Home / Forum / Mein Baby / Mittagsbrei,unterwegs,keine mikrowelle?

Mittagsbrei,unterwegs,keine mikrowelle?

31. März 2012 um 21:28

Beikostfrage,die 1000te heute!
Aber ich muss da mal was wissen... Meine maus ist jetzt fast 8 monate alt und kriegt mittags und abends brei, soweit so gut.
Jetzt sind wir montags unterwegs und ich weiss nicht ob es da,wo wir sind,eine mikrowelle geschweige denn einen herd gibt...
Was mach ich mit ihrem blumenkohl-kartoffel-fleischbrei (selbstgekocht)??
Kann ich ihr ausnahmsweise was anderes geben? Zb banane mit zwieback,kleingedrückt?
Weiss wirklich nicht, was ich machen soll!

Mehr lesen

31. März 2012 um 21:32

Naja...
spricht was dagegen, ihr den Brei kalt zu geben? Also meine Kleene isses egal ob kalt (also nicht aus dem Kühlschrank sondern Zimmertemperatur) oder lauwarm aus dem Fläschchenwärmer, sie isst ihn wenn er schmeckt Ansonsten kannst Du ihr auch mal was anderes geben; an Banane-Zwieback ist nix verwerfliches zu entdecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 21:45

Wir hatten den für unterwegs
http://www.amazon.de/Warmhaltebox-f%C3%BCr-Brei/dp/B000UVXLY6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 21:53

Also
entweder kalt geben oder

ich tu den Brei in ein Glas (Marmelade oder so) mach es richtig heiß zuhause und pack es dann in so ne Warmhaltetasche - die war bei der Wickeltasche dabei.
Das reicht dann für ein paar Stunden... Es ist dann meist noch warm/lauwarm wenn ich es verfüttere!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 21:59

Dankeschön!!
Ihr seid lieb, danke für die tips!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen