Home / Forum / Mein Baby / Mit der Ex am gleichen Tisch??

Mit der Ex am gleichen Tisch??

8. Februar 2009 um 13:14

Wollt mal ne Meinung.
Bald hat der Vater meines Freundes nen runden Geburtstag. Dazu sind mein Freund, Ich und unser Kind eingeladen.
Ist ja an sich nicht so schlimm.
Jetzt weiß ich aber das die Ex meines Freundes, mit der er auch ein Kind hab ebefalls eigeladen wird.
Das ist ja eigentlich auch nicht schlimm, wir sind ja Erwachsen.
ABER: Als unsere kleine auf die Welt kam gab es Probleme mit mir und mit der kleinen(sie musste zwei Wochen in KH.)
Und da ist von der Ex nur gekommen, dass mein Freund SIE mit dem Jungen im Stich gelassen hat. Also nichts mit verständnis usw.

Seit der Zeit hab ich keinen Bock auf die und seh auch nicht ein, warum ich mich mit der Abgeben soll.
Aber was jetzt? Soll ich auf der Feier einfach ein nettes Gesicht machen und gut?Oder zu Hause bleiben aber dass will ich meinem Freund nicht antun.
Was würdet ihr machen?
Sorry etwas lang
Claudia

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 13:19

Ne, aber vielleicht sie mit mir?
und ich will mit der echt nix zu tun haben. Aber nen Aufstand will ich deswegen auch nicht.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:27

Naja
denk mal das kommt von meiner Schwie- Mutter. Die sind doch soooo gut befreundet und meine Schwie- Mutter kann auf niemanden böse sei und sie mag die Ex so gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:37

Vielleicht
noch mehr Meinungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:42

Ich
würd hingehen und zu ihr nett aber reserviert sein. (Also nicht von dir aus mit ihr sprechen oder dich neben sie setzen)

Denn wenn du daheimbleibst oder eine Szene machst bist du in den Augen der anderen die blöde Kuh.

Ist zwar nicht toll, aber Augen zu und durch.

LG summervine mit Malena 21 Monate und Fiona 21 WOchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:45
In Antwort auf kylie_12563002

Ich
würd hingehen und zu ihr nett aber reserviert sein. (Also nicht von dir aus mit ihr sprechen oder dich neben sie setzen)

Denn wenn du daheimbleibst oder eine Szene machst bist du in den Augen der anderen die blöde Kuh.

Ist zwar nicht toll, aber Augen zu und durch.

LG summervine mit Malena 21 Monate und Fiona 21 WOchen

Mir wird wohl
nichts anderes übrigbleiben um nicht ganz der Arsch zu sein.
Aber mein Freund möcht ich an diesem Tag auch nicht sein. Da sitzten zwei Frauen, mit beiden hat er ein Kind und die komplette Verwandschaft und Bekanntschaft schaut zu!!Wenn sie schon nicht an mich denken, könnten sie es wenigstens ihm ersparen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:54

Mein Freund
muss ja mit ihr auskommen. Er legt keinen Wert darauf, ob sie anwesend ist. Ich glaub auch, dass das meinem Schwie- Vater egal ist und dass mehr von der Schwie- Mutter kommt. Die wissen, was damals vorgefallen ist aber der Ex wird alles nachgesehen.
Da komm ich nicht gegen an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 13:59

Was
ich an den Postings hier nicht mag ist, das die Ex hier als Olle oder besch... Ex betitelt wird, obwohl keiner sie und die ganze Situation kennt.
Für beide, weder für die Ex noch für die Threadstellerin ist diese Situation leicht und es kann jeder Frau passieren, sowohl auf der einen Seite, als auch auf der anderen zu stehen.

An die Threadstellerin, ich denke, du solltest da drüber stehen und dich so gut es geht normal verhalten und sie mehr oder weniger ignorieren.
Wenn sie, wie du befürchtest mit dir reden möchte, würde ich ihr klar und deutlich sagen, das auf dieser Feier weder der richtige Ort noch der richtige Zeitpunkt ist, um über Beziehungsdinge zu reden, da es sich um eine Familienfeier handelt und man diese aus Respekt vor dem "Geburtstagskind" nicht mit irgendwelchen Streitereien stören sollte und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 21:23

Hallo
Ich würde mich nicht mit ihr an einen Tisch setzen habe aber auch meine gründe. Meine SM hat versucht meinen mann wieder mit seiner ex zusammen zu bringen. Gab bei meiner sm lecker frühstück danach durfte er seine ex noch heim fahren da sie in nem kaff wohnt wo am tag 2 mal der bus fährt. Gab mehrere situationen aber mein mann liebt mich und nicht seine ex das kann seine mama einfach nicht akzeptieren.


LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 21:33

Ja weißt du
wenn das Problem jemand anderes hätte, würde ich auch sagen, sie sollen sich zusammenreißen, denn schliéßlich sind wir ja Erwachsen.
Aber ich hab immer das Gefühl, dass ich mich beweisen muss und die Ex auf nem Thron steht, wo ich nie hinkommen werde.
Ich werd ja auch hingehen, aber Lust hab ich keine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper