Home / Forum / Mein Baby / Mit inlinern und skateboards zur schule

Mit inlinern und skateboards zur schule

25. Juni 2015 um 8:02 Letzte Antwort: 25. Juni 2015 um 11:22

meine wollte schon vor ein paar wochen mit ihren inlinern zur schule... angeblich machen das ja viele.. konnte ich gar nicht glauben,also hab ich es verboten ... 1. sie muss ne stark befahrene strasse überqueren 2. wohin mit den inlinern,wenn jeder mit inlinern und skateboards ankommt und die auf dem flur stehen lässt, gibt das nur chaos 3. kenn ich so nicht,dachte das wär nicht erlaubt 4. halt ich es für ne größere unfallgefahr als zb jetzt mit fahrrad
heute morgen fahr ich sie zur schule und da sind tatsächlich kinder mit skateboards unterwegs.
wie ist das bei euch? nichts desto trotz darf sie auch weiterhin nicht mit inlinern zur schule. nachmittags darf sie hier im dorf fahren,da muss sie aber auch keinen schweren rucksack tragen...

Mehr lesen

25. Juni 2015 um 8:24

Sie ist 8 und kommt jetzt in die 4.klasse
fahrradführerschein hat sie noch nicht, wird in der 4.klasse gemacht. zur schule darf sie auch nicht mit dem rad, weil morgens hier so ein gewusel ist...berufsverkehr+eltern die ihre kinder zur schule fahren+schulbusse. zu fuss braucht sie 5 minuten. sie fährt aber sonst schon mit dem rad hier rum, kann ich ihr schwer verbieten.
manchmal denk ich ,ich bin zu übervorsichtig... erst recht , wenn sie mir vorwirft , andere dürfen das auch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2015 um 8:31

Ich würde da auch versichherungstechnische Bedenken haben
fragt mal nach, ob das in der Schulunfallversicherung abgedeckt ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2015 um 9:03

Ich erlaub es auch weiterhin nicht
zumindest nicht morgens. sie ist unvorsichtig...hat sich erst letztens mit dem rad hingelegt...mit inlinern ist es noch schlimmer...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2015 um 9:08
In Antwort auf flyingkat

Ich würde da auch versichherungstechnische Bedenken haben
fragt mal nach, ob das in der Schulunfallversicherung abgedeckt ist.

Da meine ja weder mit inlinern noch mit rad zur schule fährt
ist das für uns ja eh nicht thema. aber ich frag mich, warum die schule das erlaubt?? mal abgesehen von der erhöhten unfallgefahr... gibt es doch sicher nur ärger, wenn inliner verschwinden... ich kann da die eltern nicht verstehen. denken die nicht nach?? meiner würde ich sogar zutrauen , mit inlinern die treppen zu steigen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2015 um 10:12
In Antwort auf ano100

Da meine ja weder mit inlinern noch mit rad zur schule fährt
ist das für uns ja eh nicht thema. aber ich frag mich, warum die schule das erlaubt?? mal abgesehen von der erhöhten unfallgefahr... gibt es doch sicher nur ärger, wenn inliner verschwinden... ich kann da die eltern nicht verstehen. denken die nicht nach?? meiner würde ich sogar zutrauen , mit inlinern die treppen zu steigen.

Öhm
frage nicht nach anderen Eltern. Da wundert mich so einiges bzw. mitterweile gar nichts mehr.
Ich meine, es ist alles auf eigene Gefahr, was nicht unmittelbar zur Schule gehört. Inliner und Skateboard fallen da wohl drunter (spiel- oder Sportgeräte haben in der Schule nix zu suchen) daher ist es wohl ihr eigen Pech, wenn was wegkommt. Vlt. lassen sie es, wenn es mal dazu gekommen ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2015 um 11:22

Bei uns ist das ganz normal
Vom kiga (gehört zum schulsystem) bis zur 3.Klasse werden die Kinder vom Schulbus abgeholt und wieder gebracht. Ab der 4.klasse dann (also mit 9) müssen die Kinder alleine den Weg bewältigen. Einige fahren mit dem Rad,andere mit Inliner. Ganz normal hier.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: jenny_11883676
11 Antworten 11
|
25. Juni 2015 um 9:27
Von: waldmeisterin1
4 Antworten 4
|
24. Juni 2015 um 22:22
29 Antworten 29
|
24. Juni 2015 um 22:21
Von: tendai_12924103
5 Antworten 5
|
24. Juni 2015 um 21:53
19 Antworten 19
|
24. Juni 2015 um 20:19
Diskussionen dieses Nutzers
23 Antworten 23
|
28. April 2017 um 6:17
31 Antworten 31
|
4. April 2017 um 16:52
2 Antworten 2
|
2. März 2017 um 12:50
16 Antworten 16
|
27. Januar 2017 um 11:22
14 Antworten 14
|
20. September 2016 um 18:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook