit 7 oder 8 monaten morgens und abends brote mit marmelade oder streichwurst bekommen oder sogar zum mittag dass selbe essen was es auch für die elten gibt...

war einwenig komisch für mich da ich dachte dass das noch dauert so bis die mäuse 11 oder 12 monate sind...

ich meine Melina ist mein erstes Kind und deshalb frag ich bei euch mal nach

würde gerne wissen wie es bei euren mäusen so ist was essen die so mit 8 monaten???

lg sandy

Mehr lesen

01.02.10 um 18:57

Schieb
schieeeeebbbb

1 -Gefällt mir

01.02.10 um 19:02

Unser Sohn
bekommt seitdem er 8 Monate alt ist morgens 1-2 Schb Brot mit Exquisa oder Leberwurst oder nur Butter. Seitdem er 8,5 Monate alt ist, isst er auch abend 1 Schb Brot.

Wir machen die Kruste ab und er bekommt nur das Innere.

Marmelade gebe ich noch nicht, ersten mag ich die selbst nicht und zweitens ist mir da zuviel zucker dran.

Mittags isst Jan ein 220g Glas Brei und dabei am liebsten etwas mit Nudeln und Tomaten. Zwischendurch gibt es mal eine Reiswaffel oder Obst. Mit seinen 3 (eigentlich 4 Zähnen, aber einer ist ja schon wieder draußen) klappt das echt gut

LG
Tinka mitjan, fast 9 Monate alt

Gefällt mir

01.02.10 um 19:02

Ja dass mit der
marmelade muss wirklich nicht sein...

also bekommt dein schatz tagsüber keine brust / flasche mehr ??

nur morgens und abends ??

danke für deine antwort

Gefällt mir

01.02.10 um 19:06
In Antwort auf

Unser Sohn
bekommt seitdem er 8 Monate alt ist morgens 1-2 Schb Brot mit Exquisa oder Leberwurst oder nur Butter. Seitdem er 8,5 Monate alt ist, isst er auch abend 1 Schb Brot.

Wir machen die Kruste ab und er bekommt nur das Innere.

Marmelade gebe ich noch nicht, ersten mag ich die selbst nicht und zweitens ist mir da zuviel zucker dran.

Mittags isst Jan ein 220g Glas Brei und dabei am liebsten etwas mit Nudeln und Tomaten. Zwischendurch gibt es mal eine Reiswaffel oder Obst. Mit seinen 3 (eigentlich 4 Zähnen, aber einer ist ja schon wieder draußen) klappt das echt gut

LG
Tinka mitjan, fast 9 Monate alt

Also melina
bekommt gerade ihren ersten zahn ...mit alles gut zerkauen ist da ja noch nicht viel... hab so angst dass sie sich an dem brot verschluckt .. aber testen würde ich es ja schon gerne hab nämlich oft dass gefühl so richtig satt wird sie nicht von den flaschen die sie noch bekommt und gläschen isst sie auch immer nur halb auf..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.02.10 um 19:08
In Antwort auf

Also melina
bekommt gerade ihren ersten zahn ...mit alles gut zerkauen ist da ja noch nicht viel... hab so angst dass sie sich an dem brot verschluckt .. aber testen würde ich es ja schon gerne hab nämlich oft dass gefühl so richtig satt wird sie nicht von den flaschen die sie noch bekommt und gläschen isst sie auch immer nur halb auf..

Versuch
doch mal ganz weiches Mischbrot oder so, das könnteste auch etwas aufweichen in Milch. Meiner liebt Milchbrötchen, die sind auch ganz weich und matschen schnell im Mund.

Gefällt mir

01.02.10 um 19:46


Mein erstes Kind hat auch noch mit über einem Jahr seinen Brei gegessen, aber unser Kleiner wollte mit sechs Monaten partou keinen Brei mehr, sondern nur das, was der große Bruder gegessen hat. Gott sei Dank ist das mit ihm auch kein Problem, weil er mit Brot etc. sehr gut zurechtkommt.
Unser Großer hatte da viel mehr Probleme und sich dauernd verschluckt, obwohl er mehr Zähne hatte in dem gleichen Alter als unser Jüngster.

Ich denke es kommt immer auf das Kind an. Beim ersten Kind wäre mir das im Traum nicht eingefallen .

1 -Gefällt mir

01.02.10 um 19:47

Da ist doch nichts dabei
Unsere Kinder haben mit 8 Monaten auch schon bei uns mitgegessen soweit es pürierbar und nicht stark gewürzt war. Und Brot ohne Rinde mit Aufstrich haben sie auch ohne Zähne gegessen....
beim ersten Kind macht man noch eine riesen Wissenschaft, was ein Kind wann genau essen darf, kann, soll... spätestens das 2. Kind will einfach von alleine mitessen was auf dem Tisch steht, und das ist auch vollkommen in Ordnung, mein 2. Kind hat nie ein einziges MIttagsgläschen angerührt sondern auch mit 8 Monaten dann normal bei uns mitgegessen, das 3. Kind sowieso
LG

Gefällt mir

01.02.10 um 19:56


mein dicki ist auch fast acht monate und würd sich bestimmt auch über ein streichwurstbrot freuen....er bekommt morgens allerdings noch den busen

ich kann bei solchen geschichten echt nur mitm kopf schütteln...

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers