Home / Forum / Mein Baby / Mit auto in den urlaub

Mit auto in den urlaub

11. Juli 2016 um 8:08

Hallo!
Zwar steht es bei uns dieses Jahr noch nicht zur Debatte aber nächstes Jahr kommt das Thema sicher wieder auf den Tisch

Es geht um den Sommerurlaub und das mein Mann gerne mit dem Auto fahren möchte. Entweder Kroatien oder Italien. Ich würde lieber Fliegen aber er findet das wir dann am Urlaubsort so unflexibel sind...außerdem fliegt er nicht gerne.
Die Fahrt wäre jeweils gleich, ca 10-12 Stunden. Wir würden in der Nacht fahren damit die Kinder schlafen können. Aber ich hab dann echt vor dem ersten Tag schiss weil die Kinder sind ja dann ausgeschlafen und wir dann Todmüde!

Die Kinder sind dann nächstes Jahr 6 und 1Jahr und 8 Monate.

Schreibt doch mal eure Erfahrungen und ob ihr Fliegen oder selber fahren bevorzugt!

Mehr lesen

11. Juli 2016 um 8:20

Wie lange wollt ihr denn Urlaub machen?
Bei so langen Fahrten kann man sich auch überlegen, nach 6-7h eine Pause einzulegen und 1-2 Nächte dort zu bleiben.
Auch in Bayern/Österreich/Südtirol ist es schön

Ansonsten kann man es den ersten Tag ruhig angehen lassen. Gemütlich essen, den Strand erkunden und evtl mit den Kids mittags schlafen.

Ich fahre lieber sehr früh los (meist gegen 3), so dass ich wenigstens 4-5h schlafen konnte. Dann kann ich mich besser aufs Fahren konzentrieren, das Kind schläft noch eine Weile und am Urlaubsziel bin ich nicht ganz so ko.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 10:42


Wir fahren mit dem Auto, allerdings haben wir eine Fahrtzeit von ca. 22 Stunden. Bisher hat es immer gut geklappt, aber da war unsere Tochter auch noch kleiner. Das erste Mal sind wir so weit gefahren, da war sie 12 Wochen alt, letztes Jahr war sie dann etwas über 1 Jahr und dieses Jahr dann eben etwas über 2 Jahre. Mal schauen wie es diesmal klappt, wir fahren am Freitag los.

Mein Mann und ich wechseln uns ab beim fahren, dann kann immer einer etwas schlafen. Wir fahren aber zu Schwiegereltern, sodaß ich die Kleine dann auch am ersten Tag abgeben kann und mich ausruhen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 11:48

Wir...
...Sind die letzten beiden Jahre auch ca 12-13 Stunden mit dem Auto in den Urlaub gefahren, beim ersten mal war der kleine knapp 5 Monate und dann eben ein Jahr älter. Wir sind auch über die Nacht gefahren und es war gar kein Problem. meistens bin ich den Großteil gefahren und mein Mann und Junior haben geschlafen, klar war ich am ersten Tag etwas kaputt, aber wir haben es dann einfach ruhig angehen lassen und sind am Abend früh ins Bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 12:02

Fliegen
Bei uns steht das auch zur Debatte. Allerdings habe ich ein noch unberechenbares Neugeborenes. Mit dem setze ich mich nicht 10 bis 12 Stunden ins Auto. Ich finde so eine Fahrt für uns Erwachsene schon krass, für ein Baby in den warmen, doch recht unbequemen Babyschalen erst recht.

Ich würde fliegen. Der Zwerg zahlt unter 2 Jahren nix und ihr seid in 1,5 bis 2,5 Stunden am Ziel, könnt euch im Flugzeug bewegen. Am Urlaubsort kann man sich einen Mietwagen nehmen. Und je nach Saison ist fliegen billiger als eine Autofahrt, wo Sprit, Maut und Autowartung bezahlt werden muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 12:44

Wir fahren dieses Jahr auch zum 1. Mal
Mit der Motte in den Urlaub. An den Gardasee.
Wir fahren mit dem Auto und haben lange hin und her überlegt wann wir losfahren.Fahrzeit ohne Stau wären 9 Stunden. Nachts zu fahren trauen wir uns beide nicht zu. Also fahren wir morgens in aller Ruhe los und übernachten eine Nacht in der Nähe von Kempten, sodass wir am nächsten Morgen weiterfahren. Für uns ist es so am besten, da unsere Kleine nicht soo gerne Auto fährt und es schwer ist, sie bei Laune zu halten wenn sie wach ist, sie ist übrigens 14 Monate.
Fliegen werden wir mit ihr evtl im nächsten Jahr. Ich wüsste gar nicht, ob ein Flug jetzt nicht sogar in einer Katastrophe geendet hätte, da sie gerade einen Schub hat und ihr alle möglichen Geräusche Angst machen...Vor allem Flugzeuge
Liebe Grüße & einen schönen Urlaub im nächsten Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 12:59

Wir fahren nächste Woche
Wieder in den Urlaub. Unser Standardurlaub
Wir fahren reine Fahrzeit 8.5h.
Meine Kids sind 6j,2.5j und 1jahr.
Die 2 Großen sind es schon gewohnt und der Kleine hat bisher 5stündige Fahrzeiten oder 2 Flüge von 8h gemeistert.

Wir fahren immer morgens gegen 4/5uhr los und legen 2 große Pausen a 1h ein. Wir schauen immer,dass es einen großen Spielplatz gibt.
Eigentlich ist es so,dass sie von 4-8uhr schlafen,dann legen wir die Pause ein, von 9-12uhr spielen sie im Auto oder schlafen. Dann kommt die nächste Pause und die letzten 2h sind sie vielleicht etwas nörgelig,es hält sich aber in Grenzen.
Wenn wir ankommen geht's dann sofort an den Strand und abends fallen sie todmüde ins Bett.

Die Erfahrung mit nachts zu fahren würde ich nicht mehr machen. Mein Mann war bei Ankunft so müde und ich musste mich alleine um alles kümmern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 13:09

Also wir fahren immer gerne mit dem Auto
in den Urlaub, auch weite Strecken, eben weil wir vor Ort dann auch flexibler sind.

Aber wir machen den Weg zum Ziel, dh. wir fahren nicht komplett 10 h durch, das würde mein Freund ( ich hab kein Führerschein) und auch die Kids nicht durchhalten.

WIr schauen was für interessante Orte auf dem Weg liegen, um dort zu verweilen und zu übernachten.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen