Home / Forum / Mein Baby / Mittagsschlaf weglassen?

Mittagsschlaf weglassen?

14. August 2011 um 20:03 Letzte Antwort: 12. September 2011 um 14:01

Wie sich vermutlich schon jeder denken kann, haben wir Schwierigkeiten, abends einzusclafen. Da wollte ich einfach einfach mal eure Meinungen einholen, weil ich mir nicht schclüssig bin....

Derzeit läuft's in etwa so ab:

Morgens wacht meine Maus um 7 Uhr rum auf, zwischen 12 und 12.30 macht sie dann Mittagsschlaf. Wenn sie nicht früher von sich aus aufwacht, wecke ich sie um 14 Uhr. Das einschlafen mittags geht eigentlich ganz gut.

Abends ist das ne andere Sache. Wenn's ganz toll läuft, schläft sie innerhalb ner halben Stunde ein. Ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern, wann das zuletzt der Fall war. Naja. Meist ist es so, dass wir es ne Weile probieren. Wenn's dann nicht klappt, lege ich sie in ihr Bett und gehe raus. Sie ist zufrieden damit, schlafen tut sie allerdings dann nicht. Sie quasselt, ruft, erzählt sich was und irgendwann wird sie dann ungeduldig und missmutig, so dass ich zu ihr gehe. Dann schläft sie auch meist ein, was dann allerdings auch noch mal zwanzig Minuten dauert.

Zu den Zeiten. Vor acht brauche ich es nicht zu probieren. Wenn sie mittags bis eins rum geschlafen hat, hab ich gute Chancen, dass sie um halb neun schläft, wenn sie länger geschlafen hat, zieht es sich oft bis neun hin. Hab auch schon probiert, ob sie früher nicht vielleicht besser einschläft, weil sie vielleicht so spät schon übermüdet ist. Aber dann hab ich keine Chance auf Schlaf, daran liegt's also wohl nicht.

Jetzt überlege ich schon seit einer ganze Weile, ob wir den Mittagsschlaf abgewöhnen sollen. Aber ich bin ja irgendwo auch froh, wenn ich mittags meine Zeit zum kochen und aufräumen und so hab... Und ich bin mir auch nicht sicher, ob das hilft. Sie ist mittags echt müde - im Gegensatz zu abends. Mittags lege ich sie nach etwa fünf Stunden wieder hin, wenn die Nacht nicht gut war, klappt's auch früher. Abends schläft sie auch nach sieben Stunden wachsein so unglaublich langsam und schlecht ein.

Ich bin echt unentschlossen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen gemacht, die mir helfen. Oder ne Meinung dazu? Bin offen für alles.

Mehr lesen

12. September 2011 um 14:01

Durchhalten!
ist nur eine Phase. Wie alt ist sie denn? Ich bin immerwieder erstaunt wie wenig Schlaf Kinder wirklich brauchen... Meine ist jetzt 3 1/2 und wenn sie von ca 20:00 Uhr bis um 7 Uhr schläft ist an Mittagschlaf nicht mehr zu denken....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers