Home / Forum / Mein Baby / Mit Baby ins Schwimmbad?

Mit Baby ins Schwimmbad?

25. Oktober 2010 um 11:21

Huhu

Da ist mir doch gleich noch eine Frage eingefallen. Meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und ich frage mich schon seit einigen Wochen, ob es okay wäre mit ihr in ein Schwimmbad zu gehen. Ich meine jetzt nicht Babyschwimmen oder solche Kurse, sondern einen ganz normalen Tagesausflug. Natürlich würde ich darauf achten dass das Bad wo wir sie mit hinnehmen eine gute Wassertemperatur hat (gibt ein Spaßbad in unserer Nähe, da wäre z.B. eins) und nicht sooo viel Trubel herrscht, wenn wir sie mit ins Wasser nehmen. Macht das jemand von euch? Muss ich da irgendwas beachten? Ist es von Vorteil so einen Schwimmreifen zu kaufen, wo man auch schon Babys "reinhängen" kann? Und wie macht ihr das mit den Kleinen, wenn sie sich außerhalb des Wassers aufhalten? Im Maxi Cosi würde ja alles nass werden. Aber gleich ein Reisebettchen mitschleppen? Hach...Fragen über Fragen Wer war schonmal mit Baby im Schwimmbad und kann mich aufklären?

Mehr lesen

25. Oktober 2010 um 12:01

Also
seit er 7 wochen alt ist gehen wir regelmäßig 1 mal die Woche schwimmen.. normales schwimmbad..gehen aber dort in eine wärmesbecken für erwachsene da geht er ganz normal mit schwimmwindel mit... und zum schluss legen wir uns noch mit im ins babybecken.. er ist jetzt 8 monate alt geworden und eine Wasserratte...

hatten am anfang auch maxi-cosi mit . wenn er dann müde wurde schnell angetrocjmet reingesetzt dann ist er auchschon mal eingeschlafen.. mittlerweile nehemn wir nichts mir außer ein großes handtuch für ihn und bissel spielzeug für ins wasser. reisebett mit ins schwimmbad ? ne das brauchst nicht grins.. kannt im notfall ja auf ne liege bzw mit dem handtuch auf den boden wenn was ist.. haben auch schwimmreif. "deluxe" heißt er ist ok .die mit lehen find ich unnötig, da er sich immer nach vorne wirft um zu paddeln und nicht gemütlich nach hinten setzt ..

wünch euch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel spaß im wasser
PS haben im notfall noch ne warme milch mit bei im fall der hunger kommt wzwischendurch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 12:01
In Antwort auf hailey2009

Also
seit er 7 wochen alt ist gehen wir regelmäßig 1 mal die Woche schwimmen.. normales schwimmbad..gehen aber dort in eine wärmesbecken für erwachsene da geht er ganz normal mit schwimmwindel mit... und zum schluss legen wir uns noch mit im ins babybecken.. er ist jetzt 8 monate alt geworden und eine Wasserratte...

hatten am anfang auch maxi-cosi mit . wenn er dann müde wurde schnell angetrocjmet reingesetzt dann ist er auchschon mal eingeschlafen.. mittlerweile nehemn wir nichts mir außer ein großes handtuch für ihn und bissel spielzeug für ins wasser. reisebett mit ins schwimmbad ? ne das brauchst nicht grins.. kannt im notfall ja auf ne liege bzw mit dem handtuch auf den boden wenn was ist.. haben auch schwimmreif. "deluxe" heißt er ist ok .die mit lehen find ich unnötig, da er sich immer nach vorne wirft um zu paddeln und nicht gemütlich nach hinten setzt ..

wünch euch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel spaß im wasser
PS haben im notfall noch ne warme milch mit bei im fall der hunger kommt wzwischendurch

Entschuldige
bitte die massiven tipp-fehler... hoffe du kannst es entziffern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 12:07


Ui das klingt ja viel unkomplizierter als ich dachte Na dann werden wir das wohl mal in den nächsten Tagen versuchen Macht bestimmt nen Heidenspaß JUHUUU!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen