Home / Forum / Mein Baby / Mmr impfung..

Mmr impfung..

29. Mai 2014 um 9:34

Meine Tochter, fast 16 Monate alt, hat am 2.5. die MMR impfung erhalten (ohne windpocken).
Heute morgen hatte sie leichtes fieber 38,3.
ich habe eben beim wickeln bemerkt, dass sie am bauch und an den armen einen leichten ausschlag (?) hat.. So rote pünktchen.

Meint ihr das könnte noch eine Impfreaktion sein?
Fieber ist jetzt wieder weg.
Ich hatte letztends kein sensitiv waschpulver mehr und habe normales color benutzt. So einen body hat sie jetzt auch gerade an..
Aber eig ist sie bei sowas nicht empfindlich!?
Was könnte das sonst sein?

Mehr lesen

29. Mai 2014 um 12:44

...
Habe sie gerade hingelegt.. Tempi bei 37,5.
ist es übertrieben mit ihr ins krankenhaus zu fahren. Vielleicht hat sie ja scharlach?

Gefällt mir

29. Mai 2014 um 14:41
In Antwort auf meow90

...
Habe sie gerade hingelegt.. Tempi bei 37,5.
ist es übertrieben mit ihr ins krankenhaus zu fahren. Vielleicht hat sie ja scharlach?

Ja, ich finde es übertrieben und würde sie vor allem
wenn sie leicht angeschlagen ist nicht den Viren und Bakterien im Krankehnhaus aussetzen.
Wenn das Fieber nicht sehr hoch steigt und/oder sie sichtlich leidet würde ich abwarten, zur Not ein Zäpfchen geben und morgen beim Arzt vorstellig werden.

LG
Pupsigel

Gefällt mir

29. Mai 2014 um 14:52
In Antwort auf meow90

...
Habe sie gerade hingelegt.. Tempi bei 37,5.
ist es übertrieben mit ihr ins krankenhaus zu fahren. Vielleicht hat sie ja scharlach?

37,5
Ist leicht erhöht und kein Fieber.
LG

Gefällt mir

29. Mai 2014 um 18:34

Rückmeldung.
Ich war nun doch mit ihr im Krankenhaus und wir haben die Diagnose "Hand-Mund-Fuß"-Virus bekommen..
Es passt auch zu ihrem sonstigen Verhalten (hand in mund stecken und wenig essen, weinen beim essen.. Ich dachte es wären die zähne )

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen