Home / Forum / Mein Baby / Mit nem 2,5 Jährigem Kind im AUTO nach KROATIEN??? (15-20 Stunden Fahrt)

Mit nem 2,5 Jährigem Kind im AUTO nach KROATIEN??? (15-20 Stunden Fahrt)

24. Februar 2010 um 12:24

HAllo,

würdet ihr mit einem Kleinkind 2,5 Jahre so eine lange Fahrt auf euch nehmen?
Oder hat schonmal jemand?
Auf was muss ich dabei achten?

Alle wieviel Stunden etwa muss gepaust werden?

Zu Hülfe, mir grausst jetzt schon davor

Mehr lesen

24. Februar 2010 um 12:40

Wir haben immer eine 10 Stunden-Fahrt vor uns
wenn wir unsere Eltern besuchen wollen.

Haben das aber auch schon mit unserem 6 Monate alten Baby gemacht. Allerdings mit Pause (Übernachtung in einem Hotel). Mit dem Großen sind wir mal durchgefahren, da war er ein Jahr alt das wollten wir uns aber mit zwei Kindern nicht antun.

Mein Tipp für euch wäre, dass ihr gegen späten Nachmittag / Abend losfahrt, noch irgendwo zum Essen geht und dann die Nacht durchfahrt. Dann kann euer Kind schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 12:49

Haben wir auch vor uns...
Wir fahren diesen Sommer auch nach Kroatien.
Lennox ist dann 1.5 Jahre alt.
Wir werden allerdings eine Nacht irgendwo übernachten und es spontan auf uns zu kommen lassen.
Pausieren wie wir es kommt.
Wir werden warscheindlich gegen Nachmittag losfahren, dann irgenwo Abendessen und weiterfahren, dann kann er schlafen und so gegen Mitternacht ins Hotel schlafen, am nächsten Tag wieder am Nachmittag losfahren und dann in der Nacht durchfahren.
So ist es geplant. Mal schauen...

Möglichst relaxt an die Sache rangehen und wenn er nicht mehr will, einfach eine Pause einlegen, viel zum Spielen mitnehmen, bei einem etwas grösseren Kind, einen portablen DVD Player mitnehmen, dann kann man auch mal einen Film schauen.

Ich seh der ganzen Sache relaxt entgegen, wir waren im Herbst in Ungarn und da war auf der Fahrt auch alles total easy...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 13:59

Also wir sind mit
nem ein-jährigen Kind etwa 8 Stunden in Urlaub gefahren und es war der Horror! Deswegen werden wir dieses Jahr wohl nicht soweit fahren.
Pausen mussten wir spätestens nach 2 Stunden machen, immer etwa eine halbe Stunde.
Kommt wohl aber auch immer aufs Kind drauf an, also wie gerne es auto fährt. Unser Kind kann keine 10min. still sitzen, auch nicht im Auto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest