Home / Forum / Mein Baby / Mittagsschlaf abschaffen (23 Monate)

Mittagsschlaf abschaffen (23 Monate)

14. November 2015 um 21:33

Nachdem es in der letzten Zeit am Wochenende stets ein Kampf war, ihn tagsüber schlafen zu legen, und er heute problemlos 12 h durchhielt (dafür habe ICH Mittagsschlaf gemacht, nur so nebenbei bemerkt ), werden wir wohl den Mittagsschlaf am Wochenende abschaffen.

Könnte das Probleme mit dem Mittagsschlaf in der Kita geben? Die Erzieherin meinte nämlich, er braucht ihn dort definitiv noch, es braucht allerdings etws Überredungskunst.

Her mit Euren Erfahrungen!

Mehr lesen

14. November 2015 um 22:20

Mein sohn
schläft seit fast 1 jahr am wochenende nicht mehr (miitags ). Im Kindergarten schläft er trotzdem ohne probleme. Braucht dafür unter woche abends aber auch etwas länger zum einschlafen. Am wochenende ist er in 5 minuten weg abends.
Ach ja, er ist gerade 3 geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 20:53

So
in etwa hält unsere Kita das auch. Falls er aber später müde werden sollte, wäre es schwierig mit einem evtl. späteren Schlaf, da dann keine übliche Mittagsschlafrountine mehr da wäre.
Heute ist er um kurz nach 8 morgends aufgewacht und ohne Schläfchen zwischendurch geradeeben erst wieder eingeschlafen. Denke daher, es passt für uns am Wochenende so definitiv besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper