Home / Forum / Mein Baby / Mittelohrentzündung! !

Mittelohrentzündung! !

9. Oktober 2015 um 21:40

Meine Tochter wurde letzten Montag untersucht und es wurde rechts eine Mittelohrentzündung festgestellt. Sie bekam Ibuflam gegen die Schmerzen und ein Antibiotika.
Bei der U7a vor zwei Tagen wurde ihren Ohren gecheckt, alles super.

Tja, eben aus dem Kindergarten abgeholt, sie schreit vor Schmerz und jetzt ist es ihr linkes Ohr. Ibuprofen hat sie um 19 Uhr bekommen, jetzt war 2 Stunden Ruhe. Jetzt schreit sie wieder vor Schmerz, wir dürfen nicht laut reden weil es weh tut. Was kann ich da jetzt machen? Ibu darf man ja nur alle 6 Stunden geben, Paracetamol hab ich gar nicht mehr da. Vibrocol verträgt sie nicht so gut - hilft ja auch nicht so gut gegen Ohrweh. Kann ich ihr notfalls nochmal Ibu geben? Gerad jetzt bin ich wieder 4 Tage alleine ohne Auto...

Mehr lesen

9. Oktober 2015 um 21:45

Wenn es eine mittelohrentzündung ist brauch sie nochmal ab
hatte es auch mal bei einem kind, ist kein nachbar oder familie da, sonst taxi, oder mal den notdienst anrufen und denen das schildern,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2015 um 21:53

Ohje, die arme
Aber ibu darfst du auf keinen Fall jetzt schon geben. Evtl nach 5 Stunden frühestens. Hast du noch Nasentropfen da?die kannst du auf jeden Fall schonmal geben. Vielleicht ein zwiebelsäckchen drauf legen. Wenn alles nix hilft, solltest du wirklich in die nächste Klinik fahren mit ihr. Die können dir dann auch paracetamol geben. Dann wirst du leider mit dem Taxi fahren müssen. Rufe vorher vorsichtshalber da nochmal an.
Aber Ohrenschmerzen sind echt schlimm. Hoffentlich kommt ihr einigermaßen gut über die Nacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2015 um 23:24

Zwiebelsäckchen
UND Nasenspray.
Evt mit dem Fon ein wenig pusten.... Je nach dem ob es ihr gut tut.

Wünsche deiner Kleinen ganz schnelle Besserung. Die Arme.

Paracetamol als Tablette hast du auch nicht? Wenn doch entsprechend vierteln und zerdrücken. In Saft vermischen und eingeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2015 um 23:28

Ich hab ihr jetzt
Das mit der Zwiebel gemacht, sie hat noch ein bisschen geweint und ist dann eingeschlafen. Mein Kleiner scheint auch wieder eine zu haben. Der Kleine hat es mindestens 2x im Monat, bei meiner Tochter ist es das zweite mal.

Danke für eure Tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 0:30

Guten abend
Konnte nicht alles durchlesen sry aber mein sohn hat bei schmerzen otovoween bekommen.. Ich habs auch genommen als ich mittel... Hatte!!
War ich froh der schmerz hatte sofort nachgelassen..ohne rezept aus apo zu kriegen.

Gute besserung!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 2:54
In Antwort auf jumamile

Ich hab ihr jetzt
Das mit der Zwiebel gemacht, sie hat noch ein bisschen geweint und ist dann eingeschlafen. Mein Kleiner scheint auch wieder eine zu haben. Der Kleine hat es mindestens 2x im Monat, bei meiner Tochter ist es das zweite mal.

Danke für eure Tipps

Dein kleiner Mann
ist knapp 1 Jahr alt oder?

Wenn er es wirklich oft hat, lass ihm paukenröhrchen einsetzen. das Ohr wird dann besser durchlüftet. Und grad fürs Sprechen lernen ist daswwichtig dass er gut hört und sich nicht Flüssigkeit hinterm Trommelfell sammelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schreibaby = Schreikind?
Von: jumamile
neu
14. Dezember 2017 um 20:43
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen