Home / Forum / Mein Baby / Mit dem baby im auto fahren

Mit dem baby im auto fahren

14. April 2009 um 17:56

hallo ihr lieben

ich denk mal wieder so nach und frage mich ... wir mache ich das wenn der papi arbeiten ist und ich mit der kleinen mit dem auto weg will .... kann sie doch net allein hinten lassenoder ???? wie macht ihr das denn ????

vielen dank für antworten

und ganz liebe grüße

steffi 34.ssw

Mehr lesen

14. April 2009 um 19:01

Warum geht das denn nicht?
wären ja ansonsten keine Mama's mehr unterwegs

Klar einfach in Babyschale, alles richtig festbinden und los gehts!!!! meiner sitzt wegen Airbag auch hinten.... kein Problem!

Grüsse Bea mit Matteo 9,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 19:34

Ist gar kein Problem
In meinem Auto kann man den Beifahrerairbag auch nicht ausschalten, so dass für meinen Kleinen die Rückbank angesagt ist. Das ist echt gar kein Thema...zudem die meisten Babys sowieso total schnell einschlafen, sobald man losfährt. Mein Sohn schreit auch so gut wie nie im Auto und wenn es doch mal gar nicht gehen sollte, muss man eben kurz anhalten. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass das bei uns noch nie passiert ist, da er meist total friedlich ist

Alles Gute!

Bubu und Spatzenkind (8,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 20:31

Über sowas hatte ich mir noch nie gdanken gemacht
meine beiden kinder "mussten " hinteln alleine fahren zwecks airbag. aber auc hals sie klein waren und wir zu zweit unterwegs waren sass nie jemand hinten. fands immer lustig wenn ich das bei anderen familien sah...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 21:24

...
Bei uns sitzt auch niemanden hinten...nur wenn wir demnächst in urlaub fahren (8std fahrt minimum) wird wer hinten sitzen...aber sonst nicht...geht ganz gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 21:54

Schau mal...
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageN ame=STRK:MEWAX:IT&item=120388147417

bin am überlegen ob ich mir das auch kaufe. Finde das super praktisch, habe nämlich schon oft überlegt, dass es so etwas geben müsste. Wollte es schon selbst produzieren, aber dann gab es das doch schon.

In England ist der aber günstiger (weiss auch nicht ob es den in D gibt)
Dieser VK versendet auch nach D, hatte schon mal gefragt, war auch nicht teuer.

LG Emma mit Leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 22:05

Das mit dem Spiegel, dem Bärchen ist echt ne Wucht!
Oh Mann, das brauch ich dringend, wenn ich in ein paar Jahren wieder ein Baby bekommen sollte. Nur bis dahin hab ichs vielleicht vergessen oder finde es nimmer. So ein Mist!
Also jetzt (mit meinem Sohnemann - 10 Monate) hatte ich dieses Problem allerdings nicht, da ich nen Smart fahre und mein Kleiner somit immer neben mir saß.
Wenn wir mit dem Papa im Auto fahren, dann sitz ich auch immer hinten. Mittlerweile sogar nur aus Gewohnheit. Muss ich mir langsam mal abgewöhnen, mein Süßer ist ja in letzter zeit sehr friedlich und brav.
Früher wäre das allerdings gar nicht gegangen, da versteh ich die ANgst von Electrobaby ganz gut!!!!
Ich kann nur den Tipp geben, es mit kurzen Strecken zu üben. Lange STrecken werden vielelicht nicht gehen, muss man ausprobieren, ist von baby zu Baby verschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 11:34


Unser Kleiner musste auch von Anfang an hinten sitzen und von uns setzt sich nur jemand dazu, wenn er ganz mies drauf ist. Er hat seinen Schnuller an der Schnullerkette, damit der nicht so weit fliegen kann. Dazu bekommt er sein Schnuffeltuch und gut ist. Außerdem haben wir einen Spiegel am Auto (Rücksitzbank) angebracht. Darüber konnte ich ihn im Rückspiegel immer sehen. Außerdem konnte er mich auch im Spiegel sehen. So konnten wir kommunizieren, wenn mal was war. Aber alles in Allem war das nie ein Problem.
Mittlerweile sitzt er ja auch in einem normalen Kindersitz und ich hab nen Zusatzspiegel am Rückspiegel, der auf ihn gerichtet ist.

Gruß Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 12:03

...
Ich hab nen Kia Rio und bei dem hab ich vorne den Airbag ausgeschaltet. Somit habe ich meine Kleine immer neben mir. Wenn der Schnuller mal rausfällt, kann ich ihr den schnell wiedergeben und muss deswegen nicht extra anhalten. Zum selber wieder reinstecken ist meine Maus noch zu klein.
Die meiste Zeit schläft sie eh, wenn der Motor läuft....

Ich weiss, dass man nicht bei jedem Auto den Airbag abschalten kann, aber vielleicht habt ihr ja ein Auto, bei dem das möglich ist.

Wünsche Dir, liebe Steffi, noch eine schöne Restschwangerschaft und eine tolle Geburt!

Lg. Bigit mit Linchen 3 Monate und 8 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 12:16

Meine
Zwetschge fährt schon immer hinten mit und wir fahren meistens ohne Papa, denn der muss ja arbeiten.
Hatte anfangs auch ein mullmiges Gefühl, aber das ist verflogen meine süße ist meist auch brav, babbelt oder schläft und wenn es jeh mal anders ist, fahr ich kurz rechts ran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest