Home / Forum / Mein Baby / Mmr- impfung/ zweite überhaupt impfen lassen?

Mmr- impfung/ zweite überhaupt impfen lassen?

24. Mai 2013 um 6:33 Letzte Antwort: 24. Mai 2013 um 11:37

Letzten Donnerstag hat er
die erste Impfung bekommen.. seit 2 Tagen Fieber und wirklich nuuuuur am Schreien. Heute Nacht wars um 1 Uhr mit schlafen für uns alle
vorbei. Ich bin ja total pro-impfen, aber das?! Puuuuh, das in 4 Wochen nochmal? Oder sind das normale Nebenwirkungen, er quält sich so und wir uns auch!! Wie wars bei euch? Lg

Mehr lesen

24. Mai 2013 um 7:22

Bei
Und hat nur die erste zu einer Reaktion geführt (Fieber, etwas weinerlich, leichter Ausschlag) Die zweite dann gar nicht. Meine Ärztin meinte, dass das ein gutes Zeichen ist, dass der Impfstoff wirkt. Nach ein paar Tagen war alles vorbei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 7:28

Naja eingependelt hat es sich bei 39,5
und geht auch nicht wirklich runter Zum KiA müsste ich laufen... ich werd gleich mal anrufen bis wann ich das Fieber tolerieren soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 8:00

Hey
Ich denke nicht,dass das von der mmr impfung ist!
Frühstens nach 10tagen kommen da nebenwirkungen!
Ansonsten finde ich,ist das eine verdammt wichtige impfung,die ihre wirkung verliert,wenn du nicht auffrischst!
Mein kia hat mmr ersrt kurz vor kita eintritt geimpft!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 8:06
In Antwort auf elswedy

Hey
Ich denke nicht,dass das von der mmr impfung ist!
Frühstens nach 10tagen kommen da nebenwirkungen!
Ansonsten finde ich,ist das eine verdammt wichtige impfung,die ihre wirkung verliert,wenn du nicht auffrischst!
Mein kia hat mmr ersrt kurz vor kita eintritt geimpft!
Lg

Heee
Also ja, es sind auch zusätzlich noch 3 Backenzähne im Anmarsch, evtl. sind die die Schuldigen. Ja, du hast Recht, ich finds auch sehr wichtig.Dann jetzt komplett durchziehen. Achja... musste letzens an deinen Thread bezgl. deiner Tochter denken... Habt ihr das " Rasierproblem" hinbekommen? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 8:12


Das rasierproblem mh,sie hat es noch nicht versucht!gestern fragte sie,doch dann blieb keine zeit mehr!
Momentan ist sie sowieso sehr pupertär

Du musst die mmr nicht sofort auffrischen,es reicht innerhalb von 9monaten
So habe icg es auch gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 8:26

Hey
Ja, die Impfung ist jetzt 8 Tage her. Ausschlag hat er keinen, nur so hohes Fieber. Ja, rin paar Backenzähne kommen grad. Mein Kia sagte, es sei schon sinnvoll, nachimpfen zu lassen. Klar ist das für uns Eltern jetzt übel und anstrengend, aber besser so, als ausgebrochene Krankheiten mit schlimmen Verläufen. Ansonsten wirkt er sehr gesund, schnottert nicht, isst und trinkt normal.. hängt halt nur total in den Seilen. Ich werd das Wochenende jetzt abwarten und montag dann bei nichtbesserung z Arzt. Danke! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 8:41
In Antwort auf garnet_12455555

Hey
Ja, die Impfung ist jetzt 8 Tage her. Ausschlag hat er keinen, nur so hohes Fieber. Ja, rin paar Backenzähne kommen grad. Mein Kia sagte, es sei schon sinnvoll, nachimpfen zu lassen. Klar ist das für uns Eltern jetzt übel und anstrengend, aber besser so, als ausgebrochene Krankheiten mit schlimmen Verläufen. Ansonsten wirkt er sehr gesund, schnottert nicht, isst und trinkt normal.. hängt halt nur total in den Seilen. Ich werd das Wochenende jetzt abwarten und montag dann bei nichtbesserung z Arzt. Danke! Lg

Würde eher
Sagen es ist die Kombination von Backenzähnen und Impfung. Auf die erste Impfung hat unserer auch nach 8 Tagen mit Fieber reagiert, aber gleichzeitig noch einen Zahn bekommen.
Bei der Nachimpfung war der Zahn durch und nach 8 Tagen war gar nichts (auch nicht nach 10 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 9:42


naja wenn du schon total pro impfen bist, dann würde ich natürlich weiterimpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 9:50

Vielleicht...
... kann ich dir etwas Hoffnung machen!
Mein Sohn hat heftig auf die erste MMR reagiert - hohes Fieber, Ausschlag (Impfmasern), Nierenkoliken. Er war eine komplette Woche krank.
Vor gut zwei Wochen haben wir, nach einem grösseren Zeitabstand (der aber nur zweitrangig was mit der heftigen Reaktion zu tun hatte), die zweite Impfung machen lassen - Null Reaktion. Nada, wirklich gar nichts!
Ich persönlich würde ein paar Monate verstreichen lassen, dann aber schon die Impfung vollständig durchziehen - sonst hättest du dir im dümmsten Fall die erste Impfung auch sparen können, weil dein Kind trotzdem krank wird.

Gute Besserung dem kleinen Mann!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 10:57

39,6
Ich soll beim KiA aber erst vorbei, wenns 40 grad übersteigt... Na super...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2013 um 11:37

Hey,
unsere Tochter hat bei der 1. MMR auch heftig reagiert und war zum ersten Mal so richtig krank. Ich hatte dann auch angst vor der 2. Aber die hat sie super weggesteckt, ganz ohne Nebenwirkungen.
Gute Besserung an deinen Kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook