Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Mit Schlägen drohen

9. April 2009 um 15:39 Letzte Antwort: 9. April 2009 um 18:27

So, heute ist wohl mein Threadtag

Das Thema ist weniger lustig

Es geht um Freunde von uns, wirklich ganz liebe Menschen eigentlich.
Sie haben 2 Mädchen (3 und 6). Die Mädels sind lieb und gut erzogen. Ich habe aber mit einer Sache ein Problem und zwar hatten wir mal das Thema, Klaps etc.

Meine Freundin und ihr Mann drohen ihren Kindern, wenn es mal ganz arg ist damit, sie zu hauen. Ich finde das total schlimm. Ich habe es ihnen auch schon gesagt und mein Mann findet es auch unmöglich.

Ich finde, ein Kind braucht Regeln und Konsequenzen. Keine Frage! Regeln geben Kindern halt und ohne Regeln kann es nicht funktionieren ABER ich persönlich will ohne körperliche Züchtigung erziehen.
Mir ist es leider auch schon passiert, dass sie mal nen Klaps aufn Popo bekommen hat und es tat mit soooo leid. Ich fühlte mich als Versagerin danach.
Ich will es nie wieder!

Meine Freundin ist aber der Meinung, wenn man es dosiert einsetzt, geht es.
Sie meinte immer, ihr Vater brauchte nur mit dem Latschen drohen, dann hat sie gespurt.
Es ist nicht so, dass sie ihre Kinder schlagen aber sie setzen die Drohung als Erziehungsmittel ein und das find ich so schlimm.
Oder den Klaps auf den Po, der fällt mal schneller.

Gestern Abend war mein Mann kurz da und die Große hat ihrem Papa die Zunge rausgestreckt. Klar, dass das nicht ok ist. Ich hätte sie ins Zimmer geschickt.

Was sagt ihr Papa "Wenn du das nochmal machts, kriegst du ein paar mit der Rute auf den Po"

Mein Mann sagt, er war total geschockt.


Was sagt ihr dazu?

Lg Sannie

Mehr lesen

9. April 2009 um 15:56

Ja das find ich auch
Aber sie sind ja der Meinung, da sie ja meist nur drohen, ist es nicht so.
Ich hab auch schon gesagt, was sie denn machen, wenn das Hauen nix bringt, hauen sie dann noch doller
Sie meinen ja, wenns man dosiert einsetzt und nicht immer, dann schaukelt sich das nicht hoch.

Schlimm, werd auch immer wieder mal was sagen, weil ich finde das geht gar nicht.

Gefällt mir

9. April 2009 um 16:23

Miri
Das ist wirklich schlimm, was du erlebt hast und das wird man seinen Eltern immer nachtragen. Furchtbar, dass es ihnen nicht bewußt ist, was das für ein Kind bedeuten kann.

Gefällt mir

9. April 2009 um 18:27


Dier meisten Menschen lassen sich nur nicht vom Staat in ihre Erziehung reinreden. Es ist ihnen egal, was im Gesetz steht.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers