Home / Forum / Mein Baby / Mittagsschlaf im urlaub?

Mittagsschlaf im urlaub?

26. September 2012 um 14:48

Wir fliegen bald in die Türkei in den Urlaub unsere kleine ist dann 20 Monate alt! Wie war das so bei euch wir habt ihr den Mittagsschlaf geregelt oder habt ihr ihn einfach ausfallen lassen?
Im Hotelzimmer oder einfach mal am Strand ein nickerchen?
Waren eure Kids eher aufgedreht weil alles neu.und anders ist und wolltwnn garnicgt schlafen oder sehr müde weil es so anstrangen ist den ganzen Tag draussen und dann noch in der Wärme Sonne und das Baden?

Freu mich über antworten

Mehr lesen

26. September 2012 um 15:02

Mittagsschlaf!
Hallo!
Wir waren gerade vor 2 Wochen mit unserem 20 Monate alten Sohn am Meer. Wir sind allerdings mit dem Auto gefahren. Wie macht ihr das mit dem Fliegen? Hat der Kleine einen eigenen Sitz? Und wie wird der angeschnallt?

Zu deiner Frage: Wir haben unseren Mittagsschlaf im Hotelzimmer gemacht. Mal ganz davon abgesehen, dass unser Kleiner den Schlaf aufgrund der vielen neuen Eindrücke wirklich gebraucht hat, bin ich auch darauf angewiesen! Wenn ich diese Pause nicht habe, geh ich am Stock! Unser Hotel war direkt am Strand, da sind wir einfach zu Mittag wieder ins Zimmer gegangen und danach wieder zurück. Mein Mann blieb in der Zwischenzeit am Strand.

Mein Sohn hat ganz gut geschlafen, sowohl zu Mittag als auch in der Nacht. Vielleicht etwas kürzer als normal. Allerdings hat er jetzt, wo wir wieder zu Hause sind, immer noch Schwierigkeiten, in seinen Rhythmus zurück zu finden. Das kann aber auch damit zusammenhängen, dass wir gerade Krippeneingewöhnung machen.

Mach dir keinen Kopf, du findest ganz schnell heraus, was dein Kind braucht im Urlaub. Das ergibt sich quasi von selbst.

Schönen Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 15:27

Bisher
Haben wir es im Urlaub immer so gemacht das wir vormittags die aktivitaeten so gelegt haben das wir mittags wieder im Hotel oder der fewo waren.nach dem mittagschlaf ging's dann weiter zum Strand oder eben woanders hin.aber der mittagschlaf ist bei meinem Sohn schön wichtig.er braucht ihn halt.
Als wir mal eine dampferfahrt machten die doofer Weise uebern Mittag ging haben wir den buggyin liegeposition gestellt und er ist dann eingeschlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 15:54


Mein Kleiner hat einfach da geschlafen wo wir waren. Im Buggy, im Hotelzimmer, auf der Sonnenliege.

Weil es so viel zu sehen und erleben gab ist er abends auch total gut ins Bett gegangen. Das war total super!

Die große Schwester macht zwar keinen Mittagsschlaf mehr, ist aber auch super gut ins Bett gegangen. Auch sie hatte ja richtig viel erlebt jeden Tag.

Wir Eltern haben das aber auch noch begünstigt, weil wir einfach super entspannt waren. Das hat man den Kindern voll angemerkt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kita frage!
Von: rut_12533064
neu
29. November 2012 um 15:44
Noch mehr Inspiration?
pinterest