Home / Forum / Mein Baby / MMR-Impfung erfahrungsberichte Kiwu?

MMR-Impfung erfahrungsberichte Kiwu?

23. Oktober 2014 um 18:33

Sind hier Ärztinnen vertreten oder Mädels, die aus Erfahrung sprechen können?

Ich habe gestern die MMR Impfung erhalten. Jetzt, beträgt die Wartezeit bevor man schwanger wird tatsächlich lange 3 monate oder ist dies wie so oft im Internet beschrieben, die übervorsichtige Frist der Hausärzte obwohl man auch schon nach 4 Wochen schwanger werden könnte?
Im beipackzettel des impfstoffes stand 4 Wochen...

Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte

Hibbelige Grüsse catricee

Mehr lesen

23. Oktober 2014 um 19:57

Niemand??
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:05

Anscheinend
Bei einer versehentlichen impfung während der noch nicht bekannten Schwangerschaft wird keine abtreibung empfohlen. Und praktische gefahr am Baby besteht wohl keine, eher theoretisch....
Alles irgendwie so widersprüchlich, verwirrend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2014 um 14:37

Ich würde abwarten....
da es einfach so empfohlen wird.
Mir ging es genauso.
Wir wollten die Kinderplanung angehen und ich habe mich Impfen lassen. Als es hieß 3 Monate warten, war ich erstmal geknickt und habe auch nach Erfahrungsberichten gesucht.
ABER ich hätte mir die gesamte Schwangerschaft Gedanken gemacht.

3 Monate gehen doch eigentlich recht schnell vorbei
Du trägst einfach jetzt schon Verantwortung und deshalb würde ich kein Risiko eingehen.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen